1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unicable via Kathrein

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von diggaer, 23. Oktober 2012.

  1. diggaer

    diggaer Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hey Folks,

    habe eine Unicable-Anlage errichtet und habe folgende Vorraussetzung:

    CAS90 -> 2 x UAS 484(ASTRA 19,2/HOTBIRD 13) -> VWS 2991 -> EXR 2942 -> EXR 1942 -> 4 x EBC 110 -> Dosen ESU 33 (alles von Kathrein und mit MSK 33 eingemessen)
    alles auf kurzschluss getestet und i.O. Dosen auch korrekt beschalten

    so nun folgendes Problem:

    ich installierte den ersten Receiver (Schwaiger) -> ohne Probleme mit dem SCR 3 1632MHz am EXR 1942, da er nicht so weit entfernt ist, die höhere Frequenz
    nun wollte ich einen weiteren Receiver in Betrieb nehmen (TechniSat TechniStar S2+) mit dem SCR 0 1284MHz am EXR 2942. leider vergebens. habe es auch mit den anderen vorgegebenen Frequenzen versucht- ohne Erfolg. ich schaltete den Schwaiger aus und siehe da er bekam signal und liess sendersuchlauf durchlaufen und ging wieder zum anderen. nun bekam der wieder kein signal. schaltete ich den anderen ab ging es wieder. Bitte um evtl Fehlerquellen!

    Danke Gruß diggaer
     
  2. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Unicable via Kathrein

    Leider ist die Verwendung der Userbandnummern nicht einheitlich geregelt. es kann sein, daß der Technisat die 1 in Verbindung mit der 1284 braucht: Userband 1 bis 4 anstelle von 0 bis 3
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Unicable via Kathrein

    Quote mal was das ggf. hilft, verlinkten kann man ja hier nur noch zu Domains mit gefaikten Angaben von Produkten:
     
  4. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Unicable via Kathrein

    weswegen ich auch lieber auf die Herstellerseiten als auf sie Seiten eines Händlers verlinke.
     
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.440
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Unicable via Kathrein

    Der Schwaiger kann alle Sender mit Wahl von 1632 MHz empfangen, aber nur, wenn der TechniStar ausgeschaltet ist. Richtig?

    Umgekehrt kann der TechniStar alle Sender nur dann empfangen, wenn der Schwaiger ausgeschaltet ist. Richtig? Falls ja, spielt die angesprochene unterschiedliche Zählweise keine Rolle (Außerdem werden bei den TechniSats zwar die Adressen nach einem Scan angezeigt, wählen kann man aber nur Frequenzen.). Falls für den TechniStar eine andere Userbandfrequenz als 1632 MHz gewählt wurde, sehe ich bzgl. der Konfiguration keine Fehler.

    Sind an den Stammausgängen der ESU 33 (DC-getrennte) Abschlusswiderstände angeschlossen?
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Unicable via Kathrein

    Wenn beide Receiver in Betrieb sind, hängen die dann an der gleichen Dose (Zweifachverteiler) oder an unterschiedlichen Dosen?
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Unicable via Kathrein

    Ist da immer alles OK ?
    ------
    Und zeig mir die Herstellerseite wo du die "Einstellanleitung für Unicable" in vermeidlich einfach gehaltenen Worten findest (Anleitung die ich meine ist ca. vor 4 Jahren von Dipol, KlausAmSee und mir mal geschrieben worden und mittlerweile nach den akt. Ansichtsdaten über 200000x aufgerufen worden.

    Zur Sache:
    Seit wann verwendet den Technisat die SCR (Zählung ab 0) und nicht die ID ? Da er ja aber die 0 einstellen konnte scheint das ja echt so zu sein !
    Beim Schwaiger denke ich aber eher das der die ID benötigt, und dann wäre die Einstellung der Frequenz bei dem falsch (da müsste dann rein: ID3 (SCR2): 1516 MHz)... finde akt. keine Anleitung von den Geräten die das genau erklären.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2012
  8. diggaer

    diggaer Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unicable via Kathrein


    zu oberen: richtig

    und die Dosen(max. 3 hintereinander) sind alle mit 75Ohm-Abschlusswiederständen abgeschlossen...
     
  9. diggaer

    diggaer Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unicable via Kathrein


    an unterschiedlichen dosen und unterschiedlichen multischaltern in kaskade EXR 2942 -> EXR 1942
     
  10. diggaer

    diggaer Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unicable via Kathrein

    beim technisat kann man nur die frequenz eingeben und er tastet danach den scr ab...beim schwaiger wiederum kann ich es einstellen...insgesamt habe ich ja 4 Ausgänge an den multischaltern an denen ich je 4receiver anschliessen kann und kathrein besagt, dass an jeweils einem Ausgang immer die SCR 0-3 (0=1284 MHz; 1=1400 MHz; 2=1516 MHz; 3=1632 MHz) eingestellt werden können und wenn ich dann bei unterschiedlichen Multischaltern schon keine zwei Receiver in Betrieb genommen bekomme denke ich an ein defekt des Multischalters selber!? der support von kathrein ist ja auch mehr als dürftig...obwohl man denkt an investiert in qualitativ hochwertiges...

    könnte es sonst auch mit dem eingespeisten DVB-C Signal zu tun haben??? theoretisch ist ja dieser dafür ausgelegt um ihn einspeisen zu können und habe auch an jeder dose einen Pegel von 65-70dBµV auf den analogen Kanälen...
    übrigens habe auf der Frequenz von "Das Erste" einen Pegel am Multischalter Eingang (EXR 2942) von 85 dBµV, MER von >15dB

    ich werde es mal mit nem kleinen tv an jedem ausgang prüfen und mehrere receiver mit zur anlage nehmen um die dort gleiczeitig zu betreiben...mal schauen ob es was bringt...
     

Diese Seite empfehlen