1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unterschiede ROI und britisches Abo ?

Dieses Thema im Forum "Sky UK" wurde erstellt von Matthias1976, 6. Februar 2007.

  1. Matthias1976

    Matthias1976 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Crailsheim
    Anzeige
    Hallo

    Bin hier recht neu und wollte mal fragen, welche Unterschiede es zwischen dem ROI und britischem Abo gibt ?
    Hatte schon gelesen, dass einige Sender, wie z.B. five, nicht zu empfangen, oder einigen Sendungen beim ROI Abo nicht zu sehn sind.

    Und kann man die Sky Sender auch mit einer andern Box (z. B. mit CA-Modul) empfangen ? Oder benötigt man immer eine Box von Sky ?

    Danke
    Gruß
    Matthias
     
  2. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Unterschiede ROI und britisches Abo ?

    Hallo Mathias,

    im ROI Abo fehlen dir folgende Sender:

    five
    five US
    five life

    Bis vor wenigen Wochen hat auch Channel 4 noch gefehlt - der ist inzwischen aber bei den ROI Abos dabei. Allerdings sind einige Sendungen gesperrt - d.h. können nicht entschlüsselt werden. In der Regel sollten das aber Sendungen sein, die in Irland auf anderen Kanälen laufen. Man verpasst also nichts.

    Im EPG der ROI Box fehlen außerdem die ITV Sender - die sind ja aber FTA und können manuell hinzugefügt werden.



    Dafür empfängst du beim ROI Abo folgende Sender zusätzlich:

    RTÉ One
    RTÉ Two
    TV 3 Ireland
    TG 4
    Channel 6


    Bis auf ganz wenige Ausnahmen laufen dort auch dieselben Sachen wie auf den fehlenden UK-Sendern. Will man auf five und Co. nicht verzichten, kann man sich jedoch noch zum ROI Abo eine FreeSat Karte aus UK holen. Die kostet nur einmalig und entschlüsselt Channel 4 (alle Sendungen), five, five US, five live und Sky Three.

    Wichtig ist jedoch noch, dass einige Sender auf dem Satelliten Astra 2D sitzen, der je nach Standort in Deutschland nur schwer empfangbar ist. Wohnst du im Westen der Republik solltest du keine großen Probleme haben. Je östlicher du wohnst, desto schwieriger wird es. Ab Höhe Berlin kann man es mit normalem Antennenaufwand (bis 150cm) praktisch vergessen.


    Zu den Receivern:
    Ich würde dir immer empfehlen eine SKY Digibox zu haben und das Abo auch darin zu aktivieren. Denn nur darin ist garantiert, dass dein Abo auch läuft und du es nutzen kannst. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit andere Receiver zu nutzen. Für normale CI-Receiver brauchst du ein DragonCAM - damit hab ich mich aber noch nie genauer beschäftigt. Da solltest du mal in einschlägigere Foren schauen.

    Eine Alternative ist die Dreambox oder auch die d-box 2 (nur mit Multicam!) - in beiden Boxen lassen sich Cardserver betreiben, die dann auch das Sky Verschlüsselungssystem NDS in Verbindung mit Abokarten packen. Allerdings ist das bzgl. der Legalität grenzwertig.

    Greets
    Zodac
     
  3. Matthias1976

    Matthias1976 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Unterschiede ROI und britisches Abo ?

    Hallo

    Danke für die ausführliche Antwort.

    -Wieso macht Sky eigentlich überhaupt einen Unterschied zwischen einem ROI und UK Abo ?
    -FTA bedeutet das, dass dies frei empfangbare Sender sind ? Ebenso hab ich auch schon FTV gelesen. Bedeutet dies das selbe ?
    -Wenn man die UK Sender auch empfangen möchte, sollte man sich eine FreeSat Karte besorgen. Besitzen denn die Sky Boxen dann alle 2 Kartenleser damit man neben der normalen Smartcard auch diese betreiben kann ?
    -Und du schreibst, dass im EPG der ROI Box die ITV Sender fehlen. Gibt es denn auch unterschiede zwischen den Sky Boxen selber ? Also ob die Box dann mit ROI oder UK Abo läuft ?

    Dankeschön
    Gruß
    Matthias
     
  4. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Unterschiede ROI und britisches Abo ?

    Du kannst die Situation zwischen UK und Irland mit Deutschland und Österreich vergleichen. PREMIERE bietet in Deutschland und Österreich auch teilweise unterschiedliche Pakete an (PREMIERE Austria...).

    Der Unterschied auf der Insel ist nur, dass dort SKY die Verschlüsselung für fast alle Free-TV Sender übernimmt. Und zwar sowohl in UK wie auch in Irland. Auf unsere Lage übertragen wäre das so, wie wenn PREMIERE sowohl die Privatsender in Deutschland als auch den ORF verschlüsseln würde. Den ORF darf man dann nur in Österreich sehen - die Iren nur in Irland. Für den ORF sind Lizenzrechte für den gesamten deutschprachigen Raum zu teuer - dasselbe trifft für RTÉ und Co. in Irland zu. Die können sich auch keine Rechte für Irland UND UK leisten.

    Losgelöst von SKY haben sich vor einigen Jahren die BBC und später dann ITV. Die verschlüsseln gar nicht mehr sondern senden auf dem Astra 2D, dessen Empfangsbeam auf UK und Irland fokussiert ist. Die irischen Sender sind hingegen nach wie vor über SKY verschlüsselt - und sind konsequenterweise auch nur im irischen SKY freigeschaltet. Genauso ist in Irland eben five nicht dabei (und bis vor kurzem auch kein Channel 4).

    Übrigens ist in UK der EPG auch keineswegs überall einheitlich. Es gibt zig Regionalversionen der BBC und von ITV - die sind überall angepasst. Es hängt also stark davon ab wo man wohnt.

    Fazit: Hier gehts um Lizenzrechte.




    Nein, das ist nicht dasselbe.

    FTA steht für Free-to-Air
    FTV steht für Free-to-View

    FTA heißt, dass du es mit jedem 08/15 Digitalreceiver empfangen kannst. Die Sender senden unverschlüsselt und für jeden empfangbar. In UK trifft das auf die BBC und die ITV Sender - sowie Film4 und einige Musiksender zu.

    FTV heißt, dass die Sender keine Pay-TV Sender sind, und keine monatliche Gebühr kosten. Allerdings sind die Sender verschlüsselt um zu gewährleisten, dass nur UK-Bürger sie sehen können. Zum Freischalten gibts die FreeSat Karten die in UK einmalig 20 Pfund kosten. Damit bekommt man dann Channel 4, five, five US, five life und Sky Three.


    Nein - entweder du spielst Kartenjockey und wechselst die Karten eben bei Bedarf oder du besorgst dir zwei Digiboxen bzw. zwei Receiver.


    Die Briten haben da ein ganz eigenes System. Der EPG wird nicht durch die Box definiert sondern durch die Karte. Steckt eine ROI (steht übrigens für Republic of Ireland) Karte im Slot, ist der irische EPG geladen. Steckt man eine UK Karte rein, gilt der entsprechende regionale UK EPG.

    Der EPG gibt auch die Reihenfolge und die Plätze der Sender vor. In London ist die Reihenfolge z.B.

    101 BBC One London
    102 BBC Two London
    103 ITV 1 London
    104 Channel 4
    105 five
    106 Sky One
    107 Sky Two
    108 Sky Three
    109 UK Gold
    usw.


    In Irland sieht die Reihenfolge so aus:

    101 RTÉ 1
    102 RTÉ 2
    103 TV 3
    104 TG 4
    106 SKY One
    107 SKY Two
    108 SKY Three
    ...
    143 BBC One Northern Ireland
    144 BBC Two Northern Ireland
    ...
    223 Channel 6


    ITV - der ja FTA sendet - ist im ROI EPG nicht drin. Allerdings kann man ITV - da er ja frei empfangbar ist - manuell hinzufügen (in ein separates Menü). Falls man aber ohnehin einen weiteren Receiver betreibt, kann man sich die Mühe auch sparen und die BBC und ITV einfach dort schauen.

    Den kompletten EPG findest du z.B. hier:
    http://www.digitalspy.co.uk/satellite/skyepg/

    Hoffe ich konnte deine Fragen beantworten.

    Greets
    Zodac
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2007
  5. Matthias1976

    Matthias1976 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Unterschiede ROI und britisches Abo ?

    Danke für die schnellen und ausführlichen Antworten. :)
     
  6. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Unterschiede ROI und britisches Abo ?

    Gern geschehen...

    Greets
    Zodac
     
  7. Wesley Crusher

    Wesley Crusher Senior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    469
    Technisches Equipment:
    Maximum T85, Octagon Optima OQSLO PLL Quad LNB
    AW: Unterschiede ROI und britisches Abo ?

    Ergänzend sollte erwähnt werden das das Aufnehmen von Sendern (Sky+) auf den Sky-Boxen nur dann funktioniert, wenn der Sender auch im EPG aufgelistet ist. Bei einem ROI-Abo hat man z.B. BBC1 NI und BBC 2 NI, aber neben den ITVs auch nicht BBC THREE, BBC FOUR und BBC NEWS 24 (und auch nicht BBC HD), weswegen man diese Sender nicht aufnehmen kann. Nimmt man die Karte (vor dem Anschließen ans Netz) aus der Digibox, so startet diese zwar mit einem Senderlisting für UK mit allen BBC-Sendern, braucht aber die Authorisierung der Karte zum Aufnehmen, die beim Einlegen aber sofort das irische EPG-Listing lädt.
     
  8. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Unterschiede ROI und britisches Abo ?

    Stimmt ... allerdings kann man das ja dahingehend umgehen, dass die genannten Sender alle FTA sind und deshalb mit jedem anderen PVR Receiver, PCI Karte oder sonstiger Variante aufgenommen werden können.

    Und wenn man die SKY Karte in nicht autorisierten Boxen betreibt, geht das natürlich auch.

    Greets
    Zodac
     
  9. Wesley Crusher

    Wesley Crusher Senior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    469
    Technisches Equipment:
    Maximum T85, Octagon Optima OQSLO PLL Quad LNB
    AW: Unterschiede ROI und britisches Abo ?

    Dann gibts aber auch keinen Wochen-EPG und Series Link, Funktionen die sich als recht praktisch erweisen und für die man ohnehin 10 Pfund im Monat springen lassen muss.
     
  10. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Unterschiede ROI und britisches Abo ?

    Stimmt schon - aber die 10 Pfund bezahlt man ja auch nur, wenn man SKY+ generell nutzt. Und es ist fraglich wie lange noch...

    EPG und Series-Link sind ganz nett - aber durch Nutzung von Digiguide kann man auch ohne leben.

    Greets
    Zodac
     

Diese Seite empfehlen