1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia und DVB-C? Was benötige ich dafür?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von arlanda, 27. September 2009.

  1. arlanda

    arlanda Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir einen dieser beiden Fernseher zulegen:
    Samsung LE 32 B 450 C 4 WXZG 32 Zoll: Amazon.de: Elektronik

    Toshiba 32 AV 633 D 32 Zoll / 81,3 cm "HD-Ready": Amazon.de: Elektronik

    Beide haben DVB-C und einen CI-Slot. Nun möchte ich noch Unitymedia Digital-Kabel bestellen. Da es sich um eine UM02-Karte handelt, die ich bei Unitymedia bekomme, kann ich diese doch nicht in einem der beiden Fernseher nutzen, oder? Was muss ich tun, um das DVB-C mit Unitymedia nutzen zu können. Wäre für Tipps sehr dankbar.

    Viele Grüße

    arlanda
     
  2. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Unitymedia und DVB-C? Was benötige ich dafür?

    Das sind absolute Billggeräte, die außerdem noch veraltet sind !

    Die UM02 sollte eigentlich in einem Alphacrypt Classic funktionieren, da laufen eigentlich alle UM drin.

    Beschwer dich aber hinterher nicht über die schlechte Bildqualität der TVs, daß die nur HD-Ready sind ist dir ja wohl aufgefallen oder ?
     
  3. arlanda

    arlanda Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unitymedia und DVB-C? Was benötige ich dafür?

    Danke,das ist mir aufgefallen. Das ist nur das Zweitgerät fürs Schlafzimmer, dafür also vollkommen ausreichend.

    Ciao
    arlanda
     
  4. Lagerfeld500

    Lagerfeld500 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Unitymedia und DVB-C? Was benötige ich dafür?


    Billig heisst nicht automatisch schlecht!
    Ich selbst habe mir jüngst den Samsung LE32B450 zugelegt und dafür gerade mal 360 € bezahlt. Und ich bin absolut zufrieden mit diesem Gerät. DVB-C, DVB-T, 3x HDMI. Das Bild ist wirklich gut, auch bei analogem Signal noch akzeptabel. Jetzt habe ich meine (auch im Stand-By-Modus satt stromfressende) alte D-Box endlich ausrangieren können.
    Und veraltet ist das Gerät wohl auch nur aus der Sicht eines Technik-Freaks.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.823
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Unitymedia und DVB-C? Was benötige ich dafür?

    Die "frist" nur 2-3W im Standby, das schafft heute kaum noch ein Receiver.
     
  6. Lagerfeld500

    Lagerfeld500 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Unitymedia und DVB-C? Was benötige ich dafür?

    Ich meinte nicht den Deep-StandBy, sondern den normalen Aus-Modus bei dem noch ein Antennensignal durchgeschleift wird. Und da gönnt sie sich gemessene 40 Watt (Oder war es noch mehr? Hab's nicht mehr genau im Kopf, die Messung liegt schon 'ne Weile zurück. Auf jeden Fall hat es mich seinerzeit fast aus den Schuhen gehauen.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.823
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Unitymedia und DVB-C? Was benötige ich dafür?

    naja der normale Standby ist ja auch keiner, da ist die Box komlett eingeschaltet. Da verbraucht sie bei 20W. Aber den nutzt man ja auch normal nicht (macht überhaupt keinen Sinn).
    Andere Receiver haben den aber leider auch immer noch.
     
  8. Lagerfeld500

    Lagerfeld500 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Unitymedia und DVB-C? Was benötige ich dafür?

    Na ja, eben doch um das Antennensignal durchzuschleifen. Darüber hinaus brauchte die D-BOX aus dem (Deep)-StandBy ja Ewigkeiten um hochzufahren.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.823
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Unitymedia und DVB-C? Was benötige ich dafür?

    Duchgeschliffen wird im deepstandby natürlich auch, sonst würde mein TV ja kein Signal bekommen. und das mit dem hochfahren ist nur eine Frage des Betriebsystems. stören tut es mich nicht 1,5min zu warten.

    Wie gesagt aktuelle Receiver sind da oft sogar schlechter. Warum sowas noch auf den Markt gelangen darf ist für mich ein Rätsel.
     
  10. Lagerfeld500

    Lagerfeld500 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Unitymedia und DVB-C? Was benötige ich dafür?

    Bei mir wurde im StandBy nix durchgeschleift. Lag aber vielleicht auch an meiner abenteuerlichen Signalkette mit 1 DVD-Rekorder, 2 VHS-Videorekordern, sowie der D-BOX. Und mein PC wollte auch noch ein Antennensignal haben. Aber genau das ist (war) ja das Plus des Kabelanschlusses.
     

Diese Seite empfehlen