1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unicable für Dummies

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von flachsat2010, 18. Juni 2010.

  1. flachsat2010

    flachsat2010 Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    ich lese jetzt seit über einer Stunde div. Foren über Unicable Systeme.

    Vllt.kann mir ja einer von Euch weiterhelfen.

    Grundvorausetzung: Keine Neuverkabelung vom Multischalter/Schüssel in die Wohnung.

    Geht folgendes:
    Von der Satschüssel kommt 1 Anschluss in der Wohnung an.
    Kann ich hier mein Unicable System beginnen und 2 bis 3 unicabletaugliche Receiver dranhängen? (Ich will doch nur die ÖffRecht HD Sender empfangen)

    Meinem Verständnis nach haut der Unicable Router doch das Signal in Stücke und sendet es so über das Frequenzband auf dem sich jeder Reciever entsprechend bedient.

    Ich kapier das jetzt so, dass ich also auch , wenn ich jetzt nur 1 Kabelweg vom Multischalter abbekomm, hier mit Unicable das Signal splitten kann?

    Oder habe ich noch zu wenig gelesen?
     
  2. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Unicable für Dummies

    Das geht so net

    Aber: Baut halt einen kaskadierfähigen Unicabel Router VOR den vorhandenen Multischalter. Du klemmst deinen Teilnehmerausgang in deine Wohnung vom Multischalter ab und schliesst in auf die Unicable Matrix. Somit könntest du in deiner Wohnung alles auf Unicable umstellen und bis zu 4 Dosen hintereinander versorgen, ohne Einschränkung. Bis auf die Einschränkung, dass die Receiver Unicable können müssen und die Dosen halt dafür ausgelegt sein müssen
     
  3. flachsat2010

    flachsat2010 Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unicable für Dummies

    wie schließ ich den unicable router vor dem multischalter an?
    wie soll das von der verkabelung her funktionieren?
     
  4. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Unicable für Dummies

    Vom Quattro LNB kommen jetzt 4 Leitungen an für die 4 Sat ZF Ebenen, die dann im Multischalter (Satmatrix) so zusammengeschaltet werden, dass jeder Teilnehmer an den Ausgängen Zugriff auf jede Ebene hat

    Diese 4 Ebenen muss auch der Unicable Switch zur Verfügung stehen haben

    Somit ist es keine Hexerei, die vom LNB kommenden 4 Leitungen ERST an einen kaskadierbaren Unicable Switch zu führen und dann zum weiterhin bestehenden Multischalter

    Ich versuche dir eine Skizze zu erstellen... Kann etwas dauern
     
  5. flachsat2010

    flachsat2010 Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  6. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Unicable für Dummies

    Exakt so... Hab jetzt nur als Beispiel Kathrein genommen...
    Guggstu hier:
    [​IMG]
     
  7. flachsat2010

    flachsat2010 Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unicable für Dummies

    jepp genau so dachte ich es mir.
    wäre nun also in erster linie sinnvoll herauszufinden,
    1) an welchen multischalter port ich hänge - um die nachbarn nur kurz zu ärgern
    2) ob der pace receiver von sky unicable tauglich ist (scheint er)
     
  8. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Unicable für Dummies

    Wichtig für dich zu wissen:

    Deine vorhandene Antennendose muss gegen eine Unicable taugliche Durchgangsdose ausgetauscht werden, wie auch die weiteren Verwendeten.

    In der letzten verwendeten Durchgangsdose statt eines weiterführenden Kabels einen DC-entkoppelten Abschlusswiderstand in die Dose einklemmen

    Klar haben die Nachbarn kurz keinen Empfang wenn du die Unicable Matrix dazwischen setzt und auch wenn du vorher versuchst, "DEIN" Kabel herauszufinden

    Beim Arbeiten an den Sat ZF Ebenen -> Netzstecker des Multischalters ziehen, sonst ist Gefahr eines Kurzschluss der LNB Spannung sehr hoch

    Bei der Pace Kiste bin ich jetzt überfragt. Da müsste ich mir erst die Anleitung zu Gemüte führen
     
  9. flachsat2010

    flachsat2010 Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unicable für Dummies

    Ah genau das wäre die nächste Frage.
    Die antennendosen.
    Gut. Das macht die Sache sogar noch einfacher. Ein Kabel liegt bereits - perfekt.
    Also 3 Durchschleifdosen und einen dc entkoppelten abschlusswiederstand.
    die anschlussdosen laufen mit koax kabeln untereinander?
     
  10. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Unicable für Dummies

    Genau, die Dosen werden hintereinander (jede Dose hat eine Eingangsklemme/Ausgangsklemme) mit einer Installationsleitung/Koaxkabel ala Kathrein LCD95 (oder ähnliches) quasi "in Reihe" verbunden

    Du kannst aber auch in diese Leitung einen SplitterVerteiler einbauen, und das Signal quasi über 2 Leitungen an verschiedene Dosen weiterleiten, wenn es sich baulich besser machen sollte. Kenne die Gegebenheiten vor Ort nicht

    Wichtig nur -> Jede "letzte" Dose braucht dann einen DC-entkoppelten Abschlusswiderstand, wenn keine weiterführende Leitung eingeklemmt ist
    Wichtig auch -> Alle verwendeten Dosen/Verteiler etc müssen unicable-tauglich sein
     

Diese Seite empfehlen