1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unterschiede Dach-/Zimmerantenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von robesand, 31. Juli 2005.

  1. robesand

    robesand Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Ratingen
    Anzeige
    Hallo,

    ich kann DVB-T sowohl über die Dachantenne, als auch über eine Zimmerantenne empfangen. Dabei unterscheiden sich allerdings die Signalstärken/-Qualitäten ziemlich deutlich. Ich empfange über den Sender Düsseldorf, mein Standort befindet sich ca. 3 Km Luftlinie vom Sender entfernt. Die Dachantenne befindet sich auf einem 4-stöckigen Wohnhaus, meine Wohnung (Zimmerantenne) befindet sich im dritten Stock. Die Zimmerantenne ist ca. 2 Meter vom Fenster aufgestellt. Als Receiver kommt ein TechniSat DigiPal 2 zum Einsatz. Die Zimmerantenne ist eine Thomson ANTD210 mit Stromversorgung über den Receiver (ja, die Stromversogung ist aktiviert...)

    Als Beispiel soll hier mal RTL (Frequenz 538 MHz) herhalten:

    Mit der Dachantenne messe ich eine Signalstärke von konstant 56 und eine Signalqualität von konstant 100. Das Bild wird ohne jede Störung dargestellt. Super.

    Mit der Zimmerantenne sieht es anders aus. Die Signalstärke liegt hier sogar bei konstant 60. Dafür schwangt die Signalqulität dramatisch im Bereich von 2 bis 80, im Durchschnitt liegt sie so bei 10. Das Bild hat regelmäßig Störungen.

    Auf den anderen Frequenzen sieht es ähnlich aber nicht ganz so dramatisch aus. Frage: Warum ist die Qualität bei der Zimmerantenne so für die Tonne, obwohl die Signalstärke besser ist, als bei der Dachantenne? Ich habe schon verschiedene Positionen für die Zimmerantenne ausprobiert - ohne die Qulität verbessern zu können.

    Danke für die Erleuchtung!

    Robert
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Unterschiede Dach-/Zimmerantenne

    Ich vermute mal, dass deine Zimmerantenne das Signal übersteuert. Bei nur 3 km Entfernung vom Sender muss der Empfang mit einer passiven Antenne 1a sein.

    Aber das musst du schon mit einer richtigen passiven Antenne testen, da die meisten aktiven Antennen ohne Strom nahezu untauglich sind.

    The Geek
     

Diese Seite empfehlen