1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia News

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von mischobo, 18. September 2007.

  1. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    Anzeige
    ... ab 1.1.2008 wird der digitale Kabelanschluss für Kunden mit Einzelnutzervertrag erstmals preiswerter als der analoge Kabelanschluss sein. Der Preis für den digitalen Kabelanschluss bleibt bei 16,90 €, der analoge Kabelanschluss kostet ab 1.1.2008 17,90 €.
    Wer den digitalen Kabelanschluss bis zum 30.11.2007 bestellt, zahlt bis Jahresende weiterhin den Preis seines analoges Kabelanschlusses. Das Aktivierungsentgelt (19,95 €) entfällt und der Receiver wird versandkontenfrei zugestellt ...

    ... ab 25. September werden die Programme center.tv Köln und Düsseldorf, Rhein-Main TV sowie die Regionalfenster von RTL und Sat.1 auch digitale eingespeist ...

    (Quelle)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2007
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Unitymedia News

    werden die analogen Programme dann ausgefiltert wenn man "nur" die 16,90 zahlt ?

    Schon interessant, der Kunde muss gezwungen werden umzusteigen, da das digitale Angebot für sich wohl nicht attraktiv genug ist...
    Jeder Zwangskunde wird somit auch noch genötigt, die zweifelhafte Verschlüsselungsstrategie mitzufinanzieren.
    Was ich aber den wahren Skandal finde: die durch GEZ Gelder finanzieren Landesmedienbehörden unterstützen diese Machenschaften auch noch !
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.717
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Unitymedia News

    Also wird der Kabelanschluss allegemein teurer. Nichts anderes.
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Unitymedia News

    @Eike: klar, erst hat man es mit "digitalem Kabelanschluss" getarnt, jetzt wird eben "analoge Kabelanschluss" teurer - in Wahrheit aber hat man innerhalb weniger Jahre die "Grund"gebühr von 14,50 auf dann schlappe 17,90 erhöht. Das sind nicht weniger als 19% !
    Muss man sich mal klar machen: zum Empfang eigentlich per Satellit kostenloser Programme verlangt dieser Konzern ganze 17,90 (waren mal 35DM!). Da zahlt man noch keinen Cent für Inhalte...
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.717
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Unitymedia News

    Ich empfinde 17,90 € im Einzelanschluss auch als Frechheit. Nur um die Programme weiterzuleiten...
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Unitymedia News

    ... ich glaube kaum, dass jemand mit Einzelnutzervertrag diesen Preis bezahlen wird, wenn der digitale Kabelanschluss 1 € preiswerter ist. Mit dem digitalen Kabelanschluss kann man die analogen Programme wie gewohnt weiternutzen. Aus welchen Grund sollte er sich dem digitalen Empfang verweigern ? Der Kunde braucht keinen Digital-Receiver kaufen, denn der wird im kostenlos von Unitymedia zur Verfügung gestellt. Im gesamten zahlt der Kunde dabei sogar weniger.

    Vor 8 Jahren wurde beschlossen, dass es in Deutschland ab 2010 kein analoges Fernsehen mehr verbreitet werden soll. Man muß da schon etwas unternehmen um auch Technikmuffel zum Umstieg zu bewegen. Der einfachste Weg ist der über den Preis. Die Grundverschlüsselung behindert die Digitalisierung nicht. Es gibt ein paar wenige technikaffine, die daraus ein Drama machen und sich aus Trotz dem Verweigern.

    Mit dieser Kamapgne wird der digitale Kabelanschluss erheblich Verbreitung finden. Je höher der Anteil der digitalen Kunden, desto einfacher lassen sich analog genutzte Kanäle digitalisieren. ...
     
  7. Phalep

    Phalep Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    1.729
    Ort:
    Kölner Bucht
    Technisches Equipment:
    SKY+ Reciever 2TB - Sat
    AW: Unitymedia News

    und wie schauts mit dem digitalen problemen aus ?
    klötzchen, ruckler usw...?

    alle wech durch "jetztdigital" ....
     
  8. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    AW: Unitymedia News

    Es wird 2010 interessant wenn Analog ausläuft,mit welcher Ausrede werden dann die Gebühren erhöht.
     
  9. swervedriver

    swervedriver Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    65
    AW: Unitymedia News

    So würde man sich aber auch vertraglich 24 Monate an UM binden, oder? Ich hoffe ja immer noch, dass UM endlich mal den Zwangsreceiver abschafft und zumindest die Nutzung der SC in PREMIERE zertifizierten Receivern erlaubt. Sieht aber leider nicht danach aus.
     
  10. psychoprox

    psychoprox Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    AW: Unitymedia News

    Die meisten Kabelnutzer haben aber keinen Einzelnutzervertrag ;). Die müssen zusätzlich 3,90€ im Monat blechen und das wollen die wenigsten.
     

Diese Seite empfehlen