1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ungewollte Vertragsverlängerung

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von OMS, 7. November 2006.

  1. OMS

    OMS Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habe ein ernsthaftes Problem mit Premiere und weiß nicht mehr weiter.
    Ich fange mal von vorne an:
    Habe mir letztes Jahr Ende August für 28 Euro ein Prepaid Premiere Paket gekauft. Enthalten waren 3 Monate Premiere Thema und 12 Monate Premiere Start. Telefonisch habe ich innerhalb der ersten 3 Monate telefonisch gekündigt (nicht nur "Thema", sondern das ganze Abo). Mir wurde am Telefon erklärt, dass alles in Ordnung ist und das Abo gekündigt ist. Eine schriftliche Bestätigung habe ich nicht erhalten. Ab dem 4. Monat hatte ich auch kein "Thema" mehr, nur noch "Start". Soweit so gut.
    Dieses Jahr im August erhalte ich von Premiere einen Brief, dass ich mein Abo um 12 Monate verlängert hätte. Statt nur "Start" zu verlängern, hat Premiere mir "Thema" und "Serie" aufgebucht und zieht seitdem 25 Euro monatlich von meinem Konto ein. Habe sofort die Hotline angerufen. Dort wurde mir erklärt, dass nie eine Kündigung einging und sich somit das Abo verlängert. Habe sofort eine Kündigung gefaxt, jedoch ohne Wirkung. Premiere pocht auf die 12 Monate. Habe mehrmals mit der Hotline telefoniert um eine Lösung zu finden, aber keine Chance. Kein entgegenkommen.
    Darf Premiere mir ohne weiteres ein Paket andrehen, das ich überhaupt nicht will?
    Habt Ihr einen Rat für mich? Als Student tun die 25 Euro monatlich richtig weh.

    Viele Grüsse,

    Oliver
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Ungewollte Vertragsverlängerung

    Wenn du nichts schriftliches hast, dann viel Spaß mit dem neuen Abo.
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Ungewollte Vertragsverlängerung

    Hätter er das 12 Monats Start Abo getrennt von den 3 Monaten Thema kündigen müssen?

    Überhaupt aberwitzig das man sich bei "Prepaid" Abos übersowas unterhalten muss. :eek:
     
  4. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Ort:
    "Auf" Münster-Mauritz
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: Ungewollte Vertragsverlängerung

    Telefonisch "alles" gekündigt? Vergesse es. Du kannst also nichts nachweisen, dass Du außer Thema auch gleich Start mit gekündigt hast. Das kommt meistens davon, wenn man so etwas "nur" telefonisch macht, in dem man bei irgendwelchen, kostenpflichtigen und teuren Hotlines anruft, die als Subunternehmen für Premiere arbeiten und oft mit inkompetenten studentischen Hilfskräften besetzt sind, die schon mal vergessen, alle Details eines Telefongespräches EDV-mäßig zu notieren.
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Ungewollte Vertragsverlängerung

    Da ich jetzt auch wieder Abonnent bin, finde ich das Verhalten von Premiere toll. :)
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Ungewollte Vertragsverlängerung

    Vergiss das kündigen nicht. ;)
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Ungewollte Vertragsverlängerung

    Erst mal brauch ich ne Smartcard. Susis Nummer hab ich noch nicht. Es gibt 5 in Deutschland, sagt die Telekomikerin von 11833. Weiß jemand wo die wohnt? Sonst ruf ich alle 5 an. :)
     
  8. OMS

    OMS Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Ungewollte Vertragsverlängerung

    Habe leider nichts schriftlich. Wenn ich schon nicht aus dem ganzen Abo rauskomme, gibt es ne Möglichkeit "Thema" und "Serie" loszuwerden? Nur mit "Start" und 5 Euro monatlich könnte ich zur Not leben.
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Ungewollte Vertragsverlängerung

    Nein, Vertrag ist Vertrag.
     
  10. allesistbund

    allesistbund Senior Member

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    151
    AW: Ungewollte Vertragsverlängerung

    Eine Kündigung KANN NUR schriftlich gemacht werden. Telefonisch ist das gar nicht möglich. Er hat die Freimonate zum Ende der kostenlosen Phase abbestellt. Das geht auch telefonisch. Aber doch nicht die Kündigung. Das steht doch auch in der Vertragsbestätigung. Und auch wenn der Mitarbeiter an der Hotline das gesagt haben sollte. Wenn ich keine Bestätigung erhalten, dann ruf ich doch noch mal an und frage was damit ist. Spätestens dann hätte er sehr wahrscheinlich die Info bekommen, dass die Kündigung nicht vorliegt.
     

Diese Seite empfehlen