1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unicable mit vier Satelliten?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Beobachter7, 15. November 2011.

  1. Beobachter7

    Beobachter7 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Daß Unicable mit 2 Satelliten gehen soll, habe ich vor ein paar Wochen bei meinem Erststudium des Themas Unicable gelernt; dazu gäbe es Multischalter, die zwei LNBs bedienen können und das Signal per Unicabel in die Hausverteilung geben.

    Was müßte man aber machen, um gleich vier Satelliten anzapfen zu können?

    Gibts da passende Multischalter? Können ansonsten Unicable-fähige Receiver so eine Kaskade von Multischaltern steuern, so daß man zwischen vier mal vier Ebenen wählen kann?

    Neugierig...
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Unicable mit vier Satelliten?

    Unicable (=EN50494 / SCR / Einkabel / CSS) = max. 8 Tuner an einem Strang + max. 2 Satelliten (echt max. !!!)

    JESS (Jultec Enhanced Stacking System) = "Nachfolge-Standard" der EN50494 = max. 12 Tuner an einem Strang (später auf 16 erweiterbar) + bis zu 64 Satelliten

    Siehe unter JESS (Jultec Enhanced Stacking System)
    und unter Jultec stellt teilnehmergesteuertes Einkabelsystem JESS vor


    ABER.... es gibt jetzt die ersten JESS-Bauteile (Multischalter), aber leider noch keine Receiver die es unterstützen. Die werden aber hoffentlich jetzt bald kommen ! Es bedarf da ja keiner neuen Geräte, ein entsprechendes Softwareupdate für vorhandene Geräte wird ausreichen.
     
  3. Beobachter7

    Beobachter7 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unicable mit vier Satelliten?

    Danke für die Info! Ist EN 50494 eigentlich auch vom DIN als DIN-Norm adaptiert, also als DIN EN 50494?
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  5. Beobachter7

    Beobachter7 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unicable mit vier Satelliten?

    An DIN-Normen komm ich so ran, an EN ohne DIN nicht, oder nur sehr viel schwieriger.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Unicable mit vier Satelliten?

    An JESS wirst du ggf. auch "ran kommen", das wird "Open Source" ! Auf jeden Fall werden dafür keine Lizenzgebühren bei den "Anwendern" berechnet. Receiver-Hersteller müssen keine Namensrechtsgebühren etc. dafür zahlen, das kann dann natürlich an den Endkunden im Minderpreis weitergegeben werden.
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN

Diese Seite empfehlen