1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unicable & Sky HUMAX PR-HD3000

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Bmichael, 17. November 2012.

  1. Bmichael

    Bmichael Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Astra 19.2

    Unicable System
    Sky HUMAX PR-HD3000
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    auf den Hinweis von "Teoha" nun hier hoffentlich im richtigen Forum.

    Wir nutzen eine Schüssel mit UNICABLE System. Hersteller weis ich leider nicht, wurde vom Vermieter vorletzte Woche installieren gelassen.
    Im Haus (Mieter und Vermieter) sind 3 Receiver von Sky HUMAX PR-HD3000 in Betrieb. Zwei davon mit externer Sky Festplatte. Alle Receiver wurden vor 3 Wochen NEU von Sky geliefert. Bei allen bestehen die gleichen Probleme.

    1. Wenn ich den Receiver einschalte, will er jedesmal Datum und Uhrzeit manuell eingegeben bekommen. Habe hier auch schon versucht den Receiver mehrere Tage auf einem Sky Kanal laufen zu lassen - ohne Erfolg.

    2. EPG wird nicht automatisch aktualisiert.

    3. Wenn ich den Receiver einschalte hat er meistens keinen Empfang. Meldung 302. Habe erst wieder Empfang, wenn ich auf den Sendersuchlauf gehe. Das Antennenkabel ist an die SAT-IN 1 Buchse angeschlossen.

    4. Ab und an (eigtl. alle 48h) verliert der Receiver ein teil seiner Programme. Nach einem neuen Suchlauf funktioniert dann alles wieder tadellos. Auch ein durchlaufenlassen das Receiver (also nicht in den Standby schalten) bringt auch kein Erfolg.

    Sky sagte Werkseinstellungen machen - jedoch ohne Erfolg. Für den Suchlauf wurde Einkabel SAT CR System eingestellt und jeder Receiver hat seine eigene Frequenz (vom LNB zugeordnet).

    Tuner 2 Original / Tuner 1 Fake
    Receiver 1 1210 / 8 2150
    Receiver 3 1680 / 5 2150
    Receiver 4 2040 / 6 2150

    Receiver 2 weis ich leider nicht, da 1&2 beim Vermieter stehen. Diese Frequenzen sind bei Tuner 2 eingestellt. Da die Sky Hotline mitteilt, die Originalfrequenz solle bei Tuner 2 eingestellt werden und bei Tuner 1 die sogennante Fake Frequenz die es in Wirklichkeit garnicht gibt.

    So langsam weis ich nicht mehr weiter.
    Ich bin der Meinung das ggf. etwas falsch eingestellt ist oder die Receiver zwischen dem Tuner 1 und 2 hin und her wechseln!?
    Oder ist die Verkabelung evtl. falsch?
    Ein defekt der Receiver schließe ich erstmal aus, da das Problem ja bei 3 baugleichen Receivern besteht.
    Die Frequenz Einstellungen wurde so vom Elektriker der die Anlage installiert hat vergeben - ich setze mal voraus das diese richtig sind.

    Ich hoffe hier auf Hilfe zu stossen.

    Vielen Dank.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.240
    Zustimmungen:
    1.550
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Unicable & Sky HUMAX PR-HD3000

    Da es sich um einen Humax handelt wären Software Bugs der Geräte nicht auszuschließen. Beim z.B. Humax HD 1000 hatten auch alle Geräte die selben Fehler.
    Schon das er bereits gespeicherte Sender wieder verliert lässt auf SW Fehler schließen.
    Ich würde mal einen Receiver eines anderen Herstellers testen.
    Einen Fehler der Anlage schließe ich nach Deiner Beschreibung erst einmal aus.
    Hört sich alles OK an.
     
  3. Bmichael

    Bmichael Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Astra 19.2

    Unicable System
    Sky HUMAX PR-HD3000
    AW: Unicable & Sky HUMAX PR-HD3000

    Was ich nicht erwähnt hatte, meine Vermieterin nutzt neben dem Sky HUMAX Receiver einen weiteren eines mir zur Zeit nicht bekannten Herstellers (jedoch nicht HUMAX).
    Dort funktioniert alles reibungslos.
    Also wohl doch ein Softwareproblem?
    Was kann ich tun? :confused:
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Unicable & Sky HUMAX PR-HD3000

    Und wie geht das mit diesem Fake-Eintrag weiter? Bekommt man tatsächlich eine Rückmeldung, wonach diese Frequenz nicht genutzt werden kann und berücksichtigt das der Humax in der Ablaufsteuerung?

    Würde mich wundern, wenn das so ist. Sollte der Humax brav annehmen, dass er auf beiden Tunern Empfang bekommt, taugt das doch nichts. Du wirst dann z.B. nicht daran gehindert werden, zwei Aufnahmen unterschiedlicher Transponder zeitgleich zu programmieren > eine davon wird dann nicht ausgeführt.
     
  5. Bmichael

    Bmichael Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Astra 19.2

    Unicable System
    Sky HUMAX PR-HD3000
    AW: Unicable & Sky HUMAX PR-HD3000


    Genau so ist es, unter den Benutzerdefinierten Einstellungen kann man die Einstellungen vornehmen und er nimmt sie auch so an. Wobei auf einem ja logischer weise nichts empfangen wird!
     
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Unicable & Sky HUMAX PR-HD3000

    Und daher wäre mir, wenn nur eine Unicablefrequenz zur Verfügung steht, ein Singlereceiver lieber. Nur hat Sky (Sind das Leihreceiver?) offenbar keinen Singlereceiver mit PVR-Funktion im Programm: Einziger Singlereceiver von Sky scheint der Pace HD1 zu sein, der zwar einen USB-Anschluss hat, der aber Sky-typisch Funktions-amputiert ist.

    Edit: Oder ihr macht Nägel mit Köpfen und stellt die Anlage von Unicable-LNB mit nur vier Frequenzen auf Unicble-Matrix mit acht Frequenzen um.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2012
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Unicable & Sky HUMAX PR-HD3000

    Fangen wir mal an...
    1. schreibt man keine PMs wenn man einen Beitrag veröffentlicht hat und bittet um Antwort, vor allem nicht wenn EXTRA in der Fussnote steht das dies absolut unerwünscht ist
    2. ließt man das Forum mal an bzw. nutzt die Suchfunktion, dann hättest du erst einmal viel zum Thema Humax 3000 gefunden (zu Unicable noch viel mehr) und noch dazu hättest du dir die andere parallel eingestellte Frage sparen können und gleich in der richtigen Rubrik anfragen können (normal ist das auch Mod-Arbeit so etwas zu verschieben, das ist aber ein anderes leidiges Thema hier da es so etwas in div. Rubriken nicht zu geben scheint ! Viele tragen diesen Titel zwar, machen aber nicht das was zu machen wäre....)

    Zum Thema:
    Das Gerät ist eines mit vielen Software-Bugs, vor allem das "verlieren der Sender" ist bei dem überall zu erlesen ... schau mal unter http://forum.digitalfernsehen.de/fo...sche-sender-mit-sky-receiver.html#post5684155 (auch wenn dort jemand auf dem Österreichischen Schlauch stand)
    Und das was du vorhast mit Fake-Frequenzen versteh ich absolut nicht ! Wie kann man ein Unicable-System mit 4 Userbändern verbauen/nutzen wenn alleine 3 Twin-Receiver im Haus sind (6 UB) und vor allem wenn das einen nur einen preislichen Unterschied von 30-50€ ausmacht ? Bevor ich hier "Fake-Einstellungen" vornehme ruf ich lieber mal den Vermieter bzw. den Installateur an und frag nach warum da am falschen Platz gespart wurde !

    Um das deinem Vermieter schmackhafter zu machen den Techniker noch einmal ins Haus zu holen les dir mal http://forum.digitalfernsehen.de/fo...1-satanlage-richtig-erden-33.html#post5456671 durch, ich bin mir sicher das du da mind. einen Punkt findest der nicht oder falsch durchgeführt wurde, dann muss der gute Mann eh nochmal antanzen und das nachholen... wäre der Zeitpunkt noch 30-50€ zu investieren und dabei den Unicable-Schalter gleich mit tauschen zu lassen.
     

Diese Seite empfehlen