1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

und was ist mit Ulbrichts Mauer?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Proon, 13. August 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Alle zerreißen sich das Maul über dieses kommunistische Machwerk, in Insiderkreisen auch "antifaschistischer Schutzwall" genannt.
    Westliche Medien stellen den Mauerbau als Akt der Teilung Deutschlands dar und lasten das der DDR an, aber stimmt das denn? Wurde Deutschland nicht lange vorher von den Westmächten geteilt mit welchem Ziel auch immer? Hat denn nicht die BRD zuerst ihre eigene Währung eingeführt?

    Greetz Edelgard

    übrigens, mich hat der Mauerbau persönlich gewaltig gestört, wurde mir doch so die Möglichkeit genommen sehr viel Geld sehr leicht verdienen zu können.
    Ich war Grenzgänger, hab in den Westsktoren gearbeitet und abends ging es in die Wechselstube, um zu richtigen Schwindelkursen DDR Mark einzutauschen und um davon im Ostsektor zu leben und hochwertige Artikel (Optik etc.) extrem billig einzukaufen und sehr gewinnbringend im Westen wieder zu verkaufen!
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.308
    Zustimmungen:
    439
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: und was ist mit Ulbrichts Mauer?

    Ich bin jemand ohne Doppelmoral, und sage ganz ehrlich: Bravo. Hätte ich wahrscheinlich auch so gemacht. Von nix kommt nix, und Du hast ja keinem wehgetan. Hättest Du es nicht gemacht, wären andere drauf gekommen. Skrupellos, vielleicht, aber man muss ja leben in einer schwierigen Welt.
     
  3. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: und was ist mit Ulbrichts Mauer?

    Tja, könnte man meinen, aber außer mir haben das sehr viele Ostsektorenbewohner gemacht und haben so der noch jungen DDR empfindlichen Schaden zugefügt. Heute weiß ich das und sehe ein, dass mein Verhalten falsch war.
    Der Bau dieser Mauer hätte viel früher erfolgen müssen!

    Greetz Edelgard
     
  4. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.308
    Zustimmungen:
    439
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: und was ist mit Ulbrichts Mauer?

    Mache Dir keine Vorwürfe und geniesse Dein Leben.
    Denn da hat keiner was von... ;).

    Da gibt es mit Sicherheit schlimmere Menschen...
    Der noch jungen DDR empfindlichen Schaden zugefügt.
    Blödsinn. Sie hätte gar nicht sein müssen.
     
  5. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: und was ist mit Ulbrichts Mauer?

    ich danke Dir für diese Worte. Du hast Recht, die DDR hätte es eigentlich gar nicht geben müssen, die BRD auch nicht, aber die Westmächte wußten schon sehr genau, was sie mit der Teilung Deutschlands bezweckten!
    Deutschland hätte niemals geteilt werden dürfen, war den Alliierten aber leider zu stark damals.

    Greetz Edelgard
     
  6. Johnny 23

    Johnny 23 Guest

    AW: und was ist mit Ulbrichts Mauer?

    Was mir auffällt:

    Sogar im rot verseuchten Berlin-Brandenburg hat man noch einen Funken Anstand der Mauertoten zu gedenken. Zumindest eine kleine Art der
    Vergangenheitsbewältigung.

    Ich habe jedoch noch nirgens gesehen, daß z.B. mal die Amis ihren Opfern gedenken. Die feiern grundsätzlich nur ihre toten "Helden". :rolleyes:
     
  7. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: und was ist mit Ulbrichts Mauer?

    Da waren die Grenzen aber nicht abgesperrt und durchdringbar. Jeder konnte vom Englischen zum Amerikanischen Sektor usw.

    Dort wurde niemand erschossen, wenn er über die Mauer sprang usw. usf. :rolleyes:
     
  8. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: und was ist mit Ulbrichts Mauer?

    na aber so ganz sicher bist du dir da aber nicht, oder?
    Wie nun das Grenzregime gehandhabt wurde ist eigentlich völlig nebensächlich, Fakt ist einzig und allein der Umstand der vollzogenen Teilung und die wurde von den Westmächten doch sehr akribisch durchgeführt, warum wohl?

    Greetz Edelgard
     
  9. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: und was ist mit Ulbrichts Mauer?

    Wird Zeit das die sich mal für Hiroshima und Nagasaki entschuldigen.
    Der 6. und 9. August wäre ein guter Zeitpunkt gewesen.
    Aber die sind wohl noch Stolz auf diese Schandtaten?

    Und "Ulbrichts Mauer" hat wohl maßgeblich dazu beigetragen der DDR das Licht aus zu blasen.
    Innerdeutsche Grenze ? Wikipedia
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.469
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: und was ist mit Ulbrichts Mauer?

    Nein, sie hat sie deutlich herausgezögert sonst wäre die DDR schon in den 70gern platt gemacht worden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen