1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unterschiede SAT-Tuner in FS oder Receiver?

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Fabio06, 2. Dezember 2014.

  1. Fabio06

    Fabio06 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,
    heute habe ich erfahren, dass es qualitative Unterschiede der in FSer eingebauten Tuner zu Receiver geben soll, ein externer Receiver sei immer besser als ein im FS eingebauter Tuner.
    Ist dies so oder werden hier Äpfel mit Birnen verglichen?
     
  2. xoxo

    xoxo Junior Member

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Grundig New York 46, GM Spark Triplex, DVB-S inkl. HD+, DVB-C inkl. Sky Komplett, Sony Playstation 4, Marantz NR1504 Boston Acoustics Speaker
    AW: Unterschiede SAT-Tuner in FS oder Receiver?

    Warum soll das so sein? Wo hast du es gelesen oder gehört?

    Für den Normalverbraucher, denke ich mal, wird man in Sachen Bild kaum etwas unterscheiden. Da geht es dann schon eher um Ausstattungsmerkmale.

    Sicherlich sollte man keinen 40,- € Baumarktreceiver mit einem hochwertigen Panasonic, Metz oder Loewe Fernseher vergleichen :)
     
  3. rorathi

    rorathi Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Unterschiede SAT-Tuner in FS oder Receiver?

    Ich habe einen Sony 50W805b, einen Sky+ Receiver und einen Kathrein UFS 913.

    Das beste Bild macht der interne Sat Tuner des TV dann kommt der Kathrein und ganz knapp dahinter der Sky+ Receiver.

    Dies haben wir abends mal mit ein paar Bekannten gemacht und alle waren der gleichen Meinung.

    Die Unterschiede sind aber gering und bei HD fast kaum zu sehen.

    Aber der interne Tuner des Sony bringt irgendwie die Farben und den Kontrast besser hervor als bei den externen Receivern.

    Natürlich hat der Kathrein REceiver gewaltige Vorteile aufgrund des besseren EPG und schnellerem Umschalten und insgesamt besseren Handling mit Aufnahme odr Serienaufnahmen usw.

    Aber da der interne Tuner des Sony uns mit der Bildqualität am meisten überzeugt hat werdenwir uns an den Gebrauch damit gewöhnen und haben den Kathrein verkauft.

    Wir hatten uns überlegt mal einen externen Sat Receiver der neuen Generatio bis 200 Euro zu kaufen um zu sehen ob dies uns weiterbringt.

    Aber so richtig bekommt man da uch nichts raus und jetzt lassen wir es.

    Außer es meldet sich hier jemand der uns was anderes sagt und uns einen Receiver schmackhaft machen kann :D
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.472
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Unterschiede SAT-Tuner in FS oder Receiver?

    Gerade bei HD sieht man den Unterschied recht deutlich. da sind externe Receiver dem TV Tuner ganz klar überlegen. Das Problem liegt aber nicht am Tuner sondern am Scaler Receiver schaffen es in der Regel deutlich besser ein 720p oder 576i Signal auf ein 1080i zu scallieren. Bei 1080i Signalen ist der Unterschied dann kaum noch sichtbar.
    Aber allein die Funktionalität eines guten Receivers (ab 200€uro) schlägt in der Regel jeden TV. ;)
     
  5. ortler

    ortler Junior Member

    Registriert seit:
    16. August 2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Unterschiede SAT-Tuner in FS oder Receiver?


    Sehe ich auch so. Würde nie meinen HD S2 Plus abklemmen.
    Habe jetzt günstig einen Samsung UE46B8090XP gekauft. Hammer Bild.
    Den fehlenden DVB S2 Tuner vermisse ich nicht, würde ich nie aktivieren,
    allein schon wegen SFI und häufigem programmieren.
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.202
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unterschiede SAT-Tuner in FS oder Receiver?

    Sky+ Receiver oder Technisat (auch Beitrag #8) / Linux Recevier fuer Kabel und Sat gesucht :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2015
  7. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    879
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    AW: Unterschiede SAT-Tuner in FS oder Receiver?

    Bei meinem neuen Panasonic hatte ich ähnliches bemerkt, mein Golden Media liefert ein knackscharfes Bild, während der Sat Tuner des Pana da etwas weniger knackig ist, bleibt also nur ne Kombilösung mit Twin LNB.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2015
  8. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.195
    Zustimmungen:
    4.510
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Unterschiede SAT-Tuner in FS oder Receiver?

    :rolleyes:
     
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.202
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unterschiede SAT-Tuner in FS oder Receiver?

    Wenn jemand auf HD+ Pay-TV verzichten will, der Clarke-Tech 4100 Plus ermöglicht auch gute SD-Darstellung.

    Und zur Funktionalität von einem externen Receiver (ohne Einschränkungen durch HD+/CI+ Zertifizierung):
    Im nachfolgenden Video-Beitrag werden die Vorteile der SoftCam-Nutzung deutlich, acht HD Pay-TV Aufzeichnungen mit einer V14 Karte, parallel (MTD und Mehrraumnutzung sind mit SoftCam auch möglich):
    Gigablue Quad Test mit 4 x DVB-S2 Tuner - YouTube (SKY u. HD+ gemischt, ORF und SRG auch möglich) [​IMG]

    Richtige Reaktion auf die aktuellen SKY-Attacken (SmartCard-Pairing) > welcher Receiver für Sky CI+ Modul?
    Mit den Tunern und der PVR-Funktionalität vom TV-Gerät nicht möglich, zertifizierte CI+ Gängeltechnik!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2015
  10. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Unterschiede SAT-Tuner in FS oder Receiver?

    Bei den TV kommt es auch darauf an, wie man sich selber das Bild einstellt.
    Mein Samsung UE40D6540 hat ein nahezu gleich scharfes Bild, wie per HDMI (1080i) über meinen alten Technisat HD S2, den ich als Videorekorder missbrauche.
    Mit den Vorgaben des Samsung hatte ich zwar auch schon ein gutes Bild, aber mit etwas "Nachbearbeitung" wurde es besser.
    Die heutigen TV bieten da sehr viel Mööglichkeiten, Bild und auch den Ton einzustellen.
     

Diese Seite empfehlen