1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia HD+

Dieses Thema im Forum "Unitymedia (Kabel BW)" wurde erstellt von alien-man, 1. Mai 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alien-man

    alien-man Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich brauche mal hilfe/beratung zu meinem MediaCenter Rechner. Ich habe zur zeit Unitymedia über Kabel und die Alphacrypt light mit dem CI Modul arbeitet super in der Floppy DTV. Jetzt würde ich gerne mal Pro7 HD und co haben. Wie schaffe ich es dem Rechner das dann beizubringen?
    Was Brauche ich für Hardware damit ich ohne gebastel alle sender auch in HD empfangen kann? soweit ich weiß kann das die Floppy DTV nicht (kein CI+ modul) richtig?
    würde es funktionieren, wenn ich die Alphacrypt gegen eine unicam tauschen würde? in einem anderen Forum hat einer fologendes geschrieben:
    "Soweit ich weiß bekommt man wegen den HD-Sendern ja eine neue Smartcard von Unitymedia. Die soll aber nur in deren CAM laufen und nicht im Unicam oder Maxcam. Und das Unitymedia-CAM läuft nicht in TV-Karten, also hast du bei HD verloren."
    hilfe! :)
    wenn das in meinem mediacenter (win8 mit media portal) nicht geht, dann verzichte ich auf das hd. habt ihr eine idee was ich für möglichkeiten habe?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.028
    Zustimmungen:
    3.950
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Unitymedia HD+

    Einfach ein Alphacrypt Classic Modul verwenden. Darin laufen dann auch die UM Karten.

    PS: HD+ gibt es nicht bei UM!
     
  3. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.087
    Zustimmungen:
    449
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Unitymedia HD+

    Aber nicht die Privaten in HD.
     
  4. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    8.058
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Unitymedia HD+

    Es gibt keine Möglichkeit die Privaten in HD auf deinem Mediacenter PC zu öffnen, da Unitymedia diese Sender mit einem neuartigen Schutz versehen hat, dass diese nur in Unitymedia eigener Hardware laufen.
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.464
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unitymedia HD+

    ... mit einer Ixx-Karte kann man keine HD-Sender von Unitymedia nutzen. Dazu benötigst du eine UMxx-Karte. Diese UMxx-Karten funktionieren problemlos in Alphacrypt Classic Modulen. Bei einigen HD-Programmen, wie die von RTL und ProSiebenSat.1, ist ein "Fingerprint" der Empfänger erforderlich. Wenn dieser nicht stimmt, bleibt das entsprechende Programm dunkel. Daher funktionieren diese Programme nur mit Hardware von Unitymedia (Receiver, Recorder und CI+-Modul).
    Bei so gut wie allen andern von Unitymedia angebotenen HD-Sender ist kein "Fingerprint" erforderlich, sodass du diese auch mit PC-Lösungen nutzen kannst.

    PC-Lösungen, die CI+ unterstützen, sind mir nicht bekannt. Damit gibt es derzeit auch keine Möglichkeit, die über das Unitymedia-Kabelnetz verbreiteten HD-Programme von RTL und ProSiebenSat.1 am PC zu nutzen.
     
  6. alien-man

    alien-man Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unitymedia HD+

    Vielen Dank für die Infos. Ich finde es sehr schade das einer bestimmten Gruppe der Zugang zu HD gesperrt wird. :( ich werde mich damit gegen die HD Option entscheiden. Ich habe einen Rechner das alles macht (TV, Radio, DVD, RB, Videos, Musik, Bilder, Serien auch über Lan vom NAS). Ich werde jetzt nicht anfangen mir zusatzdinger anschaffen. Gucke ich TV eben weiterhin ohne HD. solange ich Filme in HD gucken kann...
    trotzdem schade
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.464
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unitymedia HD+

    ... der "Zugang zu HD" ist doch nicht grundätzlich gesperrt. Die meisten HD-Sender kannst du, UM02-Karte vorausgesetzt, mit deinem Equipment empfangen und nutzen.
    Lediglich HD-Programme einiger weniger Sendergruppen können nicht genutzt werden, weil das von diesen Sendergruppen so gewünscht wird ...
     
  8. alien-man

    alien-man Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unitymedia HD+

    ja das stimmt schon... ich werde mir mal die liste der hd sender angucken... trotzdem finde ich es schade das die beiden gruppen (pro7 und sat1) ihre extra dinger machen.
     
  9. Dave X

    Dave X Gold Member

    Registriert seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    1.635
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unitymedia HD+

    Naja, eigentlich bist ja du derjenige, der mit seinem Mediacenter PC ein Extra-Ding macht. ;) Was spricht dagegen, einfach das HD-Modul inkl. UM02-Karte zu benutzen, und damit direkt über den Tuner des TVs zu gucken?
     
  10. idm

    idm Guest

    AW: Unitymedia HD+

    Naja, beim normalen "Digitalanschluss" (früher Basic HD) bleibt ja praktisch nichts mehr übrig.

    Beim Highlights Paket ist es, geschätzt, die Hälfte an Sendern. Das würde ich nicht als einige wenige bezeichnen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2013
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen