1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia - Signal aufsplitten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Goscher, 1. Juli 2017.

  1. Goscher

    Goscher Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    folgende Situation in der neuen Wohnung:

    Kabel-Anschlussdose im Wohnzimmer. Im Schlafzimmer leider kein separater Anschluss. Es liegt aber ein altes Antennenkabel zwischen beiden Zimmern. Ich habe es gestern in den Antennenausgang des HD Receivers von unitymedia gesteckt und das andere Ende in den TV-Antenneneingang im Schlafzimmer.

    Nach Sendersuchlauf alles in Ordnung. Ob HD-Sender dabei waren, weiß ich aber nicht (bin unterwegs...).

    Heute gibt es aber quasi keinen Empfang mehr im Schlafzimmer. Liegt dies an der analogen Abschaltung? Wird im Receiver kein digitales Signal durchgeschleust?

    Wenn ja, wäre die Lösung dann einen Kabel-TV-Verteiler zu kaufen, das Signal direkt an der Dose abzugreifen und ein "Sat-Kabel" neu zu verlegen?
     
  2. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    Kann es sein das der HD Receivers von Unitymedia ausgeschaltet war?
    Manche Receiver schleifen das Antennensignal im Standby nicht durch.

    Könnte ne Lösung sein, wenn der Pegel ausreicht.
    Aber erst probieren ob das mit dem Verteiler hinhaut, das Antennenkabel kannst du immer noch austauschen
     
    Goscher gefällt das.
  3. Goscher

    Goscher Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Danke! Der Receiver muss tatsächlich an sein! Werde es jetzt mal mit einem Verteiler testen! Danke!
     
  4. Goscher

    Goscher Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wenn das Kabel nicht im Antennenausgang des Receivers steckt, sondern direkt in der passenden Wanddose, klappt es ebenfalls nicht.

    Gibt es hier eine logische Erklärung, außer dass die Dose nicht komplett geschaltet ist?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.600
    Zustimmungen:
    3.786
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    In welchen Anschluss hast Du es dann gesteckt?
     
  6. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    Gute Frage.
     
  7. Goscher

    Goscher Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    So, sorry war ein paar Tage beruflich unterwegs...

    Ich habe heute abend ausgiebig getestet. Fazit: es liegt nicht am Stecker oder Kabel. Der neuere TV von Samsung, verliert ab und zu den Empfang. Keine Ahnung warum. Ich habe zwei Geräte nebeneinander gestellt und immer wieder Kabel und co. getauscht.

    Gelöst habe ich das Problem dadurch, dass ich nun den Receiver von Unitymedia benutze. Damit geht es. Merkwürdig ist aber aber trotzdem....
     

Diese Seite empfehlen