1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

unscharfes Bild auf Plasma Fernseher

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Doc Brown, 27. Juli 2009.

  1. Doc Brown

    Doc Brown Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Ich habe mir vor einigen Tagen einen Plasma-Fernseher gegönnt, wie schon in einem anderern Thread beschrieben.
    Klick

    Nun ergibt sich bei Fußball und Formel 1 auf Sky (nicht HD!) ein Problem.
    Die Schrift der Einblendungen ist unscharf bzw. verschwommen. Bei der Formel 1 waren die Positionen der Fahrer nicht zu erkennen, besonders in der Quali die roten Zahlen, die an der Seite eingeblendet waren. Alles wirkte so, als würde ich einen Stream aus dem Internet schauen.

    Außerdem ist um die Spieler beim Fußball eine leicht unscharfe Umrandung, wenn die Kamera auf der Totalen ist, bei einer Großaufnahme ist hingegen alles klar.
    Auch bei Fußball sind die Einblendungen unscharf.

    Ich habe schon auf Fernseher wie wild reguliert, kriege das Problem aber einfach nicht in den Griff.

    Kann mir jemand helfen oder liegt das einfach nur an der schlechten Bildqualität von Sky?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: unscharfes Bild auf Plasma Fernseher

    Dann überprüf mal ob Du den Receiver auch auf RGB eingestellt hast und eine RGB taugliches Scartkabel, das unbedingt einzeln geschirmt sein muss verweddet hast.

    Die Scartkabel die den zertifizierten Receivern beigelegt werden sind letzteres nicht!
     
  3. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: unscharfes Bild auf Plasma Fernseher

    Versuche es auch mal- ohne die Bildverbesserer - oft sind es Verschlimmerungstools :LOL:
     
  4. deepmac1

    deepmac1 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Pioneer Kuro 37 V
    Dbox2 @ YUV an Yamaha RX-V 1800(Scalierung mit ABt 1030 auf 1080p)
    Technisat digit-k für Conaxprogramme(NASN)
    AW: unscharfes Bild auf Plasma Fernseher

    Ich hatte den Vorgänger dieses Plasmas und das Bild bei Sportübertragungen verbesserte sich durch Einsatz eines externen Scalers/Deinterlacers meines AVR Yamaha 1800.

    Leider wirst du aber bei der angebotenen SD-Bitrate von Sky keine absolute Zufriedenheit erreichen, da selbst Röhrenbesitzer (70cm,50 Hz-Röhre) schon die Verschlechterung der Bildqualität aktuell bemerken.

    Ein Flachbildschirm wird nich an die SD-Darstellung eines guten Röhrengerät herankommen, da er meist eine grössere Diagonale hat (stell mal mit der Aspekttaste das Bild auf 4.3 zwangsweise bei deinem Panasonic um zu sehen wie scharf es bei kleinerem Bild sein könnte).

    Ausserdem kann bei der CRT-Technik als Hauptvorteil die gesendete Auflösung direkt angezeigt werden, was zu einem subjektiv besseren Bild führt, der aber auch "schwächen" im Bild verwischt.

    Da man ja irgendwann logischerweise auf einem Flachbildschirm umsteigen will/muss, bleibt nur die Möglichkeit, das Bild extern aufzubreiten und dann an den Fernseher zu schicken.

    Eine Möglichkeit wäre z.b. der Kauf einer Dream 800, die lt. Userberichten einen guten Scaler/deinterlacer hat oder einen Technisat HD-K/S2 mit Alphacrypt.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: unscharfes Bild auf Plasma Fernseher

    Das ist Unsinn! Röhren Geräte sind von Haus aus deutlich unscharf (Konstuktionsbedingt) Da ist die Scharfeneinstellung per Fokus immer ein schlechter Kompromiss. Dann siht man auch die artefakte weniger, aber das Bild wird dadurch eben unscharf.
    Der Scaler ist das kleinste Problem bei einem HD-Ready TV.

    Das Bild des Technisat HD K2 per HDMI ist auch kaum sichtbar besser wie das der D-Box2 mit scart, soviel zum Thema Scaler und HDMI Anschluss. ;) (auf einem Full HD mag das anders sein)
     
  6. Doc Brown

    Doc Brown Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: unscharfes Bild auf Plasma Fernseher

    Erstmal Danke für eure Bemühungen. :)

    Sowohl der Receiver also auch der Fernseher sind auf RGB eingestellt, das Scart-Kabel müsste RGB-fähig sein, da ich es gerade neu gekauft habe (Clicktronic von amazon).

    Aber wenn ich euch richtig verstehe, dann ist die Unschärfe des Bildes so nicht normal, oder?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: unscharfes Bild auf Plasma Fernseher

    kommt darauf an! Bei F1 wars bei Premiere immer unscharf (Bei Sky sicher nicht anders), das ist "normal" bei der niedrigen Datenrate. Aber wenn Du die ÖR anschaust sollten die Logos auch kanckscharf sein.

    Mach mal den VT des Receivers an, der sollte genauso scharf sein wie der VT des TVS selbst.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.787
    Zustimmungen:
    5.284
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: unscharfes Bild auf Plasma Fernseher

    Kann man so stehen lassen. Das Bild von Sky ist

    1.) Weichgezeichnet
    2.) Dennoch sieht man auf Grund der schlechten Bitraten die Artefakte
    3.) kommt tatsächlich die Bildgröße hinzu.

    Meist sitzt man vor einem so großem Flachbildschirm halt näher als eigentlich die Standart-TV-Norm hergibt.
    Der Sitzabstand sollte mindestens Bildhöhe x 5 betragen. Und bei Sky am besten x 7... ;)

    Schalte man auf Das Erste oder ZDF. Ist da das Bild vergleichsweise gut liegt es allein an Sky.
     
  9. Doc Brown

    Doc Brown Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: unscharfes Bild auf Plasma Fernseher

    Ne, da ist es auch nicht besser.
    Auch hier sind die Einblendungen verwischt, ebenso der VT und die Menüschrift des Receivers.

    Mmh, vielleicht bin ich einfach zu anspruchsvoll... :confused::eek:
     
  10. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: unscharfes Bild auf Plasma Fernseher

    Nein - bestimmt nicht! Bei ARD und ZDF muss das Bild super-scharf sein. Also entweder ist das Scart-Kabel doch nicht vollständig beschaltet, oder irgendein Bild-Verschlimmbesserer pfuscht am Bild herum.

    Zum Scart-Kabel, teste mal folgendes: Schalte den Receiver ganz bewusst z.B. erst auf S-Video und danach auch noch auf FBAS bzw. Composite (wie auch immer das bei dem Gerät heisst). Wenn sich in der Qualität dann keine Änderung ergibt, liegts am Scart-Kabel, sonst an den Einstellungen des TVs.
    Nimm Kontrast und Helligkeit mal beide auf 50% zurück, auch die Farben nicht zu extrem aussteuern. So Sachen wie "Schärfe", "Rauschfilter" etc. etc. auch unbedingt ausschalten, die machen nur bei Analog-Kabel wirklich Sinn.
     

Diese Seite empfehlen