1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia stattet Flüchtlingsunterkünfte mit WLAN aus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. August 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.679
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Netzbetreiber Unitymedia stattete bereits zahlreiche Flüchtlingsunterkünfte mit WLAN aus. Weitere werden folgen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
    kingbecher gefällt das.
  2. Gümpel

    Gümpel Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    13
    Natürlich für lau. Bin Beteuer für behinderte Deutsche, da gibt es nichts umsonst!

    Auch Behinderte brauchen über Internet Kontakt zur Außenwelt aber mit den paar Kröten wird das nichts.

    262,58 EUR vom Landkreis

    102,55 EUR Lohn Gehalt von der Behindertenwerkstatt.

    90 Euro Kindergeld

    Will ein Behinderter in Urlaub fahren muss er von diesen Geld sogar den mitfahrenden Betreuer zahlen!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Auf diese Art und Weise schürt man nur den Hass auf „unsere neuen Mitbürger“.
     
    Satikus, genekiss, tesky und 10 anderen gefällt das.
  3. Lalelu12

    Lalelu12 Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    38
    Menschen mit Handicap sind eben nicht so toll medial zu vermarkten wie Flüchtlinge. Ich war als Zivildienstleistender in einer Behinderteneinrichtung und es ist absolut beschämend, wofür man täglich kämpfen musste und weiterhin kämpfen muss.
     
    Satikus, unicorn274, -and1- und 5 anderen gefällt das.
  4. madmax25

    madmax25 Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    1.130
    Punkte für Erfolge:
    163
    Die zählen doch schon lange nichts mehr! Deutsche schon mal gar nicht und erst recht nicht Behinderte!
    Sieht man doch schon an der seit 2013 an Zynismus nicht mehr zu überbietenden GEZ-Abzocke (nur wer blind und taub ist, ist befreit und die wenigen zusätzlichen Befreiungsgründe kann eh kaum jenand nachweisen), die bisher noch jedes (wirklich unabhängige?) Gericht bestätigt hat, weil die Politik Angst hat, die Medien könnten ja womöglich negativ über die Politik berichten und so die Quoten sabotieren.

    Eine in letzter Zeit immer mehr zu beobachtende Masche:
    Behinderten-Parkplätze werden zunehmend auf privat verwaltete und somit kostenpflichtige Parkhäuser und -plätze verlegt, die nur noch über Schranken erreicht und verlassen werden können, sodass vielerorts das eigentlich durch den blauen Parkschein, den Besitzer eines rot-grünen Behindertenausweises (mit mind. 80%, wenn ich mich nicht irre) auf Antrag bekommen können, geltendende gratis Sonder-Parkrecht für solche Plätze auf ganz hinterfurzige Art und Weise ausgehebelt ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2016
    win-football gefällt das.
  5. Ofen

    Ofen Silber Member

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    335
    Punkte für Erfolge:
    73
    Wenn ich das schon wieder lese, schwillt mir der Hals. Wie richtig die ersten Antworten doch sind. Da wird medienwirksam Selbstdarstellung betrieben und sich auf den Bauch geklopft, was alles zur Integration von Flüchtlingen getan wird. Für bedürftige Landsleute wäre das niemandem in den Sinn gekommen.
    Wie würde ich mir Einwanderungsgesetze wie die von Canada, den USA oder Australien wünschen.
    Wer nichts leistet, keine Arbeit oder Wohnung hat, nicht genug Geld seinen Lebensunterhalt zu bestreiten oder gegen Gesetze verstößt, muss das Land verlassen. Das nicht in ein paar Jahren sondern in Wochenfrist oder sofort.
    Hier jedoch wird all denen die ins Land kommen ein Dienerchen gemacht und ein schönes Nest bereitet.
    Dann kommen Nachrichten das ab 2020 die Arbeitslosigkeit wieder auf über 3 Millionen steigt, wegen den bereits vorhandenen und noch erwarteten Migranten. Da frage ich mich doch echt langsam, ob unsere Regierung noch alle Tassen im Schrank hat. Solche Firmen wie Unitymedia unterstützen diesen kollektiven Wahnsinn auch noch. Hier wird das dann als Jubelmeldung verbreitet.
    Respekt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2016
    krissy, unicorn274, -and1- und 4 anderen gefällt das.
  6. HD-Fan

    HD-Fan Gold Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
  7. HD-Fan

    HD-Fan Gold Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Na ja, also so leicht haben es die Flüchtlinge, ob sie es tatsächlich sind, sei dahin gestellt, nun auch nicht (Schönes Nest und so). Es sind auch einige wieder ausgewandert (wegen falschen Vorstellungen).
     
  8. Honda Steffen

    Honda Steffen Gold Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    174
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich kann das Wort "Flüchtlinge" nicht mehr hören - noch dazu den ganzen Rotz wie einige die an der Macht stehen sich als Mutter Theresa hinzustellen. Dazu noch Firmen die sich anschleimen - pfui deibel. Hey Unitymedia - was haltet Ihr davon den Flüchtlingen noch das neue S7 Edge oder ein Apple 6plus zu Verfügung zu stellen - für umme natürlich. Damit können sie das Umsonst-Wlan so richtig geniessen. Aber nicht die kleine Leitung zu Verfügung stellen - nur das Beste natürlich.
     
    krissy, -and1-, ossiost und 3 anderen gefällt das.
  9. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.234
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    Neid-Debatten
     
  10. Pete Melman

    Pete Melman Platin Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    904
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2

    Nur zur Info. Es wird nicht das private WLAN "geöffnet" oder genutzt, sondern ein zweites, völlig unabhängiges was nur die vorhandenen Router nutzt.
     

Diese Seite empfehlen