1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ungarn stellt 2012 auf digitales Fernsehen um

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. April 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.093
    Anzeige
    Budapest - Ungarn stellt die Aussendung von Fernseh- und Radioprogrammen im Jahr 2012 komplett auf digitale Verfahren um.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. taddie

    taddie Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    1.847
    Technisches Equipment:
    - DBox2 Sagem mit Linux
    - Humax PR FOX-C (verstaubt)
    -Sangean ATS 909W Weltempfänger für LW-MW-KW und Polizeifunk
    - Telefunken HIFI Studio 1
    - PIoneer Dolby DIgital-Anlage
    - Philips Cineos 32 PF 9830 LCD TV
    AW: Ungarn stellt 2012 auf digitales Fernsehen um

    das wird nie passieren. in ungarn gibt es häuser die haben einen fernseher aus den 60ern ein paar tiere und bauen wein an. dort gibts sehr viele leute denen es sehr drecig geht also die mit sehr wenig ausommen müssen; und da dent man an digitalfernsehen, meine fresse
     
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Ungarn stellt 2012 auf digitales Fernsehen um

    Das digitales Fernsehen für die sender günstiger ist und auch für das evt. vorhandene staatsfernsehen scheinst du zu vergessen...
     
  4. w880i

    w880i Junior Member

    Registriert seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    23
    AW: Ungarn stellt 2012 auf digitales Fernsehen um

    [​IMG]
     
  5. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.988
    Ort:
    Hamburg
    AW: Ungarn stellt 2012 auf digitales Fernsehen um

    Zitat von taddie: „das wird nie passieren.”

    Das hat man bei uns auch mal gedacht und jetzt haben wir es doch!
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: Ungarn stellt 2012 auf digitales Fernsehen um

    ... hört sich ja fast so an, als wäre das typisch für Ungarn. Es mag zwar hier und da Haushalte geben, wo das Geld knapp ist, aber das trifft keineswegs auf alle Haushalte zu.
    Mal abgesehen vom Sat-Empfang gibt es in Ungarn noch kein digitales Fernsehen. Auch Kabelfernsehen ist noch ausschliesslich analog. Wer in Ungarn eine ordentliche Programmauswahl via Sat haben möchte, muß dafür bezahlen. Den ungarischen ÖR-Sender MTV (Magyar TV) gibt es via Sat nur verschlüsselt über UPC direkt. FtA gibt es auf Astra und Eutelsat gerade mal Budapest TV, Duna TV und m2.

    Ob DVB-T in Ungarn komplett unverschlüsselt sein wird, bleibt auch abzuwarten. Die Programme vom Marktführer RTL könnten durchaus nur verschlüsselt verfügbar sein. Gleiches gilt für die Programme von SBS.
    Startregion wird mit Sicherheit Budapest sein, denn hier können mit wenig Aufwand die meisten Haushalte erreicht werden. Budapest hat immerhin ca. 1,6 Mio. Einwohner. Ansonsten ist die Bevölkerungsdichte in Ungarn gering. Die zweitgrößte Stadt Ungarns ist Debrecen und hat gerade mal ca. 200.000 Einwohner.
     

Diese Seite empfehlen