1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia berät Zukunft der Arena-Satellitenplattform

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Januar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.174
    Anzeige
    Köln - Noch in der ersten Jahreshälfte 2008 will sich die Unitymedia entscheiden, ob die eigene Satellitenplattform Arena Sat verkauft werden soll oder nicht. Arena Sat ist der Überrest aus den Bundesliga-Pay-TV-Plänen des Kabelnetzbetreibers.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.341
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Unitymedia berät Zukunft der Arena-Satellitenplattform

    Wenn das Kartelamt mitspielt, könnte man die Satellitenplattform doch auch an Murdoch verkaufen, der es im Wege einer Anteilserhöhung an Premiere damit zusammenführt. Dann gäbe es zumindest schonmal einen weiteren Premiere-Transponder.
     
  3. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.877
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Unitymedia berät Zukunft der Arena-Satellitenplattform


    Das könnte ich mir sogar auch vorstellen, das sehe ich sogar in der Kristallkugel... Die "doppelten" Programme als auch Star werden umverteilt,
    und somit haben wir 2 adäquate, noch bessere Programmpakete, die dann
    für um die 10 Euro zu abonnieren sind. Und der Murdoch ist nicht geizig.
    Er wird noch weitere Transponder aufkaufen bzw. Pakete kreieren.
    Man darf also gespannt sein, ab Herbst 2009 wird es garantiert nicht
    langweilig...
     
  4. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.341
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Unitymedia berät Zukunft der Arena-Satellitenplattform

    Ich habe mich schon beim Einstieg von Murdoch gefreut, dass jetzt generell wieder eine spannende Zeit im deutschen Pay-TV-Markt anbricht.;)

    Nur hoffentlich verschont er uns mit NDS.
     
  5. waker2007

    waker2007 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Marksuhl
    Technisches Equipment:
    HUMAX PDR 9700, mit der Premiere 4er-Kombi und Premiere Star
    AW: Unitymedia berät Zukunft der Arena-Satellitenplattform

    Das ARENA-SAT-Familiy-Paket ist ja quasi PREMIERE STAR. So könnte Murdoch die ARENA-Satellitenplattform kaufen und an PREMIERE vermieten. Oder PREMIERE kauft die Plattform gleich selbst.

    So hätte PREMIERE wieder mehr platz und die Time-sharing-Geschichten hätten vielleicht ein Ende.
     
  6. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.864
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Unitymedia berät Zukunft der Arena-Satellitenplattform

    Kam nicht Ende letzten Jahres die Meldung UM sucht Käufer?
     
  7. spiderschwein

    spiderschwein Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    96
    Technisches Equipment:
    P4 2.4 Ghz (auf 1.9 runtergetaktet), 1GB Ram, Cinarea Gehäuse, 6.4' Phillips TFT, graphtft 0.0.18, Samsung HA250JC, SP2504C, HD401LJ extern USB, 1 x 2300 S HI-Q, 2 x Satelco DVB-S Basic, 1x TT-CI, Alphacrypt light, Pioneer DVD-RW DVR-111D, Mutech 300W fanless, gen2vdr 1.1 (2.6.16), vdr 1.4.7, URC-8308, WAF ca. 95%, Quad Monoblock, 80cm Schüssel
    AW: Unitymedia berät Zukunft der Arena-Satellitenplattform

    Interessant zu beobachten wie ein rechter Populist und Monopolist auf vielen Märkten mit gefährlicher Markt (und damit Politik)macht hier zum großen Heilsbringer hochstilisiert wird.... Der Einstieg von Murdoch macht mir in vielen Dingen Angst. Die wenigsten davon haben mit Verschlüsselung oder Programminhalt zu tun, das ist mir in dem Fall ziemlich egal weil nebensächlich.
     
  8. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.094
    AW: Unitymedia berät Zukunft der Arena-Satellitenplattform

    Was macht dir denn Angst ?
     
  9. spiderschwein

    spiderschwein Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    96
    Technisches Equipment:
    P4 2.4 Ghz (auf 1.9 runtergetaktet), 1GB Ram, Cinarea Gehäuse, 6.4' Phillips TFT, graphtft 0.0.18, Samsung HA250JC, SP2504C, HD401LJ extern USB, 1 x 2300 S HI-Q, 2 x Satelco DVB-S Basic, 1x TT-CI, Alphacrypt light, Pioneer DVD-RW DVR-111D, Mutech 300W fanless, gen2vdr 1.1 (2.6.16), vdr 1.4.7, URC-8308, WAF ca. 95%, Quad Monoblock, 80cm Schüssel
    AW: Unitymedia berät Zukunft der Arena-Satellitenplattform

    Seine politische Macht die er so immer weiter ausbaut, seine Meinungsmacht durch Kontrolle der Medien (siehe Irak Krieg). Sein Einfluss auf politische Entscheidungen (GB blockiert in seinem Auftrag die CommonInterface Pflicht), etc. pp.

    Zuviel Macht an einer Person ist immer falsch. Und bisher tat der Staat gut daran alle seine Versuche den deutschen Medienmarkt ebenfalls zu kontrollieren zu unterbinden.
     
  10. Agent75

    Agent75 Gold Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    1.946
    AW: Unitymedia berät Zukunft der Arena-Satellitenplattform

    Sehe ich auch so.
     

Diese Seite empfehlen