1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unterschied Stichleitungsdose vs Enddose

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bigmo, 19. März 2014.

  1. bigmo

    bigmo Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    von Axing gibt es mehrere Dosenarten unter anderem eine Stichleitungsdose und eine Enddose. Welcher Unterschied besteht zwischen diesen beiden Typen? Und welche Dose ist für eine Sat Sternverkabelung mit Multischalter die richtige?

    Danke schonmal!
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Unterschied Stichleitungsdose vs Enddose

    Stichdose für LNB-/Standard-Multischalter Betrieb

    Enddose nur für Einkabelanlagen (z.B. Unicable/JESS/statische Einkabelanlagen) und vor allem dann wenn mehrere Dosen an einem Strang sind (auch wenn nach einem Verteiler nur immer eine Dose kommt da man diesen Verteiler nicht diodenentkoppelt wählt da die Dosen hierfür bereits diodenentkoppelt ist).

    Grund für Enddosen statt Stichdosen: Herstellung einer Entkopplung zwischen den einzelnen Anschlüssen (was nur Durchgangsdosen + Enddosen richtig "machen").
     
  3. bigmo

    bigmo Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Unterschied Stichleitungsdose vs Enddose

    Ok es ist keine Einkabellösung sondern eine ganz normale Sternverteilung. MS ist ein Technisat Gigasystem 17/8 und da gehen dann 8 Kabel raus, jedes zu einer Dose. Also wäre für meinen Fall die Stichdose die richtige oder?
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Unterschied Stichleitungsdose vs Enddose

    Steht da so !
     
  5. bigmo

    bigmo Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Unterschied Stichleitungsdose vs Enddose

    Besten Dank!
     
  6. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unterschied Stichleitungsdose vs Enddose

    Edith: Mist, zu lange gebraucht zum Schreiben. Antwort zwischenzeitlich schon da. Egal, ich lass es mal stehen, weil das "Enddosen-Thema" immer wieder und wieder angefragt wird.


    Stichdose ist für deinen Fall goldrichtig :D

    Erklärung der Begrifflichkeit einer echten Enddose: Eine Enddose ist zunächst einfach nur eine Durchgangsdose mit integriertem Abschlusswiderstand.

    Meist sind diese zudem besonders pegelfreundlich ausgelegt, da sie (logischerweise) am Stammende montiert werden.

    Warum reite ich nun so auf dem echte Enddose rum?

    Erklärung: Leider vermischen viele Sat-Shops und auch Hersteller den Begriff der Stichdose mit dem der Enddose, deshalb ist hier extreme Vorsicht angesagt!

    Echte Enddosen gibt es nur sehr wenige und sie sind in der Sat-Technik auch nur für bestimmte Anwendungsfälle (z.B. teilnehmergesteuerte Einkabelsysteme oder statische Einkabelsystem) sinvoll.


    Mit Diodenentkopplung, wie von satmanager geschrieben, hat das noch nicht mal direkt was zu tun. Es ist nur ein "netter Nebeneffekt", dass die Enddosen mit DC-Durchgang vielfach eine Entkoppelung zwischen dem F-Anschluss und dem Stamm haben. Die Receiver an einem Strang mit mehreren Teilnehmern bzw. an einem nicht diodenentkoppelten Verteiler bekommen somit die Steuerspannung der anderen Receiver nicht "von hinten rein geschossen", was auf Dauer mit Sicherheit nicht gesund ist.

    Wolfgang
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Unterschied Stichleitungsdose vs Enddose

    Man "muss" es aber schon so bewerben, den danach wird ja immer gesucht (nach "Enddose") da eine Stichdose ja eigentlich ein Begriff ist der in Vergessenheit geraten ist ......
    In der Artikelbeschreibung kann man es dann ja aber wieder "gerade rücken".

    Ist mittlerweile wie beim:
    LNB: 0.1db, vergoldete Anschlüsse, Sky-/HDTV-/3D-/Digital-tauglich
    Koaxkabel: 135db Abschirmung, Sky-/HDTV-/3D-/Digital-tauglich

    Ohne das wäre ja alles nur schlecht und keiner wollte es haben :love:
    Aber auch das kann man in den allg. Beschreibungen gerade rücken/erklären. Und siehe da, das hilft sehr oft.
     
  8. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.511
    Zustimmungen:
    239
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Unterschied Stichleitungsdose vs Enddose

    Und weil das mit "Enddose = Durchgangsdose mit integriertem Abschlusswiderstand" immer wieder so geschrieben wurde (Ich nehme mich hier selbst gar nicht aus!) bzw. wird:

    So pauschal stimmt das gar nicht. TE bigmo hat speziell nach Dosen von Axing gefragt, und es geht um eine Sat-Anlage. Hierfür gibt es von Axing die als Enddose bezeichnete SSD 5-07. Dabei handelt es sich angeblich (= Ich habe keine aufgesägt und kann auch keine Quelle des Herstellers benennen) nicht um eine Durchgangsdose mit intern fest angeschlossenem Abschlusswiderstand, sondern um eine Stichdose mit bewusst vergrößerter Anschlussdämpfung.

    Für die Entkopplung zwischen vorletzter und letzter Dose ist das egal. Die ergibt sich aus der Summe von Richtdämpfung vorletzter Dose, Dämpfung des Kabels zwischen den Dosen und Anschlussdämpfung der letzten Dose. Bräuchte man für den zuverlässigen Sat-Betrieb nicht auch die angesprochene Diodenentkopplung (ähnliche Bezeichnung, aber andere Baustelle), könnte man am Stammleitungsende statt einer Enddose SSD 5-07 auch eine Stichdose SSD 5-00 zusammen mit einem eingefügten Dämpfungsglied verwenden.
     
  9. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Unterschied Stichleitungsdose vs Enddose

    Etwas Off-Topic "Suchmaschinenenoptimierung" ist der Fachbegriff dafür, daß ein Internetauftritt weit oben bei der Suche in der Liste erscheint.

    Für das Thema gibt es inzwischen anscheinend sogar eine Ausbildung :eek:

    SEO-Ausbildung: Erster deutscher Studiengang vor dem Start » t3n
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Unterschied Stichleitungsdose vs Enddose

    Es bringt aber nichts wenn eine "Enddose" gesucht wird (wie die Dosen ja bei allen heißen...) das man diese im Shop "Stichdose" (wie es richtig wäre) richtig benennt .... da kann man optimieren wie man will, gefunden wird man nicht.
    Ich bekomme täglich zu hören "brauch eine Enddose" ..... Frage zurück "LNB Direktversorgung oder was für ein Multischalter oder sogar für eine Einkabelanlage ?" bringt dann erst Klärung was man ihm geben muss ....
     

Diese Seite empfehlen