1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia verliert Kabelkunden - Einbrüche bei Arena Sat

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Januar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.825
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Köln - Unitymedia, der Kabelnetzanbieter in Hessen und Nordrhein-Westfalen hat im vierten Quartal 2008 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 3,0 Prozent an Kabelkunden eingebüßt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Klement

    Klement Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Unitymedia verliert Kabelkunden - Einbrüche bei Arena Sat

    Da stellt sich doch die Grundsatzfrage warum bei Satellit PAY TV Pakete nicht gefragt sind und bei Kabel wohl.
    dies dürfte an den alternativen Programmauswahl liegen die bei Kabel im Gegensatz zum SAt empfang nicht gegeben ist.
    Sprich musiksender zum Beispiel Kiss Flaunt Bliss
    so sehen beim PAY TV Arena dem Pendant zum Kabel Unitymediaa immer weniger eine Notwendigkeit auch noch arena zu nehmen.
     
  3. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.470
    Zustimmungen:
    279
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Unitymedia verliert Kabelkunden - Einbrüche bei Arena Sat

    arenaSAT wird innerhalb von 18 Monaten untergehen.

    Dies liegt aber mehr an dem Verlust der Übertragungsrechte der BundesLiga als am Unterschied SAT/KABEL!
     
  4. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.045
    Zustimmungen:
    223
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Unitymedia verliert Kabelkunden - Einbrüche bei Arena Sat

    Beim Kabel muss man sehen, dass man für 7 (?) € zig Sender freigeschaltet bekommt, bei Sat hat man einige davon FTA, andere nur via arenaSat oder PremiereStar und da schlagen gleich 20€ zu Buche, das ist für viele erstmal eine Hürde.
     
  5. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Unitymedia verliert Kabelkunden - Einbrüche bei Arena Sat

    Richtig. Die Preise der Kabelpakete sind halt noch in einem Bereich, wo man das einfach mal mitnehmen kann. Bei Unity gibt es zum Beispiel für 7,90 Euro ein Paket, bei dem Sportdigital.TV, NASN, Eurosport 2, Motors.TV, ESPN Classic, paar Musiksender, BBC Prime, Silverline und noch mehr dabei ist. Wer sich für den gebotenen Sport interessiert, kann für 7,90 Euro eigentlich nichts verkehrt machen.
     
  6. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Unitymedia verliert Kabelkunden - Einbrüche bei Arena Sat

    Außerdem haben die KNBs eben schon die Adressen der Kabelkunden, da ist das Direktmarketing weitaus einfacher.

    Plus die einheitlicheren Verschlüsselungssysteme und das de facto Monopol für viele der attraktiven Sender (wie NASN). Über Sat muss man sich das mit PREMIERE STAR teilen, die auch inzwischen eine stattliche Kundenzahl verbuchen (ist nun ja im Komplettpaket drin). Da gibt es wenig Anreiz, auch noch für die handvoll (noch) Exklusivsender zu arenaSAT zu gehen.
     
  7. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Unitymedia verliert Kabelkunden - Einbrüche bei Arena Sat

    Interessant fand ich aber die Statistik, die Premiere bei der "Neubewertung" der Kundenzahl vorlegte. In der Statistik konnte man ja die direkten Abo-Kunden, die Flex-Kunden und die indirekten Kunden (von Premiere belieferte arena-Kunden) sehen. Aus den Zahlen konnte man sehen, dass die Kunden, die bei arena/Unity abgehauen sind bei Premiere nicht dazu gekommen sind. Die sind einfach weg und verschwunden.
     
  8. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Unitymedia verliert Kabelkunden - Einbrüche bei Arena Sat

    Doppelbucher, wie etwa moi. ;) Die ein Abo bei PREMIERE und arenaSAT hatten und nun ggf. wieder alles bei PREMIERE haben. Die zählten vorher als zwei, nun als ein Kunde.
     
  9. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.454
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Unitymedia verliert Kabelkunden - Einbrüche bei Arena Sat

    Arena Sat konnte die Abonennten nicht überzeugen. Ist schon irgendwie blöd wenn 42% aller deren Abonennten kündigen.

    Ich weis nicht welche gründe die Kunden gehabt haben aber irgendwelche gab es schon.

    Wenn Premiere ihre zweite Kaitalerhöhung bekommt dann wird das leben für Arena Sat noch schwieriger.

    Ich bezweifel das Arena Sat ende dieses Jahres noch irgendwelche exclusiven Sender besitzen werden.

    Der verzweifelte versuch Kunden mit einer DVD Online Flatrate zulocken hat offenbar auch nichts gebracht.

    Ich denke auch Arena Sat ist tot. Unitymedia war nicht Konsequent genug gewesen.

    Liegt wahrscheinlich auch daran das auf den Sateliten nichts mehr geht. Astra 19,2 ist dicht.
     
  10. fernsehfan

    fernsehfan Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    4.419
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Unitymedia verliert Kabelkunden - Einbrüche bei Arena Sat

    @chrissaso780

    Das stimmt so nicht ganz. Es sind zum Beispiel Transponder 7 und 37 frei geworden. Der analoge 1-2-3 TV Transponder ist auch noch unbelegt.

    Das sind also mindestens 3 volle Transponder die noch zur Verfügung stehen, man muss eben nur mal mieten. Aber weder ArenaSat, noch Premiere mieten einen weiteren Transponder.

    Besonders Premiere hat dringend einen weiteren Transponder nötig, besser währen 2 oder 3 neue. Mal sehen. Wenn die Kapitalerhöhung durch ist, dann wird sich bestimmt auch was an der Kapazität ändern. Ändern müssen.
     

Diese Seite empfehlen