1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia wächst bei Triple Play - Verluste bei Pay-TV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. März 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.231
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Köln - Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia verzeichnet das stärkste Wachstum im Bereich Triple Play, während er im Bereich digitales Pay-TV starke Einbußen hinnehmen musste.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Unitymedia wächst bei Triple Play - Verluste bei Pay-TV

    Selber Schuld.

    Ich vermute das viele die abgesprungen sind HD haben wollten und es sich nun auf Sat geholt haben.

    Aber das es so viele sind. Tztz.

    Wenigstens die fünf frei empfangbaren hätte doch UM zeitnah ins Kabel bringen können.

    Das hätte den Schwund gedämpft.
     
  3. fachhandel

    fachhandel Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Unitymedia wächst bei Triple Play - Verluste bei Pay-TV

    Sehe ich genau so, vielleicht wachen sie jetzt mal auf. Angeblich kommt ja was Anfang Mai...
     
  4. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Unitymedia wächst bei Triple Play - Verluste bei Pay-TV

    Es geht ja um die Unity-Pay-TV-Pakete und nicht um HD. Der Kundenverlust in dem Bereich dürfte an der Fußballbundesliga der Herren liegen, die seit Sommer ja nicht mehr über Unity gebucht werden kann.
     
  5. Kirk^

    Kirk^ Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    251
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unitymedia wächst bei Triple Play - Verluste bei Pay-TV

    Die Pay TV Pakete sind ja auch alle andere als Kundenfreundlich.

    1. man kann keine einzelnen Kanäle wählen, nur Pakete
    2. Sender sind ungerecht verteilt, z.B. Musiksender in unterschiedlichen Paketen
    3. Nicht monatlich kündbar, Anpassung als die MVLZ.
    4. Kein HD Paket
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2010
  6. fachhandel

    fachhandel Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Unitymedia wächst bei Triple Play - Verluste bei Pay-TV

    Ich dachte es geht auch um die z. B. nicht abbonierbaren HD Sender von Sky, die sind doch schon lange überfällig bei UM und das fällt meiner Meinung nach in die Pay-TV Sparte.
     
  7. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Unitymedia wächst bei Triple Play - Verluste bei Pay-TV

    Ne, hier geht es ja um die Unity-Pakete und nicht um Sky. Das ist eine andere Baustelle die mit den Zahlen aus dem Artikel nichts zu tun hat.
     
  8. baum50

    baum50 Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unitymedia wächst bei Triple Play - Verluste bei Pay-TV

    Nur 30% schauen digital ? Das ist aber kein gutes Ergebnis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2010
  9. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Unitymedia wächst bei Triple Play - Verluste bei Pay-TV


    Ist doch kein Wunder wenn man digitales TV im Kabel zum Pay TV umwandelt. Wir Kabelkunden müssen schlie0lich schon die Kabelgebühren bezahlen und dann verlangt UM nochmal Geld für die gleichen Sender die es in analog gibt.
    Da kann man auch in analog schauen, ohne die Sender doppelt zu bezahlen.

    Nur die ö.r. Sender reichen heutzutage den Wenigsten.
     

Diese Seite empfehlen