1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unterschied Samsung UE40ES6300 und UE40ES6100 ?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von S4MS0N, 2. November 2012.

  1. S4MS0N

    S4MS0N Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo,

    ist der einzige Unteschied bei den TV´s NUR das der 6300 einen integrierten SAT-Tuner hat (DVB-S2) ?
    Oder gibt es sonst noch Unterschiede? Lohnt es sich etwas mehr Geld auszugeben wg. dem SAT Tuner ??

    gruß samson
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.226
    Zustimmungen:
    3.919
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Unterschied Samsung UE40ES6300 und UE40ES6100 ?

    Ja, sonst kein Unterschied.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.951
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Unterschied Samsung UE40ES6300 und UE40ES6100 ?

    Meiner Meinung nicht! externe Receiver sind immer überlegen, vor allem wenn man aufnehmen will und die Filme archivieren will geht das mit einem TV Tuner nicht.
     
  4. betzerD

    betzerD Gold Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unterschied Samsung UE40ES6300 und UE40ES6100 ?

    Also aufnehmen geht mittlerweile def. auch mit den internen Tuner und dann aufspielen auf externe HDD. Ob das Material dann am PC bearbeitbar ist, wird vom jeweiligen Hersteller abhängen.

    Ich bevorzuge aber auch nen externen Receiver.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unterschied Samsung UE40ES6300 und UE40ES6100 ?

    ... man hat aber auch ein Gerät mehr, was die Bedienung unter Umständen wieder komplizierter macht.
     
  6. betzerD

    betzerD Gold Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unterschied Samsung UE40ES6300 und UE40ES6100 ?

    Eher ist das Problem dass ein Gerät mehr rum steht, für die Bedienung tut es oft ne universalfernbedienung unter 20 Euro. Da merkt man nicht dass man 2 unterschiedl. Geräte steuert .
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unterschied Samsung UE40ES6300 und UE40ES6100 ?

    Bei dieser Universalfernbedienungskiste fängt es schon damit an, dass die Geräte ja synchron ein- und ausgeschaltet werden müssen, dass der richtige Kanal auf dem Fernseher ausgewählt ist, usw.

    Auch zeigen die Fernseher auch gerne mal in den Menüs an, welche Taste man drücken soll, um die eine oder andere Funktion zu erreichen. Nicht immer haben die Universalfernbedienung alle Tasten, erst recht sind sie selten auch identisch beschriftet und schon gar nicht an derselben Positon wie auf der originalen.

    Die Bedienung sollte per HDMI CEC eigentlich kein Problem sein. Doch das funktioniert halt nicht immer. Und wenn man dann irgend eine Spezialfunktion des einen oder anderen Geräts nutzen möchte, greift man am Ende doch wieder zur Original-Fernbedienung.

    Das sollte man eben im Hinterkopf haben, wenn man sich eben zwei Geräte dahin stellt. Ich bevorzuge am Fernseher einen internen Tuner. Zum Aufnehmen darf's dann auch gerne ein externes Gerät sein.
     
  8. betzerD

    betzerD Gold Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unterschied Samsung UE40ES6300 und UE40ES6100 ?

    Das mit den Fernbedienungen war vllt früher so. 90% der hauptfnbedienng geht auf Anhieb. Den Rest bringt man schnell bei. Ich hab eine Logitech harmony 300i. Mit einem Knopf schalten sich automatisch tv und Receiver ein/aus. Lautstärke wird automatisch über den tv geregelt ,Programme und Menü über den Receiver.

    Programmierung geht über eine Webseite ehrlich einfach und mit 15 Euro Mestizin macht man damit nichts falsch. Ich bediene 4 Geräte damit und bin sehr zufrieden.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.951
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Unterschied Samsung UE40ES6300 und UE40ES6100 ?

    Das nimmt man dann aber gern in Kauf (wenn es dadurch mehr vor als Nachteile gibt).
     
  10. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.927
    Zustimmungen:
    5.517
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Unterschied Samsung UE40ES6300 und UE40ES6100 ?

    Zumal es durchaus vernünftige FB der TVs oder Receiver gibt die mehrere Geräte bedienen können.
     

Diese Seite empfehlen