1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unity Media HD-Recorder an anderem Anschluss

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Bommelitos, 29. Dezember 2015.

  1. Bommelitos

    Bommelitos Silber Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    TechniSat Multytenne + XT9200
    Anzeige
    Hallo,

    meine Tante sucht gerade einen neuen VHS-Rekorder, da ihr alter den Geist aufgibt. Da wir sie mit Argumenten nicht von einem Festplatten-Receiver (PVR) überzeugen konnten, soll sie jetzt an ihrem Geburtstag zu ihrem Glück gezwungen werden. ;)
    Die Frage ist nur: "welcher?"

    Es soll ein DVB-C-Receiver werden, der im UM-Kabel funktioniert, zwei Tuner hat, eine nicht ganz so kleine Festplatte, Scart-Anschluss (tja...) und vor allem einfach zu bedienen ist. Ich selbst finde meinen Enigma2-Receiver toll, aber so etwas kann ich meiner Tante echt nicht hinstellen, das wird nicht funktionieren. Ebenso andere recht günstige Varianten, die eher so in die Kategorie "für Bastler" passen. CI+/PayTV/Kabel-"HD+" wäre egal, da meine Tante eh nur die freien SD-Sender schaut (ich sag ja... Scart...)

    Wir haben von Unity-Media per E-Mail ein Angebot bekommen, mit dem HD-Recorder (320GB, Dual-Tuner) für knapp 60 Euro einmalig:

    [​IMG]

    Für den Preis kriegt man ja kein Neugerät bei Amazon, MediaMarkt und Co. Die Frage ist jetzt nur: Können wir dieses Gerät jetzt für uns bestellen und verschenken oder ist dieses irgendwie an unseren Kabelanschluss gebunden (schließlich ist im Preis von einer "Aktivierung" der Rede... MVL wäre egal) und würde bei meiner Tante nicht (oder nur teilweise) funktionieren. Falls nur so etwas wie Maxdome, PPV o.ä. nicht funktionieren sollte, wäre das kein Problem. Wenn der EPG oder die Aufnahme nicht ginge, wäre das blöd.

    Hoffe, das war einigermaßen verständlich und jemand kann helfen :)
     
  2. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    Rufe doch einmal bei UM an, dann weißt du mehr.
     
  3. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    Eigentlich kannst du jeden DVB-C tauglichen HD/SD Recorder nehmen, wenn nur die unverschlüsselten Sender gesehen werden sollen.
    Geräte von Technisat oder Humax als Beispiel.
     

Diese Seite empfehlen