1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unicable für mehr als 2 Satellitenpositionen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Brötchennehmer, 3. September 2011.

  1. Brötchennehmer

    Brötchennehmer Senior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Mich interessiert, wie man ein bestehendes Technirouter-Einkabelsystem für 2 Positionen umrüsten könnte, sodass man mehr als 2 Satelliten empfangen kann.

    Zum einen vermute ich, dass es technisch kein Problem wäre, ein System für 4 Satelliten anzubieten, und Technisat (und andere) das nur nicht macht, weil sie keinen Bedarf sehen.

    Die einzige Möglichkeit, die mir eingefallen ist (unter der Bedingung, dass es Einkabel bleiben muss und dass nur Astra unbedingt immer empfangbar sein muss), ist ein zweite Schüssel anzubringen und am Technirouter dann beiden Schüsseln je einen Sat-Block zu geben, und die 2. Schüssel mittels Infrarot-Fernbedienung drehbar zu haben. Was dann auch bedeuten würde, dass der Besitzer der Fernbedienung allen Nutzern die Sender außerhalb von Astra abschalten kann.

    Gibt es andere Möglichkeiten oder gibt es Infos dazu, ob Einkabelsysteme für z.B. 4 Satelliten geplant sind?
     
  2. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unicable für mehr als 2 Satellitenpositionen

    Jultec GmbH

     
  3. Brötchennehmer

    Brötchennehmer Senior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unicable für mehr als 2 Satellitenpositionen

    Also ist es nur möglich mit komplett neuen Geräten und einem neuen Standard, der (noch) nicht wirklich einer ist?
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Unicable für mehr als 2 Satellitenpositionen

    "Unicable" (=EN50494) ist für max. 2 Sat-Positionen ausgelegt .... du wirst also dein Vorhaben nur per "JESS" (Jultec Enhanced Stacking System) umsetzen können ! Das wird auch dieses Jahr noch erhältlich sein, auch die Receiverhersteller haben bis dahin die Daten für die Integrierung dieses Systems in ihre Receiver !

    Hier z.B. mal ein System für 4 Satelliten und 12 Tuner in Reihe geschalten: http://www.jultec.de/JPS1701-12.html
     
  5. onzlaught

    onzlaught Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Unicable für mehr als 2 Satellitenpositionen

    Dann wäre ja so langsam der Zeitpunkt gekommen
    zu dem jemand einen

    " Übersicht JESS kompatible Receiver "

    Thread starten könnte.
    Denn ein unicabel Receiver an einer JESS Satanlage
    wird ja wohl sinnfrei sein !?
     
  6. Brötchennehmer

    Brötchennehmer Senior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unicable für mehr als 2 Satellitenpositionen

    Wenn man sich aussuchen kann, welche beiden Satelliten der Receiver empfangen kann, ist das ja auch nicht ganz sinnfrei.


    Ich habe es technisch noch nicht ganz verstanden. Muss man dann nur z.B. Technirouter gegen
    umtauschen und dann halt 4 LNBs an die Schüssel, oder müssen auch Steckdosen ausgetauscht werden?
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Unicable für mehr als 2 Satellitenpositionen

    Ein Unicable-Receiver (EN50494) geht an einem JESS-Schalter (steht auch auf der erklärenden Seite bei Jultec das hier eine Abwärtskompatibilität gegeben ist) .... aber eben nur für SAT1 + SAT2 die an den Jultec-Schalter (JESS-Schalter) angeschlossen wären und man könnte den nur mit den ID´s von 1-8 versehen (da er keine Eingabe für 9-12 bzuw. 9-16 kann).

    Die Dosen für EN50494 (Unicable) und JESS sind kompatibel / "identisch"......
     
  8. Brötchennehmer

    Brötchennehmer Senior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unicable für mehr als 2 Satellitenpositionen

    Okay.
    Aber die kann man sich ja laut Beschreibung für je 2 Receiver aussuchen. Wenn man also eh 2 Receiver hat, kann man beide am TV anschließen, den ersten für SAT1+2, den zweiten für SAT3+4, oder?
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Unicable für mehr als 2 Satellitenpositionen

    Nein... SAT3+4 kann nur ein JESS-tauglicher Receiver empfangen !

     
  10. Brötchennehmer

    Brötchennehmer Senior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unicable für mehr als 2 Satellitenpositionen

    Ja, aber
    (Jultec GmbH)
     

Diese Seite empfehlen