1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ungarisches UPC

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von Asina, 3. November 2010.

  1. Asina

    Asina Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Eine Anfängerin braucht Eure Hilfe. Meine Mutter hat in Budapest UPC Kabelfernsehen. Da ich Ungarin bin, würde ich gerne ungarische Sender sehen. Wir haben hier nur die Möglichkeit eines Satelitenempfanges. Meine Frage ist: wenn sie mir ihre Karte gibt, kann ich die ungarische Programme schauen? Wenn ja was brauche ich dazu?
    Im Voraus vielen Dank für Eure Hilfe :)
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.765
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Ungarisches UPC


    60cm Sat schüssel
    EDIT: eher 75-90cm
    wegen Thor 6 K2

    auf Thor 1°W
    dort hin ist UPC hingezogen.
    Thor 5/6 & Intelsat 10-02 at 0.8°W - LyngSat

    Zum Thema Schüssel kann ich nichts raten.

    LNB
    Maximum XO Serie
    Für Twin-Receiver ein Twin LNB
    MAXIMUM XO-12 Universal Twin LNB - satshop köln
    für Single receiver
    ein Single LNB
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Maximum XO-11 Single LNB, 40mm Feed
    Dann noch nen paar meter Kabel und nen Receiver

    Du musst entscheiden ob HDTV ja oder nein
    Twin Ja/Nein

    Aufnahmemöglichkeit

    usw.
     
  3. davek

    davek Junior Member

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    DVB-S (Dish:85cm): 13° Hotbird, 19,2° Astra, 23° Astra 3, 28,2°/28,5° Astra 2
    AW: Ungarisches UPC

    Hallo. Zu erst brauchst du einen Receiver für die Karte, den du an den Fernseher anschließt. Und dann brauchst du noch eine Satschüssel die du entsprechend einstellen musst. Ich würde dir allerdings die billigere Variante empfehlen: per Internet die Kanäle anzuschauen. Wenn du Links brauchst, schreib einfach.

    David
     
  4. Asina

    Asina Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ungarisches UPC

    Also wir haben zwei Schüsseln eine auf Astra 19,2 und eine auf Intelsat 10-02. Auf beiden sind Twin LNB´s. Receiver haben wir auch mehrere einen Kathrein UFS/922 und einen Humax 9700. Meine Frage bezog sich eher auf die Karte. Funktioniert die Kabelkarte auch in einem Satreciever?
    @David. Für Links wäre ich sehr dankbar.:)
     
  5. davek

    davek Junior Member

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    DVB-S (Dish:85cm): 13° Hotbird, 19,2° Astra, 23° Astra 3, 28,2°/28,5° Astra 2
    AW: Ungarisches UPC

    Free TV - Other hier sind einige Sender aus Ungarn :):D
     
  6. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.765
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Ungarisches UPC

    okay
    sorry:eek:
    missverstanden

    warscheinlich nicht

    Von der Thor Karte für UPC weiß ich, dass die Sender ebenfalls auf Astra aufgingen.
    Aber ich halte es für unwarscheinlich, es sei denn, dass sie das gleiche Verschlüsselungssystem im Kabel wie bei Sat nehmen
     
  7. Asina

    Asina Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ungarisches UPC

    Ja das ist es ja was ich gerne wissen möchte. Meine Mutter hat nur die Möglichkeit eines Kabelanschlusses. Sie ist im Winter einige Monate bei uns und sie wäre überglücklich wenn sie ihre Serien hier bei mir auch schauen könnte. Deshalb zerbreche ich mir den Kopf wie ich es am Besten machen könnte.
    Danke für den Link David!, werde ihn testen.
     
  8. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ungarisches UPC

    Am einfachsten wäre es ein passendes CI-Modul zu besorgen und die Karte mitzunehmen. Verwendet wird laut Lyngsat Conax, Cryptoworks und Nagra 3.

    Vielleicht steht auf Karte/receiver welches Modul nötig ist.

    Allerdings kann ich nicht sagen welches CI-Modul man für Nagra 3 verwenden soll.
     
  9. AW: Ungarisches UPC

    Zwar keine Serien, dafür aber jede Menge Filme in ungarischer Synchronisation zeigen doch die beiden Kanäle Filmbox und Filmbox Extra auf 1 West, die schon viele Wochen unkodiert dort zu sehen sind.
    Immerhin erstmal etwas, bis das mit der Karte klappt.
     
  10. Asina

    Asina Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ungarisches UPC

    Also mit einem passenden CI- Modul würde es gehen? Das ist schon mal eine gute Nachricht. Jetzt muss ich nur noch rauskriegen welches. Vielleicht weiß das Jemand?
     

Diese Seite empfehlen