1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

unerklärlicher Fehler ...

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Xardas, 22. April 2007.

  1. Xardas

    Xardas Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin neu hier und hab ne Frage zu einem Problem
    das mir langsam die Nerven raubt, vielleicht könnt ihr mir helfen :winken:

    also:

    hab ne 80iger Schüssel mit 2 LNB ( Astra/Eutelsat) analog
    und eine 4er Verteilung
    davon steht ein Reciver in der Wohnküche, hängt ein kleiner Phillipps TV
    an der Wand - vor einem halben Jahr -> plötzlich kein Bild mehr, nur Ton [​IMG]
    Scartkabel gewechselt = nix, TV ins Wonzimmer gestellt, da geht er wieder
    am anderen Reciver
    ergo zu Mediamarkt gedüst = neuer Reciver -> angeschlossen = nix geht [​IMG]
    Reciver weg und ins Wonzimmer an grossen TV = geht ....
    wieder zurück in Küche -> geht net ....
    Scart + Koaxkabel getauscht = nix .... alter Reciver dran -> nix
    alter Reciver Wohnzimmer -> geht [​IMG]

    dann hab ich erst mal nix gemacht, bis es nach 4 Wochen Protest gab
    von Familie - mach das es geht oder weg mit TV [​IMG]

    häng nochmal den neuen Reciver dran ---> und es geht [​IMG]
    ... allerdings bis gestern [​IMG]

    wieder alles getauscht, auch die Anschlüsse am Verteiler mal umgesteckt
    es geht nix ... nur der Ton [​IMG]

    wir haben auch mal alle Verbraucher in der Wohnküche abgeschalten ( Kühlschrank, Lampen etc. ) es geht nix ....

    ich find den Fehler net - is mir ein Rätsel was da los is ......

    need help :(
     
  2. MarkusLöhne

    MarkusLöhne Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    392
    AW: unerklärlicher Fehler ...

    Wahrscheinlich ist ein Kabel an deiner 4er Verteilung locker!
     
  3. Xardas

    Xardas Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    7
    AW: unerklärlicher Fehler ...

    da hab ich mehr als einmal dran rumgeschraubt und auch
    die Anschlüsse mal vertauscht in der Annahme einer sei defekt :rolleyes:
    leider ohne Ergebnis :(

    wo ich net nachgesehen hab is an den LNBs - aber
    das wäre für mich net logisch - oder ? :confused:
     
  4. MarkusLöhne

    MarkusLöhne Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    392
    AW: unerklärlicher Fehler ...

    Kannst mal nach schauen!
     
  5. Xardas

    Xardas Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    7
    AW: unerklärlicher Fehler ...

    gebracht hat es auch nix :(

    keiner weiter eine Idee ? :confused:
     
  6. sachsenboy

    sachsenboy Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Riesa
    Technisches Equipment:
    Skymaster DTR 4000, SR Elektronik Allbereich & Skymaster DT 400,
    hama 00044296
    AW: unerklärlicher Fehler ...

    Das klingt irgendwie danach, das der Fehler zwischen dem 4er-Verteiler
    und der Wohnküche liegt. Vernute da irgendwas mit dem Antennekabel
    oder dessen Anschlüssen ist.
    Guck auch mal nach Beschädigungen am Kabel (Abschrimung defeckt).
    Verlauf des Kabels?
    Druch Wände?, Steht vielleicht was drauf ?
    fertig gekauftes Kabel, wenn nicht, noch Stecker nachgucken.
     
  7. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: unerklärlicher Fehler ...

    OK, machen wir mal Ursachenforschung.

    Der Ton laeuft immer, sagst du? Ist es der Ton des am Receiver eingestellten Kanals? Wenn ja, ist die Sat-Verkabelung soweit in Ordnung!

    Wie schaut das Bild denn aus? Einfach nur schwarz? Und der Receiver ist per Scart angeschlossen? Dann tippe ich darauf, das hier an der Scart Buchse des TV irgendetwas kaputt ist (Pin verbogen, Wackelkontakt, ....)

    Wenn auf einen normalen Programmplatz geschaltet wird, ist dann das bekannte Ameisenlaufen zu sehen? Falls ja, und wenn du dich nicht mit der defekten Scartbuchse auseinandersetzen willst: Normales Antennenkabel zwischen Receiver und TV, am TV den Suchlauf starten oder alternativ um Kanal 36 (UHF) suchen, da sollte irgendwann das BILD des Receivers zu sehen sein, hoffentlich auch mit Ton. Das ganze auf Programmplatz 1 speichern und gut ist.

    Sag, obs es geklappt hat.

    Gruss,

    Wolfgang
     
  8. Xardas

    Xardas Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    7
    AW: unerklärlicher Fehler ...

    - also Ton ist immer da und es ist der vom jeweiligen Sender den man am Reciver schaltet

    - Sat kabel muss i.O. sein - den ein provisorisch gezogenes Koaxkabel
    vom Verteiler zum Reciver ( für Testzwecke ) ändert nix

    - Bild ist schwarz, beim schalten am Reciver sind mal kurz paar einzelne
    weisse Streifen zu sehen

    - mit normal Miniantenne ( terrestrisch ) die an dem TV dran is läuft er einwandfrei

    Frage: wie schliess ich ein normales Antennenkabel an den Reciver an, der hat nur 2 x Scartanschluss :confused:

    btw. danke für deine Mühe :winken:
     
  9. MarkusLöhne

    MarkusLöhne Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    392
    AW: unerklärlicher Fehler ...

    Hat dein Receiver ein RF-Modulator??:confused:
     
  10. Xardas

    Xardas Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    7
    AW: unerklärlicher Fehler ...

    ich glaub net :rolleyes:
    hat wie gesagt 2 x scart und 1 cinch Ausgänge

    is so ein Skymaster Billigdings und schon betagt das ganze ...
     

Diese Seite empfehlen