1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unterhaltungselektronik erwartet starkes Weihnachtsgeschäft

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. November 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.052
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Consumer-Electronics-Branche erwartet in diesem Jahr ein ertragreiches Weihnachtsgeschäft. Besonders Smartphones, Tablets und Lautsprecher sind nach Angeban der Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu) gefragt. Auch der Markt für TV-Geräte soll eine Belebung erfahren.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. opa38

    opa38 Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: Unterhaltungselektronik erwartet starkes Weihnachtsgeschäft

    Wie kommt man zu dieser Einschätzung??? Gab es dieses Jahr bahnbrechende
    Neuerungen z.B. bei Lautsprechern??? :eek:

    Habe ich etwas verpasst??:rolleyes:
     
  3. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.320
    Zustimmungen:
    586
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Unterhaltungselektronik erwartet starkes Weihnachtsgeschäft

    Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft taucht nun auch ein OLED-Fernseher im Saturn-Prospekt auf.
    Allerdings mit ordentlich Verschleierungstaktik!
    Denn bei allen anderen TVs steht eine konkrete Wattzahl. Nur beim OLED-TV steht nicht konkret, wieviel er verbraucht. Statt dessen eine pauschale Angabe von 198 kWh im Jahr. Keine Angabe, wie diese 198 kWh berechnet wurden (wieviel Stunden am Tag).
    Das ist nicht hilfreich und beweist, dass OLEDs nicht wirklich sparsam sind, wen sie sowas nötig haben.
     
  4. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.346
    Zustimmungen:
    1.364
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Unterhaltungselektronik erwartet starkes Weihnachtsgeschäft

    Und die OLED-Technik ist auch nicht vor Screen Burn gefeit wie zahlreiche Berichte und Bilder/Videos im Internet beweisen. Langzeiterfahrungen gibt es auch noch nicht. Da würde ich lieber in einen Panasonic-Plasma investieren.
     

Diese Seite empfehlen