1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia: Problem mit Hausanlage

Dieses Thema im Forum "Unitymedia (Kabel BW)" wurde erstellt von Malganis, 2. April 2012.

  1. Malganis

    Malganis Guest

    Anzeige
    Hallo,

    seit einigen Wochen habe ich extreme Probleme mit dem Empfang des ZDF HD Senders (bzw. ZDF Sender digital allgemein). Nachdem dann ein Unitymedia Techniker vor Ort war, konnten wir das Problem relativ schnell ausfindig machen. Bei mir in der Etage laufen alle Anschlüsse durch einen Verstärker / Verteilerkasten (ich glaube zumindest, dass es einer ist), welcher laut Aussage des Technikers dringenst modernisiert werden müsste. Der Techniker meinte, dass insbesondere durch die Änderungen des digitalen Radios Ende 2011 / Anfang 2012 das Problem zu erklären sei. Klingt für mich als Laie auch schlüssig, denn vorher lief alles ohne Probleme. Er meinte dann, dass ich mich an die Hausverwaltung wenden muss, da Unitymedia nur dafür zuständig ist, das Signal im Haus korrekt zur Verfügung zu stellen, nicht in die einzelnen Wohnungen.

    Im Anbertracht der Tatsache, dass ich meinen Kabelanschluss über die Nebenkosten bezahle und der ausstehenden Fußball WM würde ich das Problem doch gerne in den Griff kriegen.

    Die erste Annäherung bei der Hausverwaltung scheiterte mit der Argumentation, dass sich bislang sonst noch kein Mieter beschwert hätte (vielleicht funktioniert es auch bei anderen, bringt mir aber nix). Dort hatte ich aber noch nichts von dem Umbau des Verstärkers gewusst, sondern hatte das Problem allgemein erklärt.

    Wie würdet ihr hier weiter vorgehen? Kann man denen auch eine Frist setzen? Ich bezahle ja schließlich dafür. Wie kann man das Problem so erklären, dass die die erforderlichen Maßnahmen einleiten? Und wieviele TV Programme müsste ich im modernisierten Netz per Suchlauf finden? Bei mir sind es 276.

    Danke :winken:
     
  2. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: Unitymedia: Problem mit Hausanlage

    Die Hausverwaltung ist nur für den fehlerfreien, analogen Anschluss im Haus zuständig. Ist dieser bei euch ok, muß die Hausverwaltung, rein rechtlich, nicht einschreiten. Da ZDF HD aber im Frequenzbereich von 394MHz. liegt, verstehe ich die Aussage des UM Technikers nicht so ganz, da die Radio Frequenzen in diesem Bereich nicht stören. Wie sieht es denn mit 3SAT, oder ZDF NEO aus, da diese im selben Frequenzbereich senden? Welche Geräte verwendest du (TV, Receiver), Antennenkabel ok?
     
  3. Malganis

    Malganis Guest

    AW: Unitymedia: Problem mit Hausanlage

    Hallo,

    danke für deine Antwort.

    Die von dir erwähnten Sender empfange ich ebenfalls nicht.

    ARD, ARD HD, arte HD sowie alle Sky Sender werden dagegen problemlos empfangen. An den Geräten liegt es fast sicher nicht, da haben wir auch schon einige Dinge ausprobiert.

    ZDF analog funktioniert. Digital nicht (weder HD noch normal). UM Internet ebenfalls völlig ohne Probleme.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. April 2012
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Unitymedia: Problem mit Hausanlage

    Das mit dem Start von Digitalradio halte auch für eine Vermutung. Oder der Techniker hatte keine Ahnung. Das terrestrische Digitalradio sendet auf Kanal 5. Und da wird ja nix Digitales im Kabel gesendet. Da gabs Störungen, als noch auf Block A (Digitalradio nutzt nur ein Viertel eines Kanals) gesendet wurde. Inzwischen ist auf Block C gewechselt worden, um Störungen von analogem Kabel und dem alten analogen BOS-Funk aus dem Weg zu gehen.
    Mahlzeit
    Reinhold
     
  5. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: Unitymedia: Problem mit Hausanlage

    Dann hast du 3Play und es wurde durch UM installiert, also mit Erneuerung des Verstärkers und der MM Dose??
     
  6. Malganis

    Malganis Guest

    AW: Unitymedia: Problem mit Hausanlage

    Bei der Installation im Oktober 2011 wurde seitens des UM Technikers nur die Dose gewechselt. Anschließend Modem und Router installiert. Am Verstärker im Haus wurde nichts geändert.

    Wie gesagt, zu diesem Zeitpunkt lief es auch ohne Probleme. Nur seit einigen Wochen fällt der ZDF HD Sender eben extrem oft aus, dann wird er auch über einen Suchlauf garnicht erst gefunden. Deswegen auch oben eine der Fragen, wieviele TV-Sender man im Normallfall finden sollte?
     
  7. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: Unitymedia: Problem mit Hausanlage

    Normalerweise wird auch der Verstärker von UM gewechselt. Aber wenn bis jetzt alles funktioniert hat und plötzlich nicht mehr, dann habt ihr hoffentlich kleinen "Bastler" im Haus. Gebe doch einmal die fehlenden Frequenzen manuell ein, oder geht das nicht?
     
  8. Malganis

    Malganis Guest

    AW: Unitymedia: Problem mit Hausanlage

    Ich werde das mal versuchen. Werde bei Gelegenheit heute auch mal einen Screenshot des Verstärkers machen, vll. kann da jemand erkennen, ob so einer zwingend modernisiert werden muss.

    Vielleicht kann in der Zwischenzeit mal jemand mit ungestörtem Anschluss durchgeben, wieviele TV Sender er beim Suchlauf (digital) findet.
     
  9. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Unitymedia: Problem mit Hausanlage

    314 TV Sender.

    Solche Probleme hatte ich auch mal gehabt, da war der Verstärker kaputt gewesen.

    Ich tippe auf den Verstärker.

    Der Techniker hat ja gesagt das es dringend Modernisiert werden muss.
     
  10. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Unitymedia: Problem mit Hausanlage

    Wieviele Wohnungen habt ihr im Haus?

    Das Modernisieren der Verteilerkasten kostet nicht so viel.
     

Diese Seite empfehlen