1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unterkanäle Sky Bundesliga

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von louwi, 27. Oktober 2012.

  1. louwi

    louwi Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    habe einen Samsung TV, der keine Optionstaste hat um Bundesliga Unerkanäle von Sky aufzurufen, daher kann ich nur die Samstags Konferenz schauen und keine Einzelspiele. Mein Kabelanbieter ist netcologne.
    Habe mich im Netzt umgesehe, aber an die Tipps mit samygo usw. traue ich mich nicht ran.
    Ich bräuchte die Frequenzen, da man diese auch manuell einstellen kann, aber bei netcologne steht da zb nur S 28/354, also nix mit Mhz und mein TV hat so auch nix gefunden.
    Kann mir jemand helfen, auch wenn das Thema evtl. hier schon behandelt wurde???? Wäre echt super.
     
  2. kalumet72

    kalumet72 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Astra 19,2°E / Hotbird 13,0°E
    Samsung UE40C6700
    Sky komplett inkl. HD
    AW: Unterkanäle Sky Bundesliga

    Die Optionskanäle Bundesliga und Sport erreichst du über die Pfeil-Tasten deiner Sky-Fernbedienung!
    Beispielsweise: Sky Sport HD 1 --> Pfeil rechts --> Optionskanäle--> OK drücken--> Kanal wählen und fertig.
    Hat nix mit deinem TV zu tun...

    Oder hab ich jetzt gerade deine Frage komplett falsch verstanden :)
     
  3. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.478
    Zustimmungen:
    1.990
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Unterkanäle Sky Bundesliga

    Er hat eben kein Receiver, sondern nutzt wohl das CI+Modul .....

    Samsungs speichert die Kanäle leider nur ab, wenn sie senden udn löscht dann wieder die anderen Kanäle die nicht on air sind.
    Wenn man nur Buli oder Sport hat und Select nicht nutzt, muss man einen suchlauf der Frequenz machen, wenn die Kanäle senden.
    Bei zwei Paketen funzt das aber nicht.
    Es gibt aber fertige listen einfach mal googeln und dann halt mit Sammy einspielen.
     
  4. Tommy123

    Tommy123 Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unterkanäle Sky Bundesliga

    Nachdem Unitymedia jetzt alles umgestellt hat, habe ich einen neuen Suchlauf gemacht und auf einen Stick gezogen.
    Dann mit Sammy geöffnet und versucht, die Optionskanäle unter Feeds einzufügen.
    Leider kam da die Mitteilung, dass das nicht geht, da zu wenig Sky-Kanäle bestehen.
    Was nun?
     
  5. singulusus

    singulusus Senior Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unterkanäle Sky Bundesliga

    Das ind wir schon zwei. Ich weiß auch nicht mehr weiter !
    Evtl. einen manuellen Suchlauf machen, wenn gerade auf den Optionskanälen gesendet wird. Frequenzen hat Mischabo gepostet.
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...hre-digitalen-belegungen-bitte-posten-21.html
     
  6. Tommy123

    Tommy123 Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unterkanäle Sky Bundesliga

    Gibt es jetzt hier etwas Neues?
     
  7. Bastiii

    Bastiii Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    13.144
    Zustimmungen:
    267
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unterkanäle Sky Bundesliga

    Ich muss mittlerweile sagen, dass ich Optionskanäle, die man früher hatte, deutlich praktischer fand. Dort konnte man einfach auf "Optionen" gehen und hatte alles im Blick. Jetzt muss man sich erst immer durch die ganzen Kanäle quälen, wenn man irgendeinen speziellen Unterkanal sucht. Beziehungsweise die 2. Bundesliga, die ja auch regelmäßig nicht auf dem "Sky Bundesliga"-Hauptkanal läuft, sondern irgendwo verlassen auf den hinteren Sendern. Oder die zusätzlichen Formel1-Perspektiven waren beim letzten Wochenende auch irgendwo im Nirgendwo ab "Sky Sport 6" (oder ähnlich), weil österreichische Liga irgendwann dazwischen kam, aber zum Zeitpunkt der Formel1 noch gar nicht angefangen hatte...

    Man findet zwar am Ende alles, wenn man es möchte, aber in meinen Augen waren Optionskanäle besser als die heutige Lösung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2012
  8. nazuile

    nazuile Lexikon

    Registriert seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    23.148
    Zustimmungen:
    983
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Unterkanäle Sky Bundesliga

    Ich weiß nicht, was du für einen Reciever hast, aber ich kenne genug, bei denen man noch mit der Optionstaste die Optionen anwählen kann.
     
  9. Bastiii

    Bastiii Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    13.144
    Zustimmungen:
    267
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unterkanäle Sky Bundesliga

    Ich habe da leider keine große Wahl aufgrund von Kabel.
    Habe einen HD-Rekorder von Unitymedia. Dort gibt es zwar eine Optionstaste, aber keine Bildoptionen zum auswählen - nur Tonoptionen.
     
  10. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.191
    Zustimmungen:
    183
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    Anwählbare Bildoptionen wurden mit dem Sky-Design auf den Interaktiv-Receivern abgeschafft. Die Optionstaste wurde damit zu Grabe getragen. Einzig auf den Interaktiv-Receivern für Kabel blieb sie noch enthalten, da diese keine neue Software erhielten.
     

Diese Seite empfehlen