1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unterschied: TerraTec H5 <=> Cinergy HTC USB XS HD

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von serienfan, 27. April 2009.

  1. serienfan

    serienfan Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hi,

    weiß jemand von Euch wo genau der/die Unterschied(e) zweischen den beiden USB-Universalempfängern sind?

    Der TerraTec H5 ist ja gerade jetzt erst erschienen, den Cinergy HTC USB XS HD gibt's schon länger.

    UVP liegt bei beiden bei 100€, wobei's den "Cinergy HTC" schon so um 70€-80€ gibt, zum "H5" hab ich bisher keine Angebote gefunden (außer direkt bei Terratec zum vollen Preis).

    Äußerlich sehen die Dinger bis auf die Farbe identisch aus, Lieferumfang ist soweit ich das überblicken konnte auch der gleiche, und bei den technischen Daten konnte ich auch keinen Unterschied feststellen.

    Hoffe, Ihr könnt mir helfen, denn wenn wirklich nur die Farbe anders ist, dann verzichte ich lieber auf Design (auch wenn der schwarze "H5" gut zu meinem Thinkpad passen würde ;)) und nehm den günstigeren "Cinergy HTC".

    Schon im Voraus vielen Dank für Eure Antworten,
    Serienfan
     
  2. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Unterschied: TerraTec H5 <=> Cinergy HTC USB XS HD

    Ob es technische Unterschiede gibt, weiß ich nicht. Ich kenne auch nur den Cinergy HTC. Den Cinergy HTC gibt es seit Mitte 2008.
    Der Cinergy HTC kommt mit einem Gutschein für 1 Jahr Zugriff auf den Programmdienst tvtv. Der H5 bietet das nicht, glaube ich. Stattdessen ist eine Software für Mac OS X dabei, und es gibt ein gedrucktes Handbuch. Und die Verpackung ist aufwendiger (Blechbox in einer Plastikhülle).
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2009
  3. serienfan

    serienfan Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Unterschied: TerraTec H5 <=> Cinergy HTC USB XS HD

    Na wenns nur das ist...
    tvtv brauch ich am PC sowieso nicht, da gibt's genügend Alternativen und 'nen Mac hab ich zum Glück auch nicht.
    Und die Verpackung ist nun auch nicht das schlagende Argument ;)

    Weiß sonst noch jemand was dazu?
     
  4. Friedo

    Friedo Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Eye TV Sat
    AW: Unterschied: TerraTec H5 <=> Cinergy HTC USB XS HD

    Hardwaremäßig gibt es keine Unterschiede. Die Cinergy HTC USB XS wird aber jetzt auslaufen und von der H5 abgelöst.
    Softwaremäßig gibt es z.Z. auch keine entscheidenden Unterschiede (außer dass EyeTV Lite bei der H5 beiliegt). Allerdings wird es bei der HTC keine zukünftige Featureupgrades mehr geben, nur noch Bugfixes.
     
  5. DVB-CST

    DVB-CST Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unterschied: TerraTec H5 <=> Cinergy HTC USB XS HD

    Soll der H5 Stick nicht auch FM-Radio-Empfang bieten?
    So etwas gibt es bisher am Markt nicht.

    Leider raffen es die Entwickler nicht, solch einem TV-Stick gleich gigaweise RAM fürs Timeshifting zu spendieren, RAM kostet doch nichts mehr.
     
  6. Sako

    Sako Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Cinergy HT USB XE (für DVB-T), Cinergy PCI C (für DVB-C)
    AW: Unterschied: TerraTec H5 <=> Cinergy HTC USB XS HD

    Doch, tut er, und gar net wenig.
    256 MB zusätzlichen RAM bei einen USB-Empfänger würde locker eben mal 20 Euro Aufpreis für den Kunden bedeuten.
    Dazu kommt, dass du diesen RAM dann auch wieder über den USB-Treiber ansprechen musst. Strom brauchen tut es auch (USB bietet nur 500 mA an).
    Es zahlt sich auch von der Latenz her net aus, weil der Zugriff auf den "USB-RAM" viel zu lange dauern würde beim Timeshiften.
     
  7. Friedo

    Friedo Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Eye TV Sat
    AW: Unterschied: TerraTec H5 <=> Cinergy HTC USB XS HD

    FM inkl. RDS unterstützt der H5 auch.
     
  8. DVB-CST

    DVB-CST Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unterschied: TerraTec H5 <=> Cinergy HTC USB XS HD

    Na bitte, das ist doch wirklich ein Alleinstellungsmerkmal.
    Da könnte man unterwegs mit seinem Laptop auch noch UKW-Radio hören.

    Eine hinterlistige Frage bleibt noch:
    Der DVB-C-Empfang wird nicht etwa nur dadurch möglich, dass man den H5 Stick gefälligst an eine SET-Top Box anschließen soll?

    Das wäre die perfekte Mogelpackung.
     
  9. Friedo

    Friedo Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Eye TV Sat
    AW: Unterschied: TerraTec H5 <=> Cinergy HTC USB XS HD

    Nein, die TerraTec H5 kommt mit echtem Analog-TV/FM, DVB-T und DVB-C Tuner.
    Allerdings muss man dazu sagen, dass in den meisten Kabelnetzen nur die öffentlich-rechtlichen Sender unverschlüsselt über DVB-C ausgestrahlt werden.

    Zum Empfang der anderen Sender braucht man einen CI-Slot, wie ihnd zum Beispiel die TerraTec H7 mitbringt. Bei der H5 wäre dazu eine zusätzliche Cinergy CI USB notwendig. Dort kann man sein CAM-Modul mit Smartcard betreiben.

    Aber zum Glück gibt es ja immer noch die Möglichkeit des Analog-Empfangs im Kabelnetz.
     
  10. DVB-CST

    DVB-CST Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unterschied: TerraTec H5 <=> Cinergy HTC USB XS HD

    Also dass 256 MB RAM in einen TV-Stick 20 Euro Aufpreis bedeuten, ist wohl ein blöder Witz.
    Auch wenn die Lösung vom Stromverbrauch, Latenz und der USB-Treiber nicht trivial ist, so ist doch eine Integration von RAM in einen TV-Stick eine Entwicklung wert.

    Und den nächsten TV-Stick "H"6 möchte ich dann gerne mit zusätzlichem DAB-Radio sehen.
    Wird ja endlich Zeit, dass auch das Radio in Deutschland digitalisiert wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2009

Diese Seite empfehlen