1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ungenutze TV- Rechte bei Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Boris020, 17. Oktober 2008.

  1. Boris020

    Boris020 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    475
    Anzeige
    Die Negativschlagzeilen um das Unternehmen Premiere wollen nicht zu Ende gehen. Kaum hat sich der Sturm rund um die geschönten Abozahlen etwas beruhigt, macht die Süddeutsche Zeitung ein anderes Thema auf. Funktionäre und vor allem Kunden ärgern sich schon lange über eine neue Strategie des Senders, in den Medien wurde bislang noch nicht berichtet. Premiere verzichtet seit geraumer Zeit in größerem Umfang auf Ausstrahlung von Sportereignissen, für die man eigentlich die Rechte erworben hat.

    Die Golden League (Leichtathletik) ist beispielsweise überhaupt nicht mehr im Programm zu finden, auch Eishockey hat man massiv gekürzt. Anstatt von zwei Spielen pro Woche ist derzeit in der Regel nur ein Spiel pro Woche zu sehen. Premiere zeigt also nur jeden zweiten Spieltag eine Partie aus der DEL. Einmal im Monat macht man eine Ausnahme und berichtet auch sonntags aus der höchsten Spielklasse.

    Ein ähnliches Bild ergibt sich beim internationalen Fußball: Von der englischen Premier League könnte man jedes Spiel übertragen, arena zeigte im vergangenen Jahr aus der spanischen Liga vier Duelle pro Wochenende. Premiere konzentriert sich in Spanien auf die zwei großen Mannschaften Barcelona und Madrid und zeigt auch aus England in der Regel nur drei Spiele. Ein ähnliches Bild zeigt sich zudem im Motorsport-Bereich. Nicht nur die Kunden sind verägert - auch in der Quotenmeter-Redaktion gehen immer wieder Mails von erbosten Sport-Abonnenten ein. Den Sport-Funktionären dürfte die Premiere-Politik ebenfalls nicht sonderlich gut gefallen.
    Quelle Quotenmeter.de

    Also das ist wieder einmal eine weitere Verarschung von Premierekunden, die teures Geld jeden Monat für ein Mist Programm hinlegen, aber was soll man sich noch aufregen, es gibt eben keine Qualität mehr im deutschen TV weder im Free TV wo Reich-Ranicki so treffend darauf aufmerksam gemacht hat, noch im Pay TV:mad:
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.864
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
  3. Butterbean

    Butterbean Gold Member

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    1.594
    AW: Ungenutze TV- Rechte bei Premiere

    Ist das was Neues? Den Fehler macht Premiere (World damals ja auch) doch schon immer... erst läßt man Rechte verfallen, mit immer den gleichen Ausreden, und die Rechte, die man noch hat, werden unzureichend genutzt, auch wie immer. So sieht man eintönig ständig das Gleiche, und die Abozahlen sinken...
     
  4. Fallout

    Fallout Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Ungenutze TV- Rechte bei Premiere

    Ich denk mir eher dass Premiere trotz vorhandener Rechte (die man wahrscheinlich ohnehin mit größeren Sporterreignissen gleich mit eingekauft hat) genau abwägt, ob sich eine Liveberichterstattung und Produktion finanziell lohnt.

    Rechte besitzen ist eine Sache, die ganzen Übertragung zu produzieren eine ganz andere.
     
  5. HaiScore

    HaiScore Guest

    AW: Ungenutze TV- Rechte bei Premiere

    Eben!
    Außerdem: Häufig werden Rechte und Lizenzen nur gekauft, damit sie kein anderer hat.
    Wird auch in der Spielebranche ganz gerne gemacht.
     
  6. Butterbean

    Butterbean Gold Member

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    1.594
    AW: Ungenutze TV- Rechte bei Premiere

    Man sieht ja, wie diese unverschämte Unternehmenspolitik funktioniert...
     

Diese Seite empfehlen