1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unseriöse Geschäftspraktiken

Dieses Thema im Forum "Vodafone (Kabel Deutschland)" wurde erstellt von go_for_digital, 21. Februar 2014.

  1. go_for_digital

    go_for_digital Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    was ist denn in den Callcentern von Kabel Deutschland los?

    Ich bezahle für Privat HD zur Zeit 7,90 EUR und sah auf der Homepage, dass es dies zur Zeit für 5,90 EUR gibt. Da wollte ich mal nachfragen, ob man mir diesen Preis auch anbieten könne. Im Nachhinein betrachtet ein recht naiver Versuch, aber dass man belogen und betrogen wird, hatte ich dann doch nicht gedacht.

    Die Dame sagte, dass dies kein Problem sei, sie mir für 2 EUR mehr aber auch den Festplattenreceiver anbieten könne. Ich habe drei mal nachgefragt, ob sich die Vertragslaufzeit dadurch nicht verändert. Drei mal wurde dies "bejat".

    Nun bekomme ich den Receiver mit neuer Smartcard, neuer Vertragsnummer und Aktivierungsgebühr.

    Eine kurze Nachfrage bestätigte: Die haben einen Zweitvertrag eingerichtet! :mad::mad::mad:

    Widerruf ist schon raus, das Paket samt Retourschein gepackt.

    Dieser Drecksladen ist eigentlich Grund genug, in eine Wohnung mit Satempfang zu ziehen.

    Die Dame am Telefon, die mir vorhin mitteilte, dass mir ein Zweitvertrag eingerichtet wurde, versuchte es dann tatsächlich noch mit einem Internetvertrag! :D

    Sachen gibt's...:mad:

    Sind diese Geschäftspraktiken von dem Sch***verein hinlänglich bekannt? Falls nicht, soll dies eine Warnung sein.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.153
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Unseriöse Geschäftspraktiken

    Ach die Callcenter Mitarbeiter. Die verkaufen Dir Kabel Deutschland Verträge und für eine andere Firma Parfüm.
    Bei dem Callcenter mit welchen ich Beruflich zu tun habe, die melden sich manchmal ausversehen mal mit Bosch Haushaltsgeräte Service. und mal mit anderen Firmennamen.
     
  3. go_for_digital

    go_for_digital Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unseriöse Geschäftspraktiken

    Gibt es eine Telefonnummer o.ä., bei der Mitarbeiter direkt von Kabel Deutschland seriös beraten und kompetent sind?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2014
  4. TheMatrix

    TheMatrix Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2006
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    D-Box 1 (DVB2000) / LCD Philips PF37-9830
    AW: Unseriöse Geschäftspraktiken

    In der Zeit von Lohndumping und ganz besonders im Callcenterbereich wohl nicht :eek:

    Hilft wohl nur eine "Instanz" höher zu gehen als der CCA also der Teamleiter :D ob der dann wirklich "ahnung" hat steht dann auf einem anderen Blatt...

    Willkommen in der Welt der "outsourcings" wo die Rechte und Linke Hand leider nicht weiß was sie macht.......
     
  5. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unseriöse Geschäftspraktiken

    Ich hatte Donnerstag den Techniker zur Erstinstallation fürs Internet da. Sonst habe ich dort nichts abgeschlossen. Es sollte ein Business Tarif sein. Denn ich brauche eine statische IP sowie eine zugesicherte Mindestbandbreite. Schon bei der ersten Kontaktaufnahme hat man mir nur Blödsinn erzählt. Nach fünf Mails hatte ich vier verschiedene Antworten. Der Techniker vor Ort kannte nicht einmal den BridgeModus, den man braucht, wenn man einen eigenen Router verwenden will. Angeblich seien 100 Mbit/s vor Ort kein Problem. Im Endeffekt sind es 15 Mbit/s. Innerhalb von 29 Stunden ist das Internet zwei mal für je 15 Minuten ausgefallen. Seit Samstag geht endlich der BridgeModus. Wenigstens ein Wermutstropfen.

    Seit Freitag versuche ich eine Antwort von Kabel Deutschland zu kriegen. No Chance. Stattdessen kriege ich in jeder Antwortmail Textbausteine, die den Eindruck vermitteln, als würde ein Computer den Text nach Wörtern durchscannen und dann einfach die entsprechenden Textbausteine als Antwort zurücksenden.

    Gut, daß ich online bestellt habe. Wenn die sich bis Freitag nicht melden und das Problem gelöst haben, geht der Blödsinn zurück. Dann nehme ich lieber die 30 Ausfälle pro Tag bei der Telekom (davon ist der ganze Ort seit gut einem Jahr betoffen) in Kauf. Mit denen kann man wenigstens anständig reden.
     
  6. Audhimla

    Audhimla Senior Member

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Unseriöse Geschäftspraktiken

    Kann ich nur unterstützen. Ich habe in einem anderen Fall bereits 9 CA's verbraten. Die sind nicht von dieser Welt. Man meldet, dass das Telefon nicht seit einem Softwareupdate nicht funktioniert, die nehmen das im 7. Versuch ernst, geben einen Auftrag raus, der alsbald als erledigt gekennzeichnet wird, weil man den Kunden telefonisch nicht erreicht hat. Selbstverständlich wird der Kunde nicht benachrichtigt.

    Ich besitze kein Mobiltelefon.
     
  7. worlds

    worlds Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Unseriöse Geschäftspraktiken

    die Tanke kenne ich die wolle mir auch einen Internet Anschluss aufzwingen,
    ich hatte nur nach einem Telefon Anschluss gefragt und 3 x gesagt das ich bereits
    Internet habe und das auch nicht ändern werde ,
    wir haben Kabel über die NK, eins habe ich aus euren Beiträgen und meinen Erfahrungen gelernt, da werde ich nicht Kunde werden keinen Vertrag machen auch nicht für HD TV .
     
  8. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unseriöse Geschäftspraktiken

    Ich bin heute den sechsten Tag Kunde. Nach den beiden Ausfällen innerhalb der ersten 29 Stunden (unter anderem gab es in der Zeit einen BGP Sturm über Deutschland) läuft es. Jedoch mit einer Einschränkung: über die 15 Mbit/s komme ich nicht hinaus.

    Gestern schrieb man mir in der Kabel Deutschland Community: „Leider kann ich die von dir geschilderte Beeinträchtigung nicht nachvollziehen. Bei einer Prüfung über unser System, erreichte dein Anschluss die volle Bandbreite.“

    Heute kam dann eine Mail: "Sie können voraussichtlich ab dem 31.01.2015 wieder von der vollen Bandbreite Ihres Produkts profitieren!"

    Na was denn nun?! :eek:

    Bei der Adreßprüfung auf der Homepage kommt folgendes raus:

    [​IMG]

    Wohl gemerkt haben die mir auch per Mail geschrieben, es seien bis zu 100 Mbit/s verfügbar.

    HD-Sender via Kabel Deutschland über eine 15 Mbit/s-Leitung bei gleichzeitigem Surfen wären so auch nicht möglich. Das wäre lustig geworden. Im Übrigen schafft dies noch nicht mal die Telekom mit Entertain und bietet deswegen keine HD-Sender an...geschweige denn Internet mit mehr als 16 Mbit/s.

    Ich meine: wo ist das Problem, dem Kunden zu sagen, mehr als x Mbit/s gehen derzeit noch nicht. Vielleicht ist Geschwindigkeit nicht alles im Leben.
     
  9. linux-tv

    linux-tv Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unseriöse Geschäftspraktiken

    Was hat denn Fernsehen bei KD mit Internet zu tun????
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.153
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Unseriöse Geschäftspraktiken

    Das es über die selbe Leitung kommt. Sonst nix.
     

Diese Seite empfehlen