1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unterscheidung analoger oder digitaler Multischalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Wolf R., 2. August 2009.

  1. Wolf R.

    Wolf R. Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    wie kann ich einen analogen oder digitalen Multischalter unterscheiden?
    Konkret:
    Hama MS 5/4 NT
    47- 2.300 MHz
    Steht noch mehr drauf.
    Gruß Wolfgang
     
  2. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unterscheidung analoger oder digitaler Multischalter

    Es gibt keine "digitalen Multischalter". Es kommt einzig und allein darauf an, ob alle nötigen Frequenzbereiche verarbeitet werden können. Innerhalb dieser Frequenzbereiche kann dann gesendet werden wie will (analog, digital, gemischt), das ist dem Multischalter egal.

    Um das ganze Frequenzspektrum eines Satelliten abzudecken, benötigt der Multischalter vier Eingänge (Lowband horizontal/vertikal, Highband horizontal/vertikal). Praktische alle Multischalter haben noch einen fünften Eingang für Kabel bzw. DVB-T.

    5/4 bei Deinem Multischalter bedeutet dann, dass er fünf Eingänge (s.o.) hat und man vier Receiver anschließen kann. Der Multischalter ist also für alle Frequenzbereiche eines Satelliten geeignet und leitet somit alle analogen und auch digitalen Programme weiter.
     

Diese Seite empfehlen