1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unicable Reveiver anschließen....

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Goscher, 16. November 2010.

  1. Goscher

    Goscher Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo!


    In meiner Wohnung wird vom Vermieter demnächst von Kabel auf Sat (Unicable) umgerüstet.

    Ich habe zwar Erfahrung mit "normalen" Sat-Receivern, aber "unicable" ist Neuland für mich.

    Da die Receiver von dem Installationsservice recht teuer sind, würde ich gerne selbst einen kaufen und dann halt auch selber anschließen.

    Ist das schwer? Muss ich da etwas besonderes beachten/einstellen?


    Danke für alle Hinweise!
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Unicable Reveiver anschließen....

    Es ist nicht schwer. Der Installateur muß Dir zwei Dinge nennen: die Userband-ID, die du benutzen darfst, und die dazugehörige Userband-Frequenz. Für einen Twinreceiver benötigst du das 2 mal. UB-ID und UB-Frequenz gehören immer paarweise zusammen.
    Nun im Receivermenü den Einkabelmodus einschalten, UB-ID und UB-Frequenz eingeben und fertig.
    (Und hoffen, daß das System nicht wohnungsübergreifend installiert wurde und sich jeder an die ihm zugewiesenen Einstellungen hält.)

    Klaus
     
  3. Goscher

    Goscher Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unicable Reveiver anschließen....

    Hört sich gut an! Danke!
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Unicable Reveiver anschließen....

    Hi,und der Receiver muss natürlich Unicable-geeignet sein. Das sind bei weitem nicht alle Geräte am Markt.Gruss
     
  5. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unicable Reveiver anschließen....

    Hört sich leichter an ,als es ist! Die Funktion für den Unicable Modus ist in vielen Menüs recht versteckt angeordnet.(die Hersteller werden schon wissen warum;)) Beim Technisat nennt sich das Sat-CR LNB .Auch die User Band Id kann nicht bei allen Receivern eingestellt werden.
     
  6. Goscher

    Goscher Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unicable Reveiver anschließen....

    Ich hab mir den Technistar S1 ausgeguckt. Deren Geräte sind doch eigentlich immer vorbildlich hinsichtlich Bedienbarkeit, oder?
     
  7. Goscher

    Goscher Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unicable Reveiver anschließen....

    Sehe gerade....da gibt es ja ein S1 und ein S1+ Modell. Wo ist der Unterschied? Möchte es mit Sky mittels Alphacrypt nutzen...
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Unicable Reveiver anschließen....

    Ja einige Receivermenüs sind grausam...
    Da haben wir wieder das Problem, das jeder für die gleiche Sache einen eigenen Namen verwendet und ihn sich schützen lässt, damit ja kein anderer den namen verwendet.
    Das ist FALSCH! Die Userband-ID ist absolut notwendig, damit der Einkabelumsetzer die Receiver voneinander unterscheiden kann. Die Userband-ID muß nach EN50494 manuell eingegeben werden können. Es gibt nach der EN50494 keinen festen Zusammenhang zwischen Userband-ID und Frequenz, auch aus diesem Grund muß es manuell eingegeben werden können.

    Klaus
     
  9. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unicable Reveiver anschließen....

    Laut der EN 50494 .schon,aber in der Praxis leider nicht.Zumindest nicht bei Technisat.
    Da ist die Userband ID nur grau im Menü hinterlegt,lässt sich aber nicht umstellen.
     
  10. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Unicable Reveiver anschließen....

    Und wie soll man dann ein Userband auswählen?
     

Diese Seite empfehlen