1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia vor baldigem Börsengang?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.098
    Anzeige
    Frankfurt/Main - Beim zweitgrößten deutschen Kabelnetzbetreiber Unitymedia mehren sich die Hinweise auf einen Eigentümerwechsel.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Unitymedia vor baldigem Börsengang?

    Wenn ein Eigentümerwechsel kurz bevor stehen sollte, dann ist die lässige Haltung von Unitymedia gegenüber ihrer Sicherheitslücke und ihrer total offenen Verschlüsselung erklärbar. Warum sollt es einem dann noch interessieren.
     
  3. Idiot

    Idiot Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Rhoi-Maa-Gebiet
    AW: Unitymedia vor baldigem Börsengang?

    Vielleicht, weil der Zustand eines Unternehmens hohen Einfluss auf den potentiellen Verkaufspreis hat???
     
  4. Siga

    Siga Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Siegen/NRW
    Technisches Equipment:
    6 Budget-DVB-S LinVDR 80cm, 30cm. 13E,19E,28E
    AW: Unitymedia vor baldigem Börsengang?

    In 2009 oder 2010 wird analoges Kabel von Unitymedia teilweise abgeschaltet, was wohl Preiserhöhungen bedeutet.

    Schlaue Eigentümergemeinschaften wechseln dann auf DVB-T und/oder Satellit. Blöd nur das Handwerker so krass teuer sind, das ab ein paar Wohnungen vermutlich sogar UniCable-Lösungen rentabler sind, als Strippen-Ziehen :-(
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Unitymedia vor baldigem Börsengang?


    Kann ich bestätigen.

    Die Leute in unserem Haus (16 Parteien) Fragen mich neuerdings nach DVB-T und würden am liebsten die Preiserhöhten Unitymedia los werden.

    Die Frage mich (?) wo z.B. die Dachantenne geblieben ist die unser Haus vor ca. 10 Jahren noch geschmückt hat.

    Sind bei mir halt am falschen mit der Frage -> woher soll ich das wissen; zeigt aber -> viele wollen vom Kabel loskommen.

    So wird es kommen.

    Übrigens meine Rede seit 2004.

    Wenn so was relativ Massenhaft passiert ist es aus mit Kabel und Terrestrik erobert die 20 Prozent Marke und mehr.
     

Diese Seite empfehlen