1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ungarische Medienhüter gehen gegen Rap-Song im Radio vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Januar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.338
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die ungarische Medienbehörde NMHH macht Ernst: Bereits am Tag des Inkrafttretens des umstrittenen neuen Mediengesetzes schritt die Behörde ein - gegen einen vermeintlich anstößigen Rap-Song.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.490
    Zustimmungen:
    144
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ungarische Medienhüter gehen gegen Rap-Song im Radio vor

    *lol*
     
  3. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: Ungarische Medienhüter gehen gegen Rap-Song im Radio vor

    Tilos ("tilosch") = verboten.
    Na da muss der Sender ja aufpassen das die seinen Namen nicht in die Tat umsetzen.:p
     
  4. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ungarische Medienhüter gehen gegen Rap-Song im Radio vor

    1a Zensur und die EU debattiert mal wieder endlos!

    Bin mal gespannt wann die ersten politischen Sendungen
    verschwinden oder weichgespült werden.:wüt::mad::eek:
     
  5. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.881
    Zustimmungen:
    4.164
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Ungarische Medienhüter gehen gegen Rap-Song im Radio vor

    Das ist das grundlegende Dilemma der EU... sie hat eben weit weniger Kompetenzen, als gemeinhin angenommen.
    sie kann nur debattieren, zu mehr hat sie keine Macht.
     
  6. Brilly Wandt

    Brilly Wandt Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Ungarische Medienhüter gehen gegen Rap-Song im Radio vor

    Eins muss man der Regierung Orban ja lassen : sie sind auf Zack und lassen nichts anbrennen.In einem halben Jahr brennt das Parlament und Orban paukt sein " Ermächtigungsgesetz " durch.
     
  7. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Ungarische Medienhüter gehen gegen Rap-Song im Radio vor

    diesenraprotz braucht keine alte saau,gehört auch hier hier verboten.
    ist akustische umweltverschmutzung der allerübelsten sorte.
    weg mit dem dregg!
     
  8. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.037
    Zustimmungen:
    1.193
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Ungarische Medienhüter gehen gegen Rap-Song im Radio vor

    Ja klar, alles was einem persoenlich nicht passt gehoert verboten...fuer den einen sind's Rap songs, fuer den naechsten abweichende Meinungen und fuer einen anderen Oppostitionsparteien... Prima Einstellung :rolleyes:
     
  9. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Ungarische Medienhüter gehen gegen Rap-Song im Radio vor

    ich mag opern und den mutatenstadl auch nicht, aber rap ist KEINE musik.
    geräusche einiger defekten pcs ein stotterer und fertig ist der mist.
    können kann keiner was von krawallmachern, ausser saudumm rumlallen. einige hirnis zahlen dafür auch noch. wie total bescheuert kann man denn noch sein.
     
  10. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.037
    Zustimmungen:
    1.193
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Ungarische Medienhüter gehen gegen Rap-Song im Radio vor

    Das magst Du so sehen, andere wiederum nicht

    Gegenfrage: Wie total bescheuert kann man denn noch sein, ein Verbot zu fordern?

    Nach welchen Kriterien soll sowas entschieden werden? Wer soll das entscheiden? Wer kontrolliert ob es keinen Missbrauch gibt. Und ist das dann noch ein Staat in dem Rede- und Meinungsfreiheit herrscht? Fragwuerdig nach meiner Einschaetzung
     

Diese Seite empfehlen