1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unschön: Bildruckler bei Blu-ray und HD-DVD

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. August 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    Leipzig - Der Standard bei Kinoaufnahmen, 24 Bilder pro Sekunde, verhagelt Heimkino-Zuschauern oftmals das Sehvergnügen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. legastenikker

    legastenikker Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    116
    AW: Unschön: Bildruckler bei Blu-ray und HD-DVD

    Warum bringt Ihr alle zwei Wochen immer wieder die selben "Neuigkeiten"?
     
  3. Da Menace

    Da Menace Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    163
    AW: Unschön: Bildruckler bei Blu-ray und HD-DVD

    aber echt! zumal das mal wieder dumme hetze für die ahnungslosen ist!
     
  4. DNS

    DNS Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3.445
    Ort:
    BX im Herzen, OL unter den Füßen
    AW: Unschön: Bildruckler bei Blu-ray und HD-DVD


    so wie "damals" von diesem ahnungslosen hetzblatt, dass sich stiftung warentest schimpft?;)
     
  5. Da Menace

    Da Menace Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    163
    AW: Unschön: Bildruckler bei Blu-ray und HD-DVD

    falls die den gleichen stuss schreiben, dann ja.

    die leute vergessen immer, dass NTSC ebenfalls bildruckler hat aufgrund des PullDowns. Ebenso das NTSC deshalb unscharf ist bei schnellen Bewegungen.
    Ebenso das PAL ein derbes PAL-Speedup hat, was sowohl zu einer tonalen Verfälschung des Scores als auch zu einem zu schnellen Abspielen des Filmes selbst führt.

    Aber Hauptsache man kann jammern. Mal davon abgesehen, dass Samsung in seinen Modellen KinoPlus/MoviePlus hat, das das Ruckeln stark reduziert bzw. beseitigt und Pioneer die 24p nativ unterstützt.
    Und mal davon abgesehen, dass viele Quellen noch immer garnicht 1080/24p ausgeben können.

    Mal ganz aussen vor gelassen, dass neben Samsung und Pioneer bei den Flachmännern viele ja Projektoren benutzen, wenn sie ein echtes Heimkino betreiben.
     

Diese Seite empfehlen