1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ungültige Partitionstabelle ! Was nun ?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von AMDKiller, 20. April 2005.

  1. AMDKiller

    AMDKiller Senior Member

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Kreis Höxter
    Anzeige
    Ein Kumpel von mir hatte vor ein paar Wochen seinen Rechner neu gestartet und es stand plötzlich ungültige Partitionstabelle auf dem Monitor.
    Nach dem ich zu Hause die Platte gecheckt habe, stellte ich fest, das sie defekt war. Sie wurde nur noch als Maxtor "Romulus" erkannt.
    Ich schickte sie nach Maxtor und bekam zwei Wochen später eine neue.
    Ich baute sie ein, installierte Windows 2000 als Betriebssystem und der Rechner lief wieder.
    Bis gestern abend. Da stand dann plötzlich wieder Ungültige Partitionstabelle auf dem Monitor.

    Woran kann das liegen ?

    Gruß

    AMD :winken:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.354
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Ungültige Partitionstabelle ! Was nun ?

    Ein Virus vieleicht?:rolleyes:

    Gruß Gorcon
     
  3. AMDKiller

    AMDKiller Senior Member

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Kreis Höxter
    AW: Ungültige Partitionstabelle ! Was nun ?

    Ein Virus müßte eigentlich ausgeschlossen sein.
    Ich hab nachdem ich die neue Platte eingebaut habe alles neu installiert, auch Norton AntiVirus und habe den gesammten Rechner nach Viren gecheckt.
    Diagnose: keine Viren, Würmer und Trojaner !

    Ich hab schon überlegt ob vielleicht das Netzteil nen schlach weg hat und keine gleichmäßige Spannung liefert. Vielleicht bekommt deshalb ja immer die Festplatte nen schlach.

    Gruß

    AMD
     
  4. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Ungültige Partitionstabelle ! Was nun ?

    ..läuft die platte denn noch? Ich hatte mal 2 platten nacheinander gegrillt (wurden aber beide wieder auf kulanz getauscht ;) ). Schuld war ein fehler im steckernetzteil einer externen firewirebox. Das gemeine war, dass der fehler nur sporadisch auftrat und bei einer alten IBM, die ich zum testen ins gehäuse getan hatte, nicht auftrat, weil die anscheinend gegen überspannung geschützt ist. Irgendwann sah ich dann auf meinem angeschlossenen multimeter, wie die spannung plötzlich für einen augenblick von 12V auf 18V schnellte. Die platten "rochen nach strom" und liefen nicht mehr an. Controller kaputt..
     
  5. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Ungültige Partitionstabelle ! Was nun ?

    Eventuell ist die Platte >137GB, und das Mainbord unterstützt keine 48bit Adressierung.
    Als Bootplatte in kompletter Größe partitioniert könnte es Probleme geben, obwohl Win2000 SP4 und WinXp Sp2 in 48Bit adressieren können.
    Im frühen Stadium(Bootvorgang) das Bios des Mainboards aber noch nicht.
    Bei Win2000 muss die Fähigkeit erst von Hand aktiviert werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2005
  6. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Ungültige Partitionstabelle ! Was nun ?

    :rolleyes:
     
  7. AMDKiller

    AMDKiller Senior Member

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Kreis Höxter
    AW: Ungültige Partitionstabelle ! Was nun ?

    @P800 Die erste Platte die kaputt ging war eine Maxtor mit 60GB. Aufgrund von Garantie bekam ich eine neue mit 80GB, somit scheidet die Möglichkeit das das Bios des Motherboards die Platten nicht unterstützt aus.

    @sderrick Der Rechner lief.... okay er funktionierte :)
    Ich habe ein Meßgerät zu Hause, soll ich mal messen ob die Spannung konstant ist, an dem Kabel, wo die Platte angeschlossen ist ?
    Ob die Platte noch zu retten ist kann ich momentan nicht sagen.

    Gruß

    AMD
     

Diese Seite empfehlen