1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia Umstellung von 32 auf 100Mbit/s

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von ickis, 29. März 2014.

  1. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Hallo,

    bin mir sicher, dass das Thema hier schon des öfteren behandelt worden ist, konnte aber über die "tolle" Boardsuche leider keine genauen Antworten auf meine Fragen finden.

    Folgendes:

    Meinen Eltern wurde seitens Untiymedia ein Wechsel von 32 auf 100Mbit/s für 5€ mehr im Monat, schmackhaft gemacht.

    Mein Vater hat mich dann um Rat gebeten, ob er das Angebot annehmen soll.

    Da ich mich in dieser Thematik nicht so wirklich auskenne, habe ich mal gegoogelt und viele Beiträge gefunden, dass durch eine Umstellung von IPv4 auf IPv6 bei Unitymedia viele Leute Probleme bekommen haben sollen. Allerdings waren die meisten Beiträge da auch schon etwas älter, deswegen bin ich mir nicht sicher, ob diese Probleme immer noch aktuell sind.

    Zur Situation: Meine Eltern haben seit ca. 2012 einen Anschluss von Unitymedia und sind noch über IPv4 angebunden. Von Unitymedia wurde ein Cisco Modem gestellt und als Router wird ein TP-Link WR1043N verwendet.

    Der Anschluss wird hauptsächlich zum Surfen,Maxdome schauen und für Online-Spiele über die PS3 benutzt.

    So, dass sollte an Infos denke ich erstmal genügen.

    Bin für jede Hilfe dankbar. :)
     
  2. dirki001

    dirki001 Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    12.197
    Zustimmungen:
    734
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Unitymedia Umstellung von 32 auf 100Mbit/s

    Hallo Gladbacher,

    Ich habe nach und nach von 32 auf 50 und danach auf 100 Mbit umgestellt.

    Die Umstellung war völlig problemlos und erfolgte bei Online-Beauftragung innerhalb von 1 Stunde.

    Ich habe allerdings eine Fritzbox 6360, da wir 2 Telefonleitungen haben und auch nur 2Play (Telefon und Internet).

    Soweit ich weiß, sorgt aber Unitymedia bei einer Umstellung automatisch für das passende Equipment, falls das vorhandene dafür nicht ausreicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2014
  3. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.895
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Unitymedia Umstellung von 32 auf 100Mbit/s

    Hallo ickis,

    wenn das Modem ein Cisco 3208 oder
    3212 ist, dann bleibt alles so wie es ist (Docsis 3.0 Modems). Wichtig dabei ist, dass man die WLAN Option weg lässt, da sonst wirklich ein neuer Hardwareversand angestoßen wird (TC-7200). Bloß ja nicht. Nur die Erhöhung des Produktes ohne Hardwareupgrade oder ähnliches veranlassen. Dann kannst du alles so lassen wie es ist und du behältst ein gutes Modem.
     
  4. BMG forever

    BMG forever Talk-König

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    5.535
    Zustimmungen:
    1.791
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    UnityMedia 3Play200 + Horizon
    SKY HD komplett + Sky+ProUHD
    Amazon Prime Video + Fire Stick
    Maxdome
    AW: Unitymedia Umstellung von 32 auf 100Mbit/s

    Ich habe 3Play 100 und damit beim Surfen keine Probleme mit IPv4 oder IPv6. Ich habe allerdings die FritzBox 6320 und das W lan bei dieser Box kannst du vergessen.Zwei Zimmer weiter kommt kaum noch was an:(
    Also beherzige den Tip von Al Barto (er hat Ahnung)und wenn es möglich ist behalte dein Modem.;)
     
  5. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unitymedia Umstellung von 32 auf 100Mbit/s

    Hi, vielen dank für eure antworten. :)

    Also das Modem ist ein 3212, die Wlan Option wurde damals glaube ich gebucht, aber da der Dlink Router eine sehr geringe Recihweite hatte, hatte mein Vater den durch einen von TP-Link ersetzt.

    Ob er das online beauftragen kann weiß ich nicht, da er wohl das Passwort für das Kundencenter nicht mehr kennt, müsste er sich dann wahrscheinlich mal ein neues schicken lassen.

    Aber das online zu beantragen ist auf jeden Fall der bessere Weg oder würde das telefonisch auch ohne Hardwaretausch über die Bühne gehen ?

    PS: Er hat übrigens auch nur 2Play.
     
  6. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.895
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Unitymedia Umstellung von 32 auf 100Mbit/s

    Beantrage das bitte telefonisch und sag dem Call-Center Agenten, dass du dein altes Modem behalten willst. Sollte das nicht möglich sein, dann lege auf und schreibe mich an. Ich kann es veranlassen, dass alles beim alten bleibt. Zumindest in Bawü. Alles außerhalb, muss ich mal nachfragen. ;)
     
  7. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unitymedia Umstellung von 32 auf 100Mbit/s

    Okay danke, also das wäre wenn in NRW. Aber was ist denn an der neuen Hardware eigentlich so schlimm bzw. warum sollte man versuchen auf IPv4 zu bleiben ?
     
  8. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Unitymedia Umstellung von 32 auf 100Mbit/s

    IPv6 hat bei UM einige Probleme.


    Bestandkunden können beim Upgrade ihre IPv4 behalten, was man nicht tun sollte ist die kleiner Firtz Box dazuzubuchen(gabs bei mir gratis damals).
    Als ich Wind dasvon bekommen habe stornierte ich sofort und teilte UM mit das ich in jedem Fall meine IPv4 behalten will.

    Das war überhaupt kein Problem.
    Erhalten habe ich dann zwar nicht das georderte WLAN Moden sondern eine Cisco, aber das war nicht weiter schlimm.
    Gegen Aufpreis hätte ich die große Fritzbox ordern können, die kann IPv4 und IPv6.

    Der WLAN Router war ein guter Kauf, besitze ich ebenfalls.

    Mit der DD-WRT Firmware kann man die WLAN Reichweite dramatisch erhöhen.

    www.dd-wrt.com | Unleash Your Router

    Bei den Ländereinstellungen Canada wählen und dann mehr dB einstellen.

    Empfang vom 2 Stockwerk meiner Wohnung bis in den Keller oder zur Garage außerhalb des Hauses sind keinerlei Problem. ;)

    Das Teil ist einfach genial!

    Die Custom Firmware beherrscht auch VPN und sonst noch einiges was das Herz höher schlägen läßt.
     
  9. opa38

    opa38 Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: Unitymedia Umstellung von 32 auf 100Mbit/s

    Hi
    Das ist natürlich blöd wenn man nicht weiß, was man bekommt.
    Online ist nichts auswählbar.
    Würde auch gerne von 2Play 32MBit auf 2Play 100Mbit wechseln.
    Nutze seit vielen Jahren das alte Motorola Kabelmodem, was keine 100Mbit ermöglicht.
    WLAN brauche/will ich dank ASUS Router eh nicht.
     
  10. KlaDigi

    KlaDigi Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unitymedia Umstellung von 32 auf 100Mbit/s

    Hallo opa38,
    Ich habe seit fast einem Jahr 2Play 100Mbits. Ich kann das bestätigen, was die anderen ebenfalls erzählt haben. Man bekommt sein nötiges Equipment für die Internetleitung.
    Du wirst wahrscheinlich den Technicolo 7200 bekommen was meiner Ansicht hin und wieder Probleme bereitet. (Hin und wieder Internetaussetzer)
    Das man keine Option zur Wahl des Routers hat stimmt auch nicht. Man kann sich einen Router auswählen. Das würde ich an deiner Stelle auch machen. Wähle den Fritzbox Router, auch wenn du ein wenig was drauf zahlen musst.

    @ickis Bei Onlinespielen kannst du mit IPv6 schon Probleme haben, da die Ports nicht manuell zugewiesen werden können. Mit einer Fritzbox könnte es eventuell klappen.
    Aber dies ist z.B. ein Nachteil von IPv6 .
     

Diese Seite empfehlen