1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Universal LNB funktioniert nur als "Normal"

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von endrass, 29. Januar 2005.

  1. endrass

    endrass Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Ich wohne in Sevilla/Spanien und habe seit August 2004 eine in Dtl. gekaufte Sat-Anlage mit Digital-Receiver "Digital 6000" und Universal-LNB.
    In meiner ersten Wohnung hat als einwandfrei funktioniert. Hatte die Schüssel sogar ohne Sat-Finder selbst nach Gefühl ausgerichtet.
    Nun bin ich umgezogen, und jetzt empfange ich überhaupt keinen Sender mehr, wenn der Receiver auf "Universal" eingestellt ist, und wenn ich ihn auf "Normal" umschalte, empfängt er nur untere Frequenzen <11900. Heißt: ARD, einige Dritte, Arte, Phoenix und MTV Central.

    Hat irgendjemand eine Idee woran das liegen kann.
    Bin ohne deutsches Fernsehen echt am verzweifeln.:(

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2005
  2. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Universal LNB funktioniert nur als "Normal"

    Hallo,
    ich vermute, du hast irgendwas an deinem Receiver verstellt. Ohne Anleitung und Angabe des Herstellers wirds da schwierig... Gib doch mal einen Überblick über die Optionen im Menü. Ev. musst du nen neuen Suchlauf machen...
    Achja, wenn die Schüssel nicht gut ausgerichtet ist, kann es in Spanien mit manchen Beams vom Astra Probleme geben.

    Gruss Panta Rhei
     
  3. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Universal LNB funktioniert nur als "Normal"

    Wohnst du jetzt viel weiter weg vom alten Wohnort?
     
  4. endrass

    endrass Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Universal LNB funktioniert nur als "Normal"

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Minzim: Wir wohnen nur 100m Luftlinie entfernt. Ich glaube nicht, dass hier plötzlich kein Empfang mehr möglich ist.

    Panta_rhei:
    Habe zwar irrsinnig viel im Menü ausprobiert, aber zwischendurch hab ich auch immer wieder auf "Werkseinstellungen" zurückgestellt.
    Auch Suchläufe habe ich etwa 500 gemacht.

    Trotzdem vielen Dank.
     
  5. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Universal LNB funktioniert nur als "Normal"

    Hallo,
    Ich hab mal nachgerechnet, 11900MHz ist bei einem LO von 9750 genau 2150MHz. Das heisst, du empfängst nur das Low-Band. Für das High-Band muss 22kHz aktiviert sein (wie bei Universal-LNBs üblich). Aber irgendwas funktioniert nicht. Entweder hat der Receiver ne Macke, oder das LNB mag nicht mehr. Falls möglich, stell mal einen Sender, den du jetzt empfängst ein, und schalte dann im Menü die 22kHz dazu...

    Achja, viele Receiver geben die 22kHz bei Frequenzen über 11900 automatisch dazu, damit der LNB umschaltet. Vielleicht versuchst du mal einen Transponder aus dem High-Band manuell einzustellen (Siehe Lyngsat)

    Ist das LNB direkt an den Receiver angeschlosssen, oder hängt da noch irgendwas dazwischen?

    Gruss Panta Rhei
     
  6. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Universal LNB funktioniert nur als "Normal"

    Ganz richtig, da muss irgendwas "dazwischenhängen", möglicherweise ist auch ein Stecker locker, das Kabel hat einen Bruch oder Dein LNB hat beim Umzug was abgekriegt und bringt kein Hochband mehr, das kann z.B. passieren, wenn man das Teil unter Spannung anschliesst.
     
  7. endrass

    endrass Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Universal LNB funktioniert nur als "Normal"

    Hallo! Vielen Dank für Eure Beiträge.

    Panta_rhei und Roger:
    Zwischen meinem LNB und dem Receiver ist nichts weiter angeschlossen, außer einem 30m-Kabel, das mehr oder weniger lose an der Fassade baumelt (das ist in Spanien so üblich), unser Haus ist 4stöckig und wir wohnen im Erdgeschoss. Ich glaube aber nicht, das es daran liegt, denn das machen ja alle anderen genauso.

    Einen "Unfall" beim Umzug könnte ich mir eher vorstellen. Wie könnte man denn jetzt testen, ob es tatsächlich am LNB oder doch am Receiver liegt?:confused:

    "Stecker locker, Kabelbruch..." .... das wäre evtl. auch möglich, ich habe ja alles selbst gemacht.

    Gruß, endrass
     
  8. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Universal LNB funktioniert nur als "Normal"

    War das Kabel in der alten Wohnung auch schon so lang ? 30m sind nämlich schon recht viel, wenn das Kabel nichts taugt, kann es auch daran liegen. Am besten mal den Receiver nahe der Antenne testen, wenn dort alles kommt und unten in der Wohnung dann wieder nicht, dann ist es eindeutig das Kabel, kann feucht sein oder auch einfach nur alt/verbraucht...
     
  9. endrass

    endrass Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Universal LNB funktioniert nur als "Normal"

    Hallo Roger!

    Am Kabel liegts glaube ich nicht. Ich habe nämlich alle Versuche direkt auf dem Dach unternommen, mit tragbarem Fernseher, Receiver, usw. und mit einem anderem kürzeren Kabel (dem aus der alten Wohnung). Das Ergebnis ist das gleiche wie unten in der Wohnung mit dem neuen langen Kabel.

    Gruß
     
  10. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Universal LNB funktioniert nur als "Normal"

    Ok, dann kann es immer noch am Receiver oder LNB liegen.
    Fakt ist, die 22kHz-Steuerung funktioniert nicht.
    Entweder hat der Receiver einen Schlag oder das LNB ist hin.
    Testen könnte man das am einfachsten mit einem analogen Receiver.
    Schaltet das LNB um, wenn man 22kHz zu-bzw. abschaltet, dann ist das zumindest I.O., dann kann es also nur noch Dein Receiver sein.
    Manchmal hilft auch ein "Reset" andernfalls mal die Gerätesicherung prüfen, mehr kann man als "Laie" dann kaum noch machen

    Viel Glück!
     

Diese Seite empfehlen