1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unterschied HDMI <-> Component

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Mangaphreak, 11. Januar 2009.

  1. Mangaphreak

    Mangaphreak Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Leider hat mein ansonsten toller Panasonic Plasma zwar drei HDMI-Anschlüsse, einen davon beknackterweise aber an der Vorderseite*, so dass ich jetzt überlege, mir entweder einen HDMI-Umschalter zu kaufen oder aber eines der Geräte über eine andere Verbindung zu koppeln...

    Der Umschalter verursacht natürlich weitere Kosten, nimmt Platz weg und bringt zusätzlichen Kabelsalat -- also tendiere ich momentan eher zur zweiten Lösung...! Die PS3, die auch als BluRay-Player dienen soll, ist bislang per HDMI direkt angeschlossen, soll aber angeblich auch über Component-Anschluss 1080p liefern können...!? Zwar gehe ich davon aus, dass der HDMI-Anschluss der qualitativ bessere wäre, aber ist dem wirklich so...? Und wie stark würden sich qualitative Unterschiede überhaupt bemerkbar machen...?!

    *(Wenn schon alles heutzutage digital sein soll und HDMI der momentan ultimative Anschluss ist, könnten die Hersteller doch wenigstens auch ausreichend Schnittstellen zur Verfügung stellen!?) :rolleyes:

    :: M ::
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Unterschied HDMI <-> Component

    Was für Geräte sind denn da angeschlossen? Zu erlesen ist leider nur eine Playstation.
     
  3. Mangaphreak

    Mangaphreak Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Unterschied HDMI <-> Component

    Ist für das eigentliche Thema zwar wurscht, aber momentan hängen an dem Plasma ein Mac mini als Media Center, ein Topfield TF-7700 HCCI Kabelreceiver und die Playstation 3 -- und da die alle HDMI haben, fände ich dies auch die beste Möglichkeit, die Geräte zu verbinden...! Was zukünftig noch dazu kommt (evtl. ein separater BlueRay-Player) kann ich jetzt noch nicht sagen...

    Und den Panasonic-Plasma hatte ich unter anderem auch wegen der drei HDMI-Ports gewählt, dabei aber eben dummerweise übersehen, dass einer davon vorne angebracht ist...

    Hilft das jetzt, eine entsprechende Antwort auf die ursprüngliche Frage zu bekommen...?! :D

    :: M ::
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2009
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Unterschied HDMI <-> Component

    Du hast 3 HDMI Anschlüsse, eine PS3 und dann ist das für das Thema wurscht?
    Ja, nee, schon klar.
    Sind doch genug Anschlüsse frei.

    Hänge doch den Topfield an den YUV Eingang.
    Deswegen habe ich gefragt!

    Und ja, irgendwie wird es bei Dir eng.

    ---
    Kauf Dir einen AVR, nutze den Ton und die bis zu 4 HDMI Schnittstellen. ;)
    Außerdem haben die noch mindestens 3 HDTV fähige YUV Eingänge, die man auch über HDMI ausgeben kann. :)
    Nicht ganz so das von Dir erwünschte Thema aber sicher für Deinen Maschinenpark eine alternative.
     
  5. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Unterschied HDMI <-> Component

    Hm, ich verstehe jetzt nicht so genau, wo das das eigentliche Problem liegt?! *stirnrunzel*
    Schließ einfach den Topf und den Mac hinten an und die PS3 vorne!

    Im übrigen kannst Du froh sein, daß Du vorn auch einen HDMI Anschluß hast...
    Ich hab hab einen HDTV-Camcorder von Canon mit HDMI-Anschluß und darf dann immer hinten das Kabel dranfummeln, wenn ich mal was vom Camcorder gucke, und das ist ziemlich oft.
    So ein Front HDMI Anschluß wäre wirklich eine sehr feine und praktische Sache :)
     
  6. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Unterschied HDMI <-> Component

    kauf dir ein HDMI Verlängerungskabel
     
  7. Mangaphreak

    Mangaphreak Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Unterschied HDMI <-> Component

    Es ist deshalb wurscht, weil meine eigentliche Frage nicht war, ob ich ausreichend Anschlüsse frei habe, sondern ob und welche qualitativen Unterschiede es zwischen dem Anschluss über HDMI und dem Anschluss über Component gibt...! :D

    Und die hat mir leider keiner beantwortet...!? :(

    Trotzdem Danke für den Ansatz...! :)

    Und ja, es wären zwar zahlenmäßig genug Anschlüse frei, ich möchte aber nicht ständig vorne das Kabel aus dem Fernseher baumeln haben...! ;)

    Okay, und warum den Topf und nicht die PS3...?! Macht's doch qualitativ einen Unterschied...?! Beim Spielen ist es sicherlich egal, da die Spiele offenbar eh all höchstens 720p fahren, aber beim Anschauen von BluRay-Filmen...?! :confused:

    Ich tendiere auch eher dazu, vorerst mal den Topf alternativ (YUV oder meinetwegen auch Scart) anzuschließen, zumal sich der HD-Content im Kabel ja in Grenzen hält...versuche aber eben die grundlegenden Unterschiede zu erfassen und zu verstehen...!

    Wie eben gesagt möchte ich genau das eben nicht -- ich will nicht alles andere einigermaßen sauber angeschlossen wissen und dann aber ständig da vorne am TV die Klappe offen lassen müssen und das Kabel da herumbaumeln haben...! :rolleyes:

    Bzw. auch nicht vor jeder Benutzung das Teil erstmal anschließen müssen...

    Sorry, aber ich persönlich bin alles andere als froh und find's extrem ärgerlich...! :(
    Der vordere HDMI-Anschluss ist der Beschreibung gemäß wohl auch primär für den Anschluss von Camcordern gedacht, nur habe und brauche ich keinen...und hätte ich einen, würde ich mir wahrscheinlich lieber hinten ein Kabel legen, das ich nur nach Bedarf nach vorne ziehen muss...!? Wäre doch einfacher, als jedesmal hinten eins anzustecken, oder...?!

    Schon klar, dass die Hersteller es nicht allen recht machen können, aber die Anschlüsse an der Vorderseite sind eben auch nur für sporadischen Gebrauch gedacht und keine Dauerlösung, weshalb ich eben auch nach Alternativen suche...und meinetwegen hätten die lieber die zwei Scart-Anschlüsse hinten weglassen können und dafür dort nochmal HDMI einsetzen sollen...! :D

    Ist aber letztendlich mit den AV-Receivern ähnlich -- Geräte, die mehr als ein oder zwei digitale optische Eingänge haben, sind auch eher die Ausnahme...!? Irgendwie hatte ich gehofft, dass das bei HDMI jetzt anders wird...

    :: M ::
     

Diese Seite empfehlen