1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia: Einspeisung von weniger Sky-Sendern keine Benachteiligung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Juli 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.271
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Köln - Zurzeit kann lediglich Sky Sport HD im Unitymedia-Netz empfangen werden. Von einer Benachteiligung der Unitymedia-Kunden könne nicht die Rede sein, so ein Sprecher von Unitymedia gegenüber DIGITAL FERNSEHEN auf Anfrage.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Seepferd

    Seepferd Senior Member

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unitymedia: Einspeisung von weniger Sky-Sendern keine Benachteiligung

    Mir kommt es vor,das die großen Kabelanbieter nur Ihr Internet und Telefon Geschäft nach gehen.Was bilden die sich eigentlich ein.Wenn Sie so weitermachen, haben sie auch diese Kunden bald nicht mehr.
     
  3. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.501
    Zustimmungen:
    2.354
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Unitymedia: Einspeisung von weniger Sky-Sendern keine Benachteiligung

    Wenn man nach HD-Kanälen gefragt wird und das mit einem fragwürdigen Vergleich der Anzahl von SD-Kanälen beantwortet, ist das schon extrem dreist. :eek:
     
  4. #67

    #67 Guest

    AW: Unitymedia: Einspeisung von weniger Sky-Sendern keine Benachteiligung

    Dauer-UM-Schönsprech im Newsbot? Ist mischobo der neue Praktikant? Inhaltlich bedarf der Humbug keines Kommentars.
     
  5. DarkBengel

    DarkBengel Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unitymedia: Einspeisung von weniger Sky-Sendern keine Benachteiligung

    Mit dem Argument der Kosten schiesst sich Unitymedia glatt selbst ins Knie.

    "Im direkten Vergleich zahlt der Unitymedia Kunde für 55 Pay TV-Sender im Komplettpaket 19,90 Euro monatlich - der Sky-Kunde mit Sat-Empfang zahlt für nur 39 Pay TV-Sender 16,90 Euro monatlich."

    Ein Sat-Kunde hat keine monatll. Gebühren für den Empfang zu blechen.
    Daneben braucht er auch nicht mind. 3,90 Teuro pro Receiver beim digitalen Privat-Free-Fee-TV zu bezahlen.

    Ob dem der Unterschied zw. HD und SD bekannt ist? Oder warum werden hier Äpfel mit Birnen verglichen?
     
  6. WazzUp

    WazzUp Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Unitymedia: Einspeisung von weniger Sky-Sendern keine Benachteiligung

    Also für so ne Aussage gehört der UM Sprecher verkloppt. Klar krieg ich vielleicht mehr Sender als bei SKY. Aber 80 Prozent der Sender bei UM sind doch für die Tonne
     
  7. Holger_R

    Holger_R Senior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Unitymedia: Einspeisung von weniger Sky-Sendern keine Benachteiligung

    Das ist ja noch nicht mal geschickt ausgewichen! Dieser lächerliche Versuch, vom Thema abzulenken... unfaßbar. Dass dieses "Interview" dann auch noch autorisiert wird zeugt von einer unglaublichen Arroganz bei UM.
     
  8. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Unitymedia: Einspeisung von weniger Sky-Sendern keine Benachteiligung

     
  9. opa38

    opa38 Talk-König

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.999
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: Unitymedia: Einspeisung von weniger Sky-Sendern keine Benachteiligung

    Bei dieser Sturheit kommt einem einfach nur das Erbrechen. *würg*

    [​IMG]
     
  10. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Unitymedia: Einspeisung von weniger Sky-Sendern keine Benachteiligung

    So können sie nur agieren, weil die Kunden es akzeptieren. Etwas mehr Entschlossenheit wäre sicherlich gut und spätestens, wenn die Herrschaften massive Einnahmeverluste verbuchen. Werden sie angekrochen kommen.
     

Diese Seite empfehlen