1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unsicherheit (Plasma,Rückpro)

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von minka, 1. November 2006.

  1. minka

    minka Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Guten Tag!
    ich habe mir zwei Fernseher angeschaut

    TH-50PV60E
    KDS-55A200 (Rückpro)

    Beide waren sehr gut,Rückpro etwas dunkler,nicht so "lebendig),vielleicht falsch eingestellt? Vom Preis ähnlich,ich kann mich nicht entscheiden,vielleicht Ihr liebe Leute,als erfahrene "alte" Füchse könnten Sie mir weiter helfen?
    Vielen Dank!

    Pinki
     
  2. Snurf

    Snurf Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    418
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42 PFL 9703/10; Samsung LE 26 A 330
    Beamer: Epson EH-TW3600
    SAT: Technisat HD S2 (500 GB), Technisat Digit Isio S1;
    Blu-Ray: Panasonic DMP BD 55 EG; Samsung BD-P 1600; PS3
    Sound: Yamaha RX V 567
    AW: Unsicherheit (Plasma,Rückpro)

    Was mich bei den Rückpro abhalten würde einen zu holen, sind die Kosten für neue Lampen, das mußt Du mal überprüfen, wollte mir zuerst eine Sony Rückpro holen, für eigentlich wenig Geld für die Größe. Als ich aber dann gelesen habe, das ich nach x Stunden neue Lampen brauche und da der drei Farben Satz 600 Euro kostet, habe ich mich entschieden lieber etwas mehr für einen LCD aus zu geben.

    Nur mal so "by the way", da mir das Anfangs nicht Bewußt war.
     
  3. 2def

    2def Silber Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    540
    AW: Unsicherheit (Plasma,Rückpro)

    hol die samsung lcd neustes modell
     
  4. minka

    minka Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Unsicherheit (Plasma,Rückpro)

    Hallo,
    warum Samsung LCD,welches Model und größe?;)
     
  5. 2def

    2def Silber Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    540
    AW: Unsicherheit (Plasma,Rückpro)

    1. PC was besseres gibt es nicht
    2. das fernseh bild, falls du kein analog hast ist atemberaubend.

    digital-sat einfach nur super,mit ner röhre kriegst du so ein bild garantiert nicht, vor allem die schärfe und die pixel abbildung ist nicht stärker im gegenteil sie fällt gar nicht auf.

    dvd über hdmi kein kommentar(wow)

    und pc über vga,,,,,super

    mein 1000 euro teurer tft kann sich dahinter vergraben gegen den 680 euro teuren 26er samsung lcd

    der 32er ist ein wenig schlechter aber immer noch hält er den abstand zu allen anderen marken.

    und plasma lohnt nur wenn du wirklich eine riesen kiste haben willst und abstand hälst.

    mein tipp samsung 26 und die coach einfach näher dran du kannst bei diesem lcd mit der nase dran,mit der stirn

    mach das mal bei der röhre oder plasma

    dieses forum wirst du dann so schnell nicht mehr benutzen können, aber bahn fahren könnte billiger werden.
     
  6. Fox33

    Fox33 Senior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    264
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55J6250
    Gigablue HD Quad Plus
    AW: Unsicherheit (Plasma,Rückpro)

    Die Lampe des Sony Rückpro KDS-55A2000 hält ca. 4000 Stunden, das sind bei täglicher Nutzung des Gerätes von 3 Stunden fast 4 Jahre.
    Im Lieferumfang ist schon eine Reservelampe enthalten, was die Nutzungszeit schon auf 8 Jahre verlängert.
    Sollte auch die Reservelampe verbraucht sein, kostet eine neue Lampe (es wird nur eine benötigt!!!) ca 200€.
    Dann ist das Bild aber auch wieder frisch, wie am ersten Tag.

    Das Bild von Rückprojektoren hält, was die Helligkeit und Qualität betrifft, mittlerweile locker mit den besten Plasmas und LCD´s mit.
    Und das bei einem konkurrenzlos günstigen Preis.

    Der einzige Nachteil ist der relativ große Platzbedarf, da man ihn nicht an die Wand hängen kann.

    Ich werde mir auf jeden Fall einen Rückprojektor zulegen, weiß nur noch nicht ob es der KDS-55A2000 (teuer aber Full-HD) oder der KDF-50E2010 (wesentlich günstiger aber "nur" 1280x720) werden wird.

    Gruß Jürgen
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2006
  7. infiltr8

    infiltr8 Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Berlin
    AW: Unsicherheit (Plasma,Rückpro)

    nee echt? ... ich schmeiss meinen raus und hier iss noch einer der sowas kaufen will *kopfschuettel* ... kauf dir lieber nen ordentlichen FullHD LC-Display mit ner nativen 1920x1080 Auflösung da wirste glücklicher ....

    ...aber was sag ich da .. jedem seins
     
  8. Fox33

    Fox33 Senior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    264
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55J6250
    Gigablue HD Quad Plus
    AW: Unsicherheit (Plasma,Rückpro)

    ...dann vergiss aber auch nicht zu erwähnen, dass ein vergleichbarer LCD annähernd das Doppelte kostet.
    Und dann hast du immer noch kein besseres Bild.

    *kopfschüttel*
     
  9. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: Unsicherheit (Plasma,Rückpro)

    @2def
    zeig mir mal deinen 50"-55" Samsung LCD, den man sich holen könnte...


    @minka
    Mit dem KDS machst du eigentlich nichts falsch. Auch das mit dem Lampenwechsel geht deutlich billiger. Im Ausland bekommt man Lampen ab 199,- Öre.

    In Sachen Preis/Leistung kann da nichts mithalten. Die Abstriche, die man in punkto Bild machen muss sind marginal, und den Aufpreis zu einem vergleichbaren Plasma nicht wert.

    und wer hier mit einem Vergleich zu 40"-42"LCD's anfängt vergleicht eh Äpfel mit Birnen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2006

Diese Seite empfehlen