1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unicable+Kabel TV auf eine Leitung, aber von 2 Seiten eingespeißt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Nerd8, 16. Oktober 2011.

  1. Nerd8

    Nerd8 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo.

    Ist es möglich, auf eine Leitung Unicable + Kabel TV einzuspeisen?
    Es ist eine Leitungsstrecke mit 4 Unicable Abzweigerdosen.
    An der letzten Dose, unten im Büro, soll dann Kabel TV eingespeißt werden.

    Damit würde quasi von 2 Seiten eingespeißt werden, einmal SAT von oben und KabelTV von unten. Würde das funktionieren, oder gibt das Probleme?
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Unicable+Kabel TV auf eine Leitung, aber von 2 Seiten eingespeißt

    Du musst schon das Kabelsignal an die SAT-Speisestelle führen und dort einkoppeln, alles andere gibt nicht beherschbare Probleme bei der Pegelanpassung. Dosen "Rückwärts" zu speisen ist keine gute Idee;), schon alleine weil es dann keinen definierten Leitungsabschluß gibt.
     
  3. Nerd8

    Nerd8 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Unicable+Kabel TV auf eine Leitung, aber von 2 Seiten eingespeißt

    Ich habe zwar eine Multischalter Anlage, aber: für Nebenräume habe ich Unicable genommen, um den Verkabelungsaufwand zu reduzieren. und in den Nebenräumen trotzdem ggfs mehrere Empfänger betreiben zu können.
    Außerdem konnte ich einen ganz gewöhnlichen 9/8 Multischalter für die Hauptanlage nehmen und musste keinen deutlich teuren 16er bis 20er nutzen.


    Auf dem Multischalter habe ich mit einer UKW Yagi Radio eingespeißt. Die UKW Yagi empfängt auch noch DVB-T, obwohl sie nicht dafür gemacht ist.

    Auf dem Unicable Zweig der Nebenanlage würde ich gerne Kabel TV einspeisen, um AnalogTV bei den alten Röhrenkisten zu nutzen, bzw den eingebauten DVB-C Tuner beim Schlafzimmerfernseher.
    Aber ich habe kein Kabel TV auf dem Dachboden, daher kam mir die Idee, es einfach am Ende der Unicable Anlage einzuspeisen.

    Aber wenn das nicht gut ist, werde ich vermutlich eine KabelTV Leitung hoch legen müssen. und dann einen "Combiner" benutzen.

    Mfg
     
  4. Nerd8

    Nerd8 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Unicable+Kabel TV auf eine Leitung, aber von 2 Seiten eingespeißt

    Ich habe also quasi 2 Anlagen. Eine normale und eine Unicable Anlage
    Den Kabel Vertrag habe ich wegen Internet eh an der Backe, also kann ich es auch benutzen und auf der zweiten Anlage einspeisen.
    Nur falls einer fragt, warum ich nicht einfach DVB-T auch auf der Nebenanlage einspeise.
     

Diese Seite empfehlen