1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ungarisches Mediengesetz unterzeichnet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Dezember 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.309
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der ungarische Staatspräsident Schmitt hat das umstrittene neue Mediengesetz unterzeichnet. Das Gesetz schränkt die Rechte der Medien massiv ein und war international heftig kritisiert worden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Brilly Wandt

    Brilly Wandt Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Ungarisches Mediengesetz unterzeichnet

    Nun ist es also vollbracht.Herr Orban hat wieder Interpretationsbedürftige Gesinnungsschnüffelei in Gummiartige Paragraphen gegossen.Wer also in Zukunft nicht " Ausgewogen " eine Sache darstellt gehört abgeschafft.
     
  3. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ungarisches Mediengesetz unterzeichnet

    Es ist nur eine Frage der Zeit, bis das ganze EU-weit gilt. Schließlich ist das oberste Ziel der Bilderberger und sonstigem elitären Volk (Politik, Wirtschaftsbosse und Geldadel) endlich das verf....e Internet zu zensieren, insbesondere, um hier und da einen Film, ein Musikstück, ein Spiel, eine App, Software(as-a-Service mit monatl. Abzocke), die überwachte "Cloud" (alles nur noch online und kontrollier- sowie lösch- oder veränderbar durch die Hersteller), vorabkontrollierte Dokumente und Texte sowie überprüfte Meinungen streng kontrolliert gegen Gebühr an den User zu verticken.
     
  4. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Ungarisches Mediengesetz unterzeichnet

    Das Mediengesetz ist schlecht für die Pressefreiheit...

    *zustimm* zu meinen Vorgängern
     
  5. Johnny 23

    Johnny 23 Guest

    AW: Ungarisches Mediengesetz unterzeichnet

    Gilt doch schon. Und dazu bedarf es nicht mal gesetztlicher Regelungen, sondern nur eine Atmosphäre des Misstrauens und der Angst. Wer möchte denn schon, daß in den Medien an sich harmlosen Äußerungen aus dem Kontext gerissen werden und daraus z.B. rechtsradikales Gedankengut konstruiert wird. Das kann gerade in Deutschland die berufliche Existenz gefährden. Die Maschinerie funktioniert in dieser Hinsicht absolut perfekt.

    Anderes Beispiel Horst Köhler. Eine unbedachte Äußerung und schon wurde er in der Luft zerrissen.

    Gerade diese EU-Nasen die jetzt einschließlich der Presse wieder berufsbetroffen herumplärren, sollten sich in Punkten der Medien- und Meinungsfreiheit in erster Linie an die eigene Nase fassen.
     
  6. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Ungarisches Mediengesetz unterzeichnet

    Und so ein Gurkenstaat ist an der Spitze der EU.
    Zum Glück macht die Schweiz da nicht (vollständig) mit.
     

Diese Seite empfehlen