1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

unitymedia - 2. Karte mit Digital TV Basic

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von DeutschMeister, 25. August 2008.

  1. DeutschMeister

    DeutschMeister Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    117
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe arena (unitymedia kabel), die Privaten (RTL, SAT1 etc.) sind mit freigeschaltet. Ich habe noch eine zweite unitymedia-Karte, die ich damals für ish family hatte. Ich hätte auf dieser Karte gern die Privaten (also Digital TV Basic) freigeschaltet für meinen Zweitfernseher, eine unitymedia-Box ist vorhanden. Weiß jemand, wieviel das kostet?
    Bestellen kann ich Digital TV Basic ja nicht, da ich es schon habe.
     
  2. BrainKoeln

    BrainKoeln Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    543
    Ort:
    München
    AW: unitymedia - 2. Karte mit Digital TV Basic

    3,90 EUR im Monat pro zusätzliche Karte.

    Gruß
    Brain
     
  3. Creep89

    Creep89 Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    527
    AW: unitymedia - 2. Karte mit Digital TV Basic

    Wenn ich an meinem Zweit-TV auch Buli etc schauen will, muss ich also einen zweiten Vertrag abschließen?
     
  4. Kabelknecht

    Kabelknecht Platin Member

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    2.603
    AW: unitymedia - 2. Karte mit Digital TV Basic

    Ja, könntest ja sonst die Karte an jemand anderen weitergeben, der dann für lau BULI hätte.
     
  5. Kirk^

    Kirk^ Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    1.247
    Ort:
    weit weg
    AW: unitymedia - 2. Karte mit Digital TV Basic

    ist die zweite Karte auch an die MVLZ des Hauptvertrages gebunden?
     
  6. Aeppler

    Aeppler Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Bembel-Town
    Technisches Equipment:
    Sky+ mit 2TB-HDD
    Sky Film, BuLi, HD
    AW: unitymedia - 2. Karte mit Digital TV Basic

    Und das finde ich eine Frechheit. Ich zahle dafür also möchte ich es auch auf dem zweit TV sehen.
    Bei dem analogen Kabel zahle ich auch keine Extra-Gebühr.

    Von mir aus kann der Receiver am zweit-TV ein "geschlossenes" System sein, welches die Karte irgendwie nur auf diesem Receiver laufen lässt.
    (oder der Chip ist im Receiver fest verbaut, der von UM/Premiere mit Daten gefüttert wird)

    Es kann doch nicht sein, dass ich zum Karten-Jokey werde.

    Beispiel an Hand von Premiere:
    Ich gucke Buli und meine Frau möchte aber einen Film sehen. Das geht nicht. Hier müsste ich ein Zweit-Abo" abschließen.

    Ich sehe da noch Handlungsbedarf im Sinne des Kunden. Dieser Handlungsbedarf sehen aber die Betreiber nicht -
    immerhin bringt es ihnen ja Kohle.


    Gruß,
    Äppler
     
  7. Kabel Digifreak

    Kabel Digifreak Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.489
    Ort:
    Hilden/NRW
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C

    HUMAX PDR9700-C


    SAMSUNG UE7090 40+ 32 Zoll/ ES 7090 55 Zoll
    AW: unitymedia - 2. Karte mit Digital TV Basic

    Da hast Du recht und was für einen Handlungsbedarf!:winken:
     
  8. starchild-2006

    starchild-2006 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    837
    AW: unitymedia - 2. Karte mit Digital TV Basic

    Der Handlungsbedarf seitens Unitymedia liegt doch auf der Hand:

    Weg mit der Grundverschlüsselung der Privaten und gut ist.

    Dann braucht man nämlich keine Gebühren mehr für seinen zweit oder Drittreceiver bezahlen, da man dann wie alle Sat Kunden schon immer einfach sich einen eigenen Receiver z.B. HDTV PVR oder Digital PVR Receiver kaufen kann und gut.

    Aber durch diese unnötige Grundverschlüsselung kommen eben diese Probleme der Zwangskosten für keinerlei Vorteil aus Kundensicht.

    Nicht umsonst monieren diverse Fachzeitschriften diese Gängelung der Kabelanbieter.

    Hier muss schleunigst diese Vorschriften der Kabelanbieter, welchen Receiver ich ohne MEHRKOSTEN ( IO2 Karte oder Alphacryt Modul etc.)mir kaufen kann, wegfallen und man auch ohne Zusatzkosten einen TV digital im Schlafzimmer und ggf. im Kinderzimmer betreiben kann wie alle Sat Kunden, die nebenbei dafür nichts zahlen müssen und den Receiver kaufen können der am besten getestet wurde, oder Ihnen persönlich am besten gefällt.

    Irgerndwie zahlt man doch schon für Kabel: Grundgebühr und Digitalgebühr das muss reichen und nicht noch für Zweit oder dritt TV und erst RECHT nicht dafür das ich mir den Receiver der Marke XY kaufen möchte der aber mit der UM Karte nicht funktioniert.
     
  9. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: unitymedia - 2. Karte mit Digital TV Basic

    @Aeppler
    Dann schaut halt die Frau den Film an dem Fernseher, wo kein Buli freigeschaltet ist. Dann muss man auch keine Karte tauschen. :)
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: unitymedia - 2. Karte mit Digital TV Basic

    @starchild-2006

    Es geht hier nicht um grundverschlüsselte kommerzielle Free-TV-Programme sondern um Premiere Fußball Bundesliga. Wenn du dieses Pay-TV-Paket auf einer weiteren Smartcard freischalten lassen möchtest, brauchst du ein zusätzliches Premiere Fußball Bundesliga Abo.
    Würde man das nicht machen, würde ein Premiere Bundesliga Abo abgeschlossen und z.B. 10 Karten für die zusätzlichen Fernseher im "eigenen Haushalt" bestellt. Die Karten würden dann für einen Unkostenbeitrag in der Nachbarschaft verteilt ...
     

Diese Seite empfehlen