1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unicable

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Virus44, 27. Juli 2013.

  1. Virus44

    Virus44 Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute !

    Brauche dringend Eure hilfe, ich ziehe in eine Wohnung mit einer Digitalen UNICABLE Anlage der Marke WISI DY64 1800.
    Nun zu meiner Frage: was muss ich beachten damit ich Signal bekomme ?
    Muss ich eine Unicable Frequenz eingeben oder nur ein Suchlauf starten ?
    Wenn Frequenz woher bekomme ich diese. Der SAT-Monteur hat nur die Bezeichnung der Anlage angegeben.

    Vielen dank im Voraus für eure Antworten.

    P.S Habe einen HD Receiver von Kathrein UFT 671 und einen von SKY zugeschickt bekommen möchte gern beide benutzen im WZ und Schlafzimmer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2013
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Unicable

    So pauschal ist das schwer zu sagen. Ich gehe nicht davon aus, dass du der einzige Mieter an dem DY64 bist. Somit müssen die 8 Userbänder auf mehrere Mieter aufgeteilt sein. Dazu muss dir der Installateur bestimmte "Userbänder" genannt haben, auf die du zugreifen darfst. Bei wohnungsübergreifender Installation müssen zudem spezialle Antennendosen verwendet werden, die nur zugelassene Userbänder durchlassen. Diese verhindern bei manchen Receivern einen vollautomatischen Suchlauf der Userbänder. Du solltest also im Receiver die Userband-ID passend zur Userbandfrequenz eingeben. Dabei ist pro Empfangsteil eine eigene Userband-ID erforderlich.
    Hier die Kombinationen zum DY64-1800:
    UB1: 1178 MHz
    UB2: 1280 MHz
    UB3: 1382 MHz
    UB4: 1484 MHz
    UB5: 1586 MHz
    UB6: 1688 MHz
    UB7: 1790 MHz
    UB8: 1892 MHz
    Noch ein Hinweis: sollte die Installation wohnungsübergreifend sein und keine Spezialdosen verwendet werden, kannst du bei Benutzung eines falschen Userbands deinen Nachbarn stören!
     
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.440
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Unicable

    Das wird aber nichts werden, jedenfalls dann nicht, wenn die Hausanlage nur Sat umfasst. Denn beim UFT 671 handelt es sich um einen Receiver für DVB-T (und HD kann der auch nicht.).
     

Diese Seite empfehlen