1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia Kabel BW: Vertrag für 2700 neue Wohneinheiten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Dezember 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.239
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Unitymedia Kabel BW wird künftig 2700 weitere Wohneinheiten in Hessen und Baden-Württemberg mit Kabelfernsehen, Breitbandinternet und Telefonie versorgen. Einen entsprechenden Vertrag hat die TAG Immobilien AG mit dem Netzbetreiber geschlossen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Unitymedia Kabel BW: Vertrag für 2700 neue Wohneinheiten

    Wenn die Mieter bislang von einem unabhängigen Kabelnetzbetreiber versorgt wurden bricht da bestimmt rasende Begeisterung aus. Insbesondere noch, falls die Nutzung mietereigener Schüsseln untersagt werden sollte.

    Der Artikel stellt ja zutreffend fest, dass neben den schönen 'Analogen Programmen" die zahlreichen digitalen SD- und HD-Programme vor allem in 'Pay TV"-Paketen zu erwerben sind. Unverschlüsselt gibt es in HDTV im Bereich von KabelBW die Programme Das Erste HD und ZDF HD. Sender wie SWR HD, arte HD, 3sat HD oder EinsFestival HD, die man bislang vermutlich nutzen konnte, entfallen den beglückten TAG-Mietern somit durch den mitgeteilten Vertragsschluss.

    Herzlichen Glückwunsch.
    Tausche HDTV gegen Analog, Zugabe ein 1 MBit/s-Internet-Zwangsabo,
    zahlbar über die Mietbebenkosten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2013
  3. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unitymedia Kabel BW: Vertrag für 2700 neue Wohneinheiten

    Die armen Mieter. Und wieder werden diese nicht einmal gefragt, es wird einfach gehandelt. Was für ein Wettbewerb.
     
  4. zyz

    zyz Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    4.635
    Zustimmungen:
    829
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Unitymedia Kabel BW: Vertrag für 2700 neue Wohneinheiten

    Für den TV-Bereich haben sie mein vollstes Beileid. Und die Mieter können sich nichtmal wehren.
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.397
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unitymedia Kabel BW: Vertrag für 2700 neue Wohneinheiten

    ... ersten verzichten die Mieter mit Unterschrift des Mietvertrages auf die Teilnahme am Wettbewerb und zweitens haben Mieter durchaus einen gewissen Einfluss auf die Wahl des Kabelanbieters. Siehe z.B. beispielsweise die Mieter der Deutsche Annington. Früher konnten deren Mieter selbst entscheiden, ob sie die Angebote von Unitymedia nutzen wollten oder nicht. Wenn nicht, brauchten sie für den Kabelanschluss nichts zu bezahlen.
    Dann schloss die Deutsche Annington einen Kooperationsvertrag mit der Telekom. Im Rahmen dieser Kooperation wurden die Mieter der Deutsche Annington zu "Zwangsverkabelten". Denn individuelle Sat-Anlagen genutzt wurden, wurden die Mieter dazu aufgfordert, diese zu entfernen, selsbt dann, wenn ihnen die Installation der Anlage erlaubt wurde.
    Einige Mieter hatten geklagt, weil die Umstellung eine drastische Reduzierung der Internet-Speeds bedeutete. Diese Miter bekamen Recht und nun kommt wieder Unitymedia zum Zuge.

    Und was jetzt TAG Immobilien angeht, wurden keine Vertragsdetais bekannt. Wenn u.a. Zentralinkasso vereinbart wurde, müssen die Miter den Kabelanschluss nur dann zahlen, wenn sie den auch nutzen wollen ...
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.397
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unitymedia Kabel BW: Vertrag für 2700 neue Wohneinheiten

    ... wenn der Deal für die Mieter eine Verschlechterung des bisherigen Zustandes bedeutet, müssen die Mieter das nicht hinnehmen und können dagegen klagen. Ggf. einfach mal den örtlichen Mieterverein um Rat fragen ...
     
  7. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.457
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Unitymedia Kabel BW: Vertrag für 2700 neue Wohneinheiten

    Du gehst davon aus das dies eine verschlechterung ist.
    Wer weis was die vorher hatten.

    Es gibt noch genügend Private KNB die überhaupt keine HD Sender im Netz eingespeist haben.

    Irgendwelche Anbieter die gerade mal paar hundert Wohnungen Versorgen.
    Richtige Klitschen Anbieter.

    Dagegen ist UM richtig Luxus dagegen.
    Davon gibt es einige Tausend in Deutschland.
     
  8. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unitymedia Kabel BW: Vertrag für 2700 neue Wohneinheiten

    Das stimmt nicht ganz. Wir hatten eine Sat- Gemeinschaftsanlage (voll digital) auf dem Dach. Unsere Wohnbaugesellschaft hat trotzdem den Deal mit Kabel Deutschland gemacht. Hinter dem Rücken von ca. 100 Mietern. Wir haben alle protestiert. Der Anwalt der Wohnbaugesellschaft hat uns eines Besseren belehrt. Gott sei Dank habe ich auf meiner Terasse unauffällig eine Schüssel installieren können.
     
  9. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    285
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unitymedia Kabel BW: Vertrag für 2700 neue Wohneinheiten

    Genau das ist der Punkt: Es kommt auf die jeweilige Vereinbarung im einzelnen Mietvertrag an. So wissen viele gar nicht, dass der Vermieter das Einverständnis seines Mieters benötigt, da es sich um eine Änderung des Mietvertrages handelt.
    Oftmals werden dann solche "Uralt"-Urteile herangezogen, wie z.B. mehr Sendervielfalt als bei terrestrischem Fernsehen. Besonders ärgerlich auch für diejenigen, die bislang an einer gemeinschaftlichen Satellitenanlage angeschlossen waren: Da fallen sogar Sender weg (u.a. die meisten ÖR in HD) :winken:
     
  10. Dr Feeds

    Dr Feeds Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    14.762
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+

Diese Seite empfehlen