1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unterschied der Humax Receiver ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von tester789, 5. April 2005.

  1. tester789

    tester789 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    88
    Anzeige
    Hi,
    was sind eigentlich die genauen Unterschiede zwischen dem

    Humax BTCi-5900
    Humax NA-Fox C
    Humax PR-Fox C

    ?

    Da blickt man ja kaum noch durch.
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Unterschied der Humax Receiver ?

    Der wesentlichste Unterschied war das der BTCI-5900 eine CI-Schnittstelle hatte. Somit ließen sich auch PAY-TV-Angebote nutzen die nicht in Nagra 2 (Premiere, KD-Home) verschlüsselt sind.
     
  3. tester789

    tester789 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    88
    AW: Unterschied der Humax Receiver ?

    Ok Danke. Sehe ich das richtig dass man mit dem BTCi von Humax Kabel und Sat-Programme gleichzeitig empfangen kann ?

    Und was bedeutet bei Humax in der Produktbezeichnungen das "C" ? Die Geräte gibts ja auch ohne "C".

    Vielen Dank
     
  4. moe99

    moe99 Silber Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    786
    Ort:
    Rostock
    AW: Unterschied der Humax Receiver ?

    Es gibt vom BTCI zwei Varianten. Mit C fuer den Kabelempfang
    und ohne C fuer Satempfang. Kombigeraete Kabel/Sat
    gibt es von Humax nicht. Das kann IMHO nur die Grobi TV Box.
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: Unterschied der Humax Receiver ?

    ... den Humax NA-Fox gibt's afaik nicht als Kabelvariante. Ich hab' noch so'n alten Humax BTCI 5900 C der noch die Dolby Digital Probleme hat. Außerdem findet er auch nicht die Kanäle auf S02. Mein Humax PR-Fox C hat da überhaupt keine Probleme mit. Von der Benutzerfreundlichkeit finde ich den Humax PR-Fox C, weil der irgendwie übersichtlicher. So werden beim Humax PR-Fox C die meisten Untertitel im Klartext angezeigt, beim Humax BTCI 5900C werden nur dreistellige Kürzel angezeigt. Bei letzterem muß für die Untertitel ein Menü aufgerufen werden, beim PR-Fox C genügt ein Druck auf die grüne Taste. Gleiches gilt für die Sprachoptionen (allerdings dann die gelbe Taste beim PR-Fox C). Im Gegensatz zum BTCI 5900 C kann man PR-Fox die Programmliste nur begrenzt bearbeiten. Die Premiere Programme werden auf den Programmplätzen 100 - 199 gespeichert. Die Reihenfolge der Premiere-Programme ist in der Software der Box vorgegeben. Die rstlichen Programme werden auf den Speicherplätzen 200 - 999 gespeichert und können in beliebiger Reihenfolge sortiert werden. Desweiteren können beim PR-Fox C die Programmplätze 0 - 99 mit "bevorzugten" Programmen belegt werden. Programme können beim PR-Fox C nicht gelöscht werden. Nicht mehr vorhandene Programme werden automatisch gelöscht. Die Informationen dazu bezieht der PR-Fox C aus der "Network Infomation Table" des Kabelnetzbetreibers. Andersrum werden auch neue Programm automatisch am Ende der Programmliste gespeichert. Es ist also kein Suchlauf mehr notwendig. Beim BTCI 5900C muß die Programmliste generell manuell gepflegt werden. Werden neue Sender angeboten, muß erst der Suchlauf gestartet werden.

    Ich ziehe den PR-Fox C vor, weil der doch deutlich komfortabler zu bedienen ist. Das einzige was stört ist, das mit Aufruf des EPG kein Bild zu sehen und kein Ton der laufenden Sendung zu hören ist. Der Humax PR-Fox ist außerdem auch das neuere Gerät. ...

    BTW: der PR-Fox C wurde auch in der "Digital Tested" getestet. Allerdings stimmen die Angaben in dieser Zeitschrift nicht ganz. So wird angegeben, die Programmplätze 0 - 99 wären für Premiere reserviert sind (richtig sind Programmplätze 100-199) und die Box habe 2.500 Programmplätze. Allerdings hat nur der Humax PR-Fox (Sat-Version) 2.500 Programmplätze, die Kabelvariante hat nur 1.000, was momentan auch vollkommen ausreichend ist.
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Unterschied der Humax Receiver ?

    Aber wie gesagt, hat man einen Netzbetreiber der auch verschlüsselte Programme in Conax z.B. anbietet (wie bei mir) ist man mit dem Humax-Fox aufgeschmissen.
    Das Gerät eignet sich also nur für Premiereprogramme und die in Nagra-Aladin verschlüsselt werden. Hier ist der BTCI (trotz Schwächen) besser. Der große Fauxpass des BTCI ist die fehlende automatische 16:9-Schaltung. Er kann nur Letterbox und Pillarbox. Die Satvariante kann das.
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: Unterschied der Humax Receiver ?

    ... naja, ich bin davon ausgegangen, das ein Nagra-Receiver gesucht wird, da eben auch Humax NA-PR und Humax PR-Fox C aufgeführt. In Kabelnetzen, wo in Conax verschlüsselt wird, müßte beim BTCI 5900C noch zusätzlich ein Conax-Modul gekauft werden. Alternativ gibt es noch den Humax CX 1201C, der schon einen Conax-Kartenleser integriert hat. Welcher Kabelnetzbetreiber außer Primacom setzt denn noch Conax ein ? ...
     
  8. Domarc

    Domarc Silber Member

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    646
    AW: Unterschied der Humax Receiver ?

    Randbemerkung: Dieses gilt auch für den Technisat Digital PR-K
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Unterschied der Humax Receiver ?

    Die EWT-Netze zum Beispiel. VisAvision und Kabelvision sowie das MTV-Paket werden bei uns (MDCC) Conax-Verschlüsselt.
     

Diese Seite empfehlen