1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

United Internet drängt ins Telekom-Fernsehen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. Dezember 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.197
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Frankfurt/Main - United Internet will die Internet-TV-Technik der Deutschen Telekom nutzen dürfen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    721
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: United Internet drängt ins Telekom-Fernsehen

    Typisch 1&1 - keinerlei Substanz sondern reine Selbstbedienung an Werten und Investitionen die andere geschaffen haben.
     
  3. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: United Internet drängt ins Telekom-Fernsehen

    Lächerlich 1&1 !
    Wenn die selbst nix auf die Beine stellen können, muß die Regulierungsbehörde ran, ts ts ts
     
  4. Alfred Neubauer

    Alfred Neubauer Platin Member

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Kabelfernsehen
    AW: United Internet drängt ins Telekom-Fernsehen

    Ist doch klar, daß es über kurz oder lang auch Resale-IPTV geben würde.

    Ein Staat, der die Infrastruktur einem beliebigen Marktspieler überläßt, muß zumindest dafür sorgen, daß freier Netzzugang existiert. Das ist genauso wie beim Elektrizitäts- und Eisenbahnnetz.
     
  5. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    721
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: United Internet drängt ins Telekom-Fernsehen

    Was hat das mit der IPTV-Infrastruktur hinter dem Netz zu tun? Achja richtig, gar nichts.
     
  6. Alfred Neubauer

    Alfred Neubauer Platin Member

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Kabelfernsehen
    AW: United Internet drängt ins Telekom-Fernsehen

    Wollen wir doch mal sehen, was BNetzA und Gerichte dazu sagen.

    Ich persönlich hoffe, daß die BNetzA, die regelmäßig dabei ist, der Monopolkrake DBAG Arme abzuhacken, auch im Telekommunikationsbereich so regulierungsfreundlich ist.
     
  7. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    721
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: United Internet drängt ins Telekom-Fernsehen

    Grad die BNetzA ist ein unglaublicher Hemmschuh für jegliche Investition und Innovation am Markt.
     
  8. Alfred Neubauer

    Alfred Neubauer Platin Member

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Kabelfernsehen
    AW: United Internet drängt ins Telekom-Fernsehen

    Und mit etwas Glück streicht die Telekom dann auch die Kostenposten für ihre Jubelperser :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  9. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    721
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: United Internet drängt ins Telekom-Fernsehen

    Dass die BNetzA ein Hemmnis für Investitionen ist, sagt sogar der Bundesverband Glasfaseranschluss, dem die Unternehmen NetCologne, wilhelm.tel, accom, willy.tel, usw. angehören.

    Weshalb? Weil diese Pseudoregulierung nur Netzräuber und Schmarotzer wie 1&1 begünstigt, statt Investitionen und Innovationen zu fördern.

    Aber Hauptsache wieder was gesagt, was? Du solltest dich geistig nicht allzu sehr an deinem Avatar anlehnen.
     
  10. Alfred Neubauer

    Alfred Neubauer Platin Member

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Kabelfernsehen
    AW: United Internet drängt ins Telekom-Fernsehen

    Ja ja ja, der böse Staat verhindert daß die T-Stasi und mit ihrem Monopol alle glücklich macht :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen