1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia: "Wollen Breitbandnetz effizient & ökonomisch nutzen"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Juni 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.890
    Zustimmungen:
    354
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Am Mittwoch beginnt Unitymedia mit der Analogabschaltung in seinen Kabelnetzen. Im Interview verrät der Konzern, wieso es bei ihm nun doch so schnell geht mit dem analogen Ende, ob sich die Konkurrenz nur rausredet und mit welchen Hilfen Kunden beim Umstieg auf technischer wie tariflicher Seite rechnen können.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Zubbler

    Zubbler Senior Member

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unitymedia: "Wollen Breitbandnetz effizient & ökonomisch nutzen"

    In dem Bericht wird erwähnt das sich Kunden auch eigene Receiver im Fachhandel besorgen können. Laufen denn die SmartCards von Unitymedia mittlerweile auch in Fremdreceivern?
     
  3. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.019
    Zustimmungen:
    427
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Unitymedia: "Wollen Breitbandnetz effizient & ökonomisch nutzen"

    Die Karten laufen schon immer in Fremdgeräten.

    Du kannst entweder einen Unitymedia zertifizierten nehmen, da gibt es aber soweit ich weiss für HDTV nur den Technotrend C834 oder jeden mit einem CI Slot und dazu halt ein Alphacrypt oder Unicam. Da läuft alles bis auf die Privaten in HD.
     
  4. Martin1979

    Martin1979 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Unitymedia: "Wollen Breitbandnetz effizient & ökonomisch nutzen"

    Mit dem Technotrend C834 laufen auch die Privaten in HD!
     
  5. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.019
    Zustimmungen:
    427
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Unitymedia: "Wollen Breitbandnetz effizient & ökonomisch nutzen"

    bezog sich eher auf die Module. Aber du hast recht, mit dem läuft das.
     
  6. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Unitymedia: "Wollen Breitbandnetz effizient & ökonomisch nutzen"

    Jein.

    Wenn es ein freier DVB-C Receiver mit CI Slot ist dann nein.

    Grund es gibt kein CI Modul das Nagra CAK7 kann.

    Wenn es ein freier DVB-C Receiver mit CI+ Slot ist dann ja.

    Grund das CI+ Modul von UM kann Nagra CAK7.

    Weiterhin ist jeder aktuelle Flach FS in der lage DVB-C zu empfangen und (fast) alle haben ein CI+Slot.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2015
  7. cooler

    cooler Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Unitymedia: "Wollen Breitbandnetz effizient & ökonomisch nutzen"

    Preislich auch interessant, denn bereits nach 5-6 Jahren hat sich der Technotrend C834 fürs HD dann auch armortisiert!
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.388
    Zustimmungen:
    307
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unitymedia: "Wollen Breitbandnetz effizient & ökonomisch nutzen"

    ... der einzige im Handel noch erhältliche HDTV-Receiver, der einen Kartenleser für die UM02-Karte hat, ist der Technotrend micro C834. Den hat die DF-Redaktion im Oktober 2010 getestet und für gut befunden.
    Darüberhinaus kann die UM02-Karte in Verbindung mit einem Alphacrypt Modul in jedem Receiver mit CI-Schnittstelle verwendet werden.
    Da das Alphacrypt kein Postprocessing unterstützt, können die Basis-HD-Sender der HD-Option damit nicht entschlüsselt werden.

    In Verbindung mit dem Unitymedia CI+ Modul kann die Karte in jedem Empfänger mit CI+ Schnittstelle genutzt werden. Auch die Basis HD-Sender der HD-Option können uneingeschränkt genutzt werden. Einzig die RTL-Sender können nicht aufgezeichnet werden, weil der Programmanbieter das nicht möchte ...
     

Diese Seite empfehlen